Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

GSB 20-2 RET Power Control riecht stark nach "Elektronik"

05.02.2014, 12:13
Hallo,
ich bin erst seit kurzem hier im Forum und kann nun endlich mal meine Frage los werden die immer wieder bei der Benutzung meiner Bohrmaschine aufkommt.

Warum riecht meine Bohrmaschine GSB 20-2 RET Power Control vom ersten Tag an immer so extrem nach "Elektronik" wenn sie läuft?
Ich kenne das nicht von anderen Bohrmaschinen - egal ob grün oder blau.

Ansonsten bin ich mit dieser Bohrmaschine vollstens zufrieden.

Markus
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2014-02-05 11.37.23.jpg
Hits:	0
Größe:	116,1 KB
ID:	24503  
 
Bohrmaschine, Geruch Bohrmaschine, Geruch
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
3 Antworten
Ja wie riecht denn "Elektronik"?
Wenn es nach Ozon riecht, dann liegt das am feuern der Kohlebürsten was aber bei diesen rechts/links Maschinen normal ist. Wenn es nach Kunstharz riecht, dann kommt das von der Feldwicklung (kommt eigentlich nur bei Überlastung vor). Wenn es nach Aluminium riecht dann kommt das von einem defekten Entstörkondensator.

 

Hallo Holzbrett,

ich kenne das. Es kommt manchmal vor und hat evtl. 3 Ursachen:
- die Kohlebürsten sind noch nicht richtig eingelaufen, verliert sich dann nach einiger Zeit. Sichtbar am starken Kohlebürstenfeuer.
- Kondensator muss sich auslüften, das kann etwas länger dauern.
- Bauteile auf der Elektronik müssen ebenfalls auslüften. Das verliert sich relativ rasch durch Erwärmen der Elektronik im Betrieb.

Der Geruch ist nicht gefährlich oder giftig aber unangenehm
Sollte es nicht besser werden, kannst Du die Maschine auch zur Prüfung in unser Servicecenter nach Willershausen einsenden.

Markus_H

 

Dann sind es die Kohlebürsten. Jetzt weiß ich bescheid. Danke Euch.
Da die Maschine ansonsten einwandfrei funktioniert nehme ich es als gegeben hin.

Markus

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht