Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Gute und günstige Schlagbohrmaschine gesucht

05.07.2012, 13:01
Meine Frau hat mir gestern eröffnet das sie im neuen Wohnzimmer gerne Strahler in der Decke hätte. Als ich ihr sagte dass man diese dann mit ner vernünftigen abhängen muss und Rigipsplatten anbringen muss etc. sagte sie: "Na dann mach!"

Also muss ich wohl ran. Da die vorhandene Decke eine Betondecke ist, brauch ich mit meinem wild durch die Gegend rotierenden, funkensprühenden und rumeiernden Mannesmann Bohrhammer garnicht erst anfangen. Also suche ich ein vernünftiges BOSCH Gerät für diesen Zweck. Allerdings will ich nicht unbedingt 200 Euro für das gute Stück ausgeben.

Zu welchem Gerät rät ihr mir hier?
 
Betondecke, Bohrhammer, Schlagbohrmaschine Betondecke, Bohrhammer, Schlagbohrmaschine
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
30 Antworten
UNEO MAXX

kostet bei Hornbach & Bauhaus 171,00 Euronen mit Koffer und Akku, oder 117,00 Euronen ohne Akku im Karton ...

Damit habe ich bei meiner Tochter 6/8/10mm Löcher in Beton gebohrt das ich dachte es wäre Butter ... :-)

 

Dann geb ich Dir mal einen innovativen Einkaufstipp

Mit dem Bosch Uneo-Maxx, kommst Du auch in Eure Betondecke im Wohnzimmer.

Dieser Akku-Bohrhammer ist prädestiniert für 6 bis 8 mm-Löcher - ein besseres, handlicheres Gerät wirst Du nicht finden. Und der Preis ist ebenfalls angemessen.

 

2 Doofe - ein Gedanke - Cool Linus

 



... aber Du solltest Dir endlich auch mal einen 10mm SDS-Quick Betonbohrer kaufen ...

 

Stimmt - da sagst Du was wahres. Den sollte ich mir tatsächlich nochmal zulegen - eigentlich hatte ich so einen aber in meinem Chaos finde ich den nicht

Danke für den Link - der Preis ist auch OK

 

Prinzipiell ein klasse Gerät (so wie es sich liest) aber so viel wollte ich dann doch nicht ausgeben. Meint ihr mit ner BOSCH PSB 650 etc. für rund 80 Euro komm ich da nicht klar?

 

Ich hab ja keine Ahnung wieviele Löcher Du da bohren möchtest - ich würde mir einen Bohrhammer dafür holen.

Eine Schlagbohrmaschine kann da ganz schnell an seine Grenzen kommen. Bohrerverschleiß - triffst Eisen in der Decke - da überall hat ein Bohrhammer, egal wie er heißt klar seine Vorteile.

Probier es aus - ich hab mir vor Jahren einen Bohrhammer gewünscht als ich eine Decke vertäfelt habe. Eine Schweißtreibende Arbeit - sehr laut und anstrengend mit einer Schlagbohrmaschine.

 

ich würde mich ja für den Produkttest bewerben, ist doch ein klasse Projekt. Bei meiner Mutter sind auch Betondecken drin. Die Löscher für die Decke abzuhängen, haben wir damals mit der Hilti gemacht (die wird mit der Zeit allerdings schwer). Ich weiß nicht ob der Uneo Maxx wirklich lange genug durchhält. ich hab noch ne PSB50 daheim, die wird aber höchst selten genutzt. Wir haben ein Vollbetonkeller und für alle Löscher verwende ich den PBH 2800. Denk dran: Mit 3 Löschern ist es nicht getan, da kommen ruck zuck viele viele viele wirkliche viele Bohrungen zusammen.

Egal für welche Lösung du dich entscheidest. Investiere ein paar Euro in anständige Bohrer (Bei PBH SDS Bohrer). Wenn du einen billigen 08/15 Bohrer nimmst wird dir die beste Maschine nix nutzen!

 

Zitat von Heimwerker_der_Herzen
Prinzipiell ein klasse Gerät (so wie es sich liest) aber so viel wollte ich dann doch nicht ausgeben. Meint ihr mit ner BOSCH PSB 650 etc. für rund 80 Euro komm ich da nicht klar?
mit der wirst du nicht glücklich werden für diese Anforderung. Wie Tischler schon sagte: In der Decke sind mit Sicherheit Eisen drin. Auf mit dem Uneo MAxx wäre hier vorsicht geboten. Meines Wissen nach hat er keine Rutschkupplung, im Gegensatz zum Bohrhammer. Kommst du auf Eisen und der Bohrer verkantet, kanns dich ganz schnell von der Leiter hauen. So gabs schon böse Unfälle. Man unterschätzt gerne die Kraft solcher Maschinen!

 

Schlagbohrmaschine würde ich auch von abraten. Hatte mal das Problem mit Vorhangschienen an der Decke. Hat mich einige wirklich gute Bohrer gekostet.

Mein/e UNEO hat's dann gepackt wie nur was ! Ruckzuck waren Löcher drin ;-)

 

OK, ich glaub ihr habt mich überzeugt ;-) Nun heissts erstmal Angebote checken

 

Das hat aber auch gedauert - heieiei

wenn Du Dir einen Bohrhammer zulegst, egal ob jetzt mit Akku oder Netzbetrieb, denke auch an gute Stein- bzw. Betonbohrer.

Im Uneo-Koffer sind bereits welche enthalten, die auch zu gebrauchen sind.

 

Ich dann abschließend auch noch:

Auf jeden Fall einen Bohrhammer. Eine Schlagbohrmaschine braucht man einfach zu selten. Ob nun Akku oder Kabel, hängt eventuell auch vom vorhanden Werkzeug ab. Wenn Du einen vernünftigen Akkuschrauber hast, wäre ein größerer Bohrhammer vielleicht besser. Kommt aber auch wieder darauf an, wie oft Du wirklich einen Bohrhammer brauchst. Bei mir ist fast nur noch der Maxx im Einsatz.

 

Zitat von Ricc
Ich dann abschließend auch noch:

Eine Schlagbohrmaschine braucht man einfach zu selten. .
Stimmt. Meine steht nur noch im Bohrständer. rest macht mein UNEO

 

Schlagbohrmaschine hab ich auch,allerdings lange nicht gesehen.80 % macht der Uneo
oder der GSR den rest mch ich mit dem UBH Bohrhammer,der fängt bei mir ab 10 mm an.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht