Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Hallo Leute, ich möchte eine Steinwand / Steinmaurer ...., wer kann mir helfen ... ???

24.02.2011, 15:30
Geändert von BRITZINGER (24.02.2011 um 16:19 Uhr)
Hallo Leute, ich möchte eine Steinwand /Steinmaurer an eine Seite im Wohnzimmer und um den kaminvorbau herum machen (da kommt dann ein Schwedenofen davor - Foto ist noch vom Rohbau, wand geht links noch ein bissel weiter) .

Ich kann mich einfach nicht entscheiden, ich möchte es möglichst natürlich wirken lassen. Und günstig sollte es auch sein ? ))
Mir gefallen die Sachen aus dem baumarkt nicht so und im Fliesenstudio ist mir das zu teuer ?
habt Ihr irgendeine Idee ? Irgenwas aussergewöhnliches /ungewöhnliches ? Mir gefallen eigenlich so mauern, wo man immer nur mal auch ein Stück stein sieht, wie in einem alten haus halt ?

wer kann mir helfen ? Wer hat ideen ? Grüße aus dem markgräflerland
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	januar 2011 069.jpg
Hits:	0
Größe:	31,1 KB
ID:	3550  
 
Mauern, Naturstein, Steinwand, Tipps Mauern, Naturstein, Steinwand, Tipps
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
20 Antworten
Hallo BRITZINGER,

irgendwie ist Dein Bild von dem Du sprichst nicht da. Lade es doch noch einmal hoch.

Danke Dir
Björn

 

danke, ist jetzte da ..

 

Ekaat  
Du könntest Ziegel oder Riemchen nehmen. Noch billiger, nämlich nur etwas Mühe und etwas Benzin, sind Feldsteine. Zur Zeit liegen viele Felder brach, und so kann man sie bequem aufsammeln. Bei Feldsteinen darfst Du allerdings nie mehr als 2-3 Reihen mit scharfem Zementmörtel 1:3 mauern. Die Fugen müssen abgebunden haben, bevor Du weitermauerst.

 

Was für ein Untergrund ist das denn? Sieht nach Estrich aus. Denn Vollsteinmauer auf Estrich (mit Wärmedämmung und/oder Leitung), das wird nix. Sowas muss man dann vorher planen. Da bleibt jetzt fast nur noch die Variante mit (Klebe-)Riemchen.

 

Geändert von robinson (24.02.2011 um 20:39 Uhr)
Ich habe flexible und sehr leicht und ebenso leicht zu verabeitende Fliesen aus dem "Bauhaus" verarbeitet: http://www.1-2-do.com/de/projekt/Rie...anleitung/814/

Preiswert und sehr echt wirkend.

 

Hallo, das ist ein ehemaliges Bild, die Wände sind "aus" Rigipsplatten
Gruss

 

Hi,
also ich empfehle dir einen Restposten von Polygonalplatten im Fachmarkt zu kaufen. Haben wir für unsere Wand hinterm Kamin geholt. Geht in die Richtung sandstein, mediteran - echt schick. Wird von unten angeleuchtet und wirkt sehr gemütlich.
Oder habt ihr eventuell einen Steinbruch in der Nähe? Da lässt sich auch manchmal was Gutes holen. Dünne Abschnitte von Steinblöcken einereits geschnitten und auf der anderen Seite rau. Die müssen geschlagen werden und dann kann es losgehen. 1qm ca. 11 Euro (Abfall Haben wir für einen Sockel genutzt und sieht ebenfall schicki aus. Grüße

 

Zitat von BRITZINGER
Hallo, das ist ein ehemaliges Bild, die Wände sind "aus" Rigipsplatten
Gruss
Und der Fussboden? Den meinte ich mit Untergrund. Aber wie schon gesagt, es gibt schon super Riemchen in Steinoptik, da sollte für (fast) jeden Geschmack was dabei sein. Eine extra Mauer davor würde ich nicht ziehen, Fussboden hin oder her.

Nachtrag: Das mit den Polygonalplatten hört sich auch nicht schlecht an, wobei ich Bedenken aufgrund der Schwere der Platten an den Rigipswänden hätte.

 

Geändert von robinson (24.02.2011 um 22:05 Uhr)
Hallo Britzinger,

wenn es gut und professionell aussehen soll gibt es bei uns in Werder eine tolle Firma die sowas anbietet. Die Flexstone International AG. Erreichbar unter www.flexstone.de

Also ich plane auch unsere Bar in Kürze damit zu gestalten, geile Teile.
Schulungen sind 2 im März möglich, ein guter Handwerker mit ordentlichem Werkzeug kommt auch ohne Schulung aus denke ich.

Akkuschraubercupgetriebene Grüße,

Steffen
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1199732344_messe.jpg
Hits:	0
Größe:	27,0 KB
ID:	3553   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1199732428_5.jpg
Hits:	0
Größe:	26,5 KB
ID:	3554  

 

Ein nicht ganz ernst gemeinter Tipp, aber die Optik ist der Hammer :-)


http://www.amazon.de/Fototapete-Stei...N%3DB003ID3NM8

 

Nachtrag: Das mit den Polygonalplatten hört sich auch nicht schlecht an, wobei ich Bedenken aufgrund der Schwere der Platten an den Rigipswänden hätte.[/QUOTE]

Kann ich zum Teil verstehen. Wir haben es privat an einer Ziegelwand, aber bei meinem Mieter ist auch nur eine doppelt beplankte 12,5mm/Schicht Trockenbauwand. Dort haben wir bis ca. 1,50m geklebt. Hält seit Jahren Das Wichtigste ist der Kelber, der sollte nicht zu bilig sein.

 

mal ne kurze Frage, von wem ist dein Haus, Apollo oder Streif zufällig

 

hast du einen Überblick wie viel m² benötigt werden? Aufgrund von Sortimentswechseln kommen zum Frühling viele Sonderpreise und gerade bei genau kalkulierten mengen lassen sich da auch beim Fliesenhändler Schnäppchen machen.

 

[QUOTE=Holzmann;63649]Ein nicht ganz ernst gemeinter Tipp, aber die Optik ist der Hammer :-)


das sieht echt hammermässig aus ,aber da steht man muss das etwas aus der "FERNE" betrachten also für weite Räume zu empfehlen,haste die schon mal in "ECHT" gesehen??

 

sorry, ich war lange nicht mehr hier, das wird sich ändern !!!danke für Eure vielen Ratschläge !wir haben es erstmal doch ohne Steine gelassen ...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht