Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Hallo an die Community...

03.02.2010, 20:40
Schönen Guten Abend zusammen.
Ich bin eben beim Serven auf diese sehr intressante Site gestossen, und denke dass ich hier genau richtig bin. Noch sind meine Hand-/Heimwerklichen Fähigkeiten nicht so zur Geltung gekommen, da ich zur Miete wohne, und keinen Platz zum werkeln habe. Allerdings werden wir dieses Jahr unser ganz grosses Projekt in Angriff nehmen - wir bauen unser Haus.
Dadurch bin ich auch auf diese Site gestossen. Da ich mir gerade meinen "Werkzeugkasten" mit einigen schönen Spielsachen zusammenstelle, werde ich hier auch mal den ein oder andren Rat abfragen.
Mein erstes erstandenes Teil für meinen Werkzeugkasten ist ein Schlagbohrhammer von Makita (HR3000C). Leider hab ich den nun schon erstanden und kann keinen von Euch um Rat bitten. Aber ich denke da ich das Teil für ca. 280Euro erstanden hab und UVP irgendwo um die 500Euro liegt (nach meinen Recherchen) sollte das Teil zum Hausbau schon Verwendung finden können.
Nun dann hoffe ich, ich kann in naher Zukunft auch mal auf die ein oder andere Frage einen Guten Rat geben, bis dahin werde ich erstmal die Erfahrung der Gemeinschaft nutzen um nicht gar so arg auf die ******** zu fallen.
Schon mal besten Dank für die Ratschläge...
:-)
Gruss Marco
 
Hausbau, Tipps Hausbau, Tipps
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
4 Antworten
Hallo und herzlich Willkommen in der 1-2-do. Community, lieber Marco!

Mit dem anstehenden "Monster-Projekt" Hausbau, bist Du hier mit Sicherheit richtig. Hier gibt es sehr viele erfahrene, geistreiche und hilfsbereite Häuslebauer die Dich mit Sicherheit gerne unterstützen und Dir gute Ratschläge geben können.

Sobald sich eine Frage oder Problemstellung ergibt, lass es die Community wissen :-)

Viel Spaß im Forum und frohes Schaffen!

 

Hi Marco!

Wolltest du mit dem Bohrhammer ein Haus bauen oder abreißen?

Gruß Jens

 

nun, vor dem neubau steht tatsächlich noch ein "kleiner" abbruch an...
den werde ich aber sicher nicht mit dem bohrhammer alleine bewältigen können. nun ich dachte mir selbst bei einem neubau muss man ab und an mal was abbrechen, durchstemmen oder aufstemmen - ich denke da an vergessene durchbrüche, schlitze o. ä.
*G*

 

Wichtiger Tipp beim Hausbau: Rechtzeitig an Durchbrüche und ähnliches denken. So ersparst Du Dir hinterher viel Stemmarbeit und kannst Dein neues Spielzeug vielleicht für 350€ bei Ebay verkaufen
Nee, sowas kann man immermal gebrauchen. Viel Spaß und Erfolg beim Hausbau.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht