Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Gruppen

29.03.2011, 09:44
Hallo,

eine Frage zu den Gruppen.
Oder bin ich vielleicht auch zu einfach gestrickt oder etwas dämlich.

2 Gruppen haben mich eingeladen, danke dafür.

Nur was tut man dort???

Fragende Grüße vom alternden Daniel
 
Fragen, Gruppe Fragen, Gruppe
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
15 Antworten
Zitat von danielduesentrieb
Nur was tut man dort???

Fragende Grüße vom alternden Daniel

Fachsimpeln und sich Themen bezogen austauschen

 

Funny08  
Naja einen Wirklichen Sinn hab ich auch noch nicht dabei erkennen können - vor allem ist die Software dafür sowas von Unkomfortabel und mit Restriktionen belegt, dass ich mir selbst beim Posten von Witzen den letzten Nerv dran hole.

 

Hallo danielduesentrieb, 


die Gruppen dienen dazu sich über gemeinsame Vorlieben & Interessen also Gemeinsamkeiten besser auszutauschen und im regen Kontakt darüber zu bleiben.  
Wenn Du z.B. neben dem Heimwerken auch die Vorliebe hast an Autos rumzuschrauben, kannst Du eine Gruppe eröffnen und Leute die evtl. diese Interesse teilen dazu einladen, dass vereinfacht den Austausch über diese Vorliebe.  


Gruß Thomas

 

Funny08  
Es wäre ja nur schön, könnte man diesen Austausch auch in einem "Vernünftigen" Rahmen machen - sorry aber so manches in der Gruppensektion ist echt übel zu händeln. Zb. kann man längere Texte nicht zusammenhängend Posten und dies auch nur über die Kommentarfunktion, wobei das Eingabe-Fenster hier die größe nicht anpasst, nachträgliches Bearbeiten fehlt gänzlich.
Allerdings ist es auch klar, dass die Sache noch neu ist - und sich entwickeln muss - bzw sicherlich noch weiter ausgebaut wird, und solche Kritikpunkte oftmals erst während der Laufzeit aufkommen

 

Hallo Funny08,
danke für die ganzen Infos!
Wie Du schon selbst gesagt hast ist das ALLES noch ziemlich neu. Wir werden Deine Anregungen beim weiteren technischen Ausbau mit beachten. Gruß Thomas 

 

Fehler findet man halt meistens erst im Stresstest Also generell finde ich die Idee der Gruppen ganz gut und die von Funny zu Recht angebrachten Kritikpunkte werden wohl auch bald abgearbeitet werden

 

Hallo,

ich noch mal.

Vorweg möchte ich betonen, dass dieses Boschforum nach meiner Erfahrung das tollste und beste Forum ist, was ich erkennen konnte.
Gerade weil hier Bosch am Drücker ist, herrscht nach m. M. dennoch ein tolles Klima, kein Werbedruck.
Das gefällt mir absolut.

Gruppen gibt es inzwischen in fast jedem Forum, nur eben wird dabei kaum Effizienz erreicht.

Auch Chats bringen kaum Vorteile.

Wer spezielles über sein Auto beispielsweise wissen will, da gibt es dann z. B. Mototalk.

So meine ich das, dabei habe ich nicht mal die Komfortabilität der Software für die Gruppen erwähnt.

Gruß vom Daniel

 

Geändert von danielduesentrieb (30.03.2011 um 14:09 Uhr)
Das Argument in Bezug auf Autoforen ist schlüssig und nachvollziehbar. jedoch finden sich hier Gruppen zusammen die aus verschiedenen Regionen und Fachbereichen kommen. Und Regio-Gruppen oder Berufs-Gruppen bringen den Vorteil nicht die Allgemeinheit mit allzu spezialisierten Sachen "zu nerven"

 

Also,wenn ich das richtig verstehe,ist eine Gruppe quasi ein Forum im Forum,oder verstehe ich da was falsch?

 

Funny08  
Es soll quasi ein Treffpunkt von Interessengemeinschaften sein - so versteh ich das eigentlich - wo quasi Themen erörtert werden "könnten" die nicht jeden Betreffen - und auch gemeinsames geplant werden kann. Wie nen Grillabend usw... -

 

Hallo,

Funny hat es schon gut getroffen. Nachbarschaftshilfe steht hier eigentlich im Vordergrund.

Hier habe ich das auch noch einmal zusammengefasst.

Viele Grüße
Björn

 

Da ich selber gerade in den Gruppen unterwegs war, ist mir ein sehr gutes Beispiel für die Gruppenfunktion aufgefallen.

1-2-do.com AkkuRace-Team 2011 Fanclub

Ich bin dort als Mitglied angemeldet, weil ich wissen möchte, wie es vorwärts geht. Stellt Akkurace neue Bilder oder Berichte ein, bekomme ich eine Mail und bin auf dem Laufenden. Mitunter gibt er auch Termine für Akku-Rennen bekannt.

Und genau dafür ist das gedacht. Wen das Thema nicht interessiert braucht sich nicht anzumelden und wird damit nicht "belästigt". Wen es aber interessiert bekommt seine Informationen ohne, dass dazu etliche Themen im Forum stehen, die man irgendwann nicht wiederfindet.

Diskussionen zu bestimmten Themen sollen damit aber nicht ausgegliedert werden. Sonst gibt es irgendwann ein Elektriker-Forum, ein Maler-Forum.... und das eigentliche Forum bleibt leer. Das möchte natürlich keiner. Die Pinnwand ist daher nicht als Gesprächsplattform zu betrachten, sondern eher als "schwarzes Brett" für kurze Informationen.

Gruß Ricc

 

Zitat von Ricc220773
1-2-do.com AkkuRace-Team 2011 Fanclub

Ich bin dort als Mitglied angemeldet, weil ich wissen möchte, wie es vorwärts geht. <...> Wen das Thema nicht interessiert braucht sich nicht anzumelden und wird damit nicht "belästigt".

Das zusammen gefasst ergibt den Sinn der Gruppe Kurz und einfach von Ricc ausgedrückt - Wobei diese Gruppe jetzt natürlich für jede andere Gruppe steht!

 

Kathrin  
Zitat von Funny08
Es wäre ja nur schön, könnte man diesen Austausch auch in einem "Vernünftigen" Rahmen machen - sorry aber so manches in der Gruppensektion ist echt übel zu händeln. Zb. kann man längere Texte nicht zusammenhängend Posten und dies auch nur über die Kommentarfunktion, wobei das Eingabe-Fenster hier die größe nicht anpasst, nachträgliches Bearbeiten fehlt gänzlich.
Allerdings ist es auch klar, dass die Sache noch neu ist - und sich entwickeln muss - bzw sicherlich noch weiter ausgebaut wird, und solche Kritikpunkte oftmals erst während der Laufzeit aufkommen
Hier hat unsere Technik optimiert.
Die Texte für die Gruppen-Pinnwand können jetzt in einem mitwachsenden Textfeld verfasst werden. Die Länge der Texte ist aktuell auf 5000 Zeichen beschränkt.

Liebe Grüße
Kathrin

 

Funny08  
Suppppiiii - dangö - funzt sauber wie man sehen kann http://www.1-2-do.com/de/gruppen/31/...umpf/pinnwand/

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht