Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Großes Spielhaus aus Holz

13.04.2013, 18:28
Ich baue jetzt schon 6 Wochen an dem Haus,so 3 bis 4 mal die Woche für ca. 3 Std.
und schreibe jeden Abend wen ich was gemacht habe alles auf und die Bilder und Filme dazu.
Ich bin jetzt schon bei 20 Arbeitsschritten und fast noch genau so viele werden hinzukommen.
Meine Frage ist:
Soll ich das ganze Projekt auf einmal einstellen oder auf mehrere Projekte verteilen.
Ich bin für alles auf einmal, wie seht ihr das
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
34 Antworten
Unter Community Talk hast du den Bereich Tagebuch. da kannst Du ein Thema erstellen und täglich nachtragen.

 

Ich würde es auch alles auf einmal einstellen. Du könntest ja die komplette, ausführliche Anleitung als PDF beifügen und nur eine gekürzte Version in die Projekt-Maske stellen.

Dann können wir alle Dein Projekt bewundern und die, die es nachbauen wollen, laden sich die PDF runter.

 

So viel wie ich weiß kann man hier keine PDF Datei anfügen Oder?

 

Habe mir das Tagebuch angesehen, da finde ich besser alles auf einmal einzustellen

 

Wäre auch dafür das du alles auf einmal veröffentlichst

 

Wenn Du das Projekt in mehrere Projekte splittest, müsstest Du die vorangegangenen editieren und im Nachsatz einen "hier geht´s weiter" Link setzen, damit der Lesefluss nicht gestört wird.
Aber ich denke, es macht mehr Sinn, irgendwas mit Deiner Enkeltochter zu machen, als hier 3 oder vier (oder mehr) Projekte aus einem logischen Ganzen zu machen.

Ein grosses Projekt wirkt einfach mehr.
Fraglich ist natürlich, ob das Reinkleben von Leisten in eine fertige Schublade noch zu toppen ist? Eher nicht.
;-)

Gut wäre es, wenn Du ein paar Skizzen, die Du gemacht hast, abfotografierst und reinstellst, damit man alles im Zusammenhang sieht.


Die Heerscharen der Nachbauer werden sich schon melden, wenn sie weitere Fragen haben.
;-)
Gutes Gelingen!
;-)

 

Harry, das eine schließt das andere nicht aus. Deswegen habe ich z.B. den Bau des Akkurenners (geht bald weiter) im Tagebuch und zeige wenn sich etwas ändert. Ist irgendwann alles fertig, mache ich wieder ein Gesamtprojekt daraus.

 

Zitat von Heinz vom Haff
Die Heerscharen der Nachbauer werden sich schon melden, wenn sie weitere Fragen haben.
Alter Ketzer

Ob du es glaubst oder nicht, ich bin gerade dabei zwei Projekte nachzubauen. Also so mehr oder weniger. Ein paar Modifikationen müssen schon sein. Aber man könnte erkennen, dass sie irgendwie verwandt sind und so.

Da, jetzt hast du's

 

Geändert von Fernton (13.04.2013 um 20:51 Uhr)
Zitat von Fernton

Ob du es glaubst oder nicht, ich bin gerade dabei zwei Projekte nachzubauen. Also so mehr oder weniger. Ein paar Modifikationen müssen schon sein. Aber man könnte erkennen, dass sie irgendwie verwandt sind und so.

Da, jetzt hast du's
;-)
Ist ja wohl keine Frage, dass ich Dir das glaube.
Habe auch schon Einiges "nachgebaut".
Du weisst, was ich meine.
;-)

 

Zitat von Heinz vom Haff
Wenn Du das Projekt in mehrere Projekte splittest, müsstest Du die vorangegangenen editieren und im Nachsatz einen "hier geht´s weiter" Link setzen, damit der Lesefluss nicht gestört wird.
Aber ich denke, es macht mehr Sinn, irgendwas mit Deiner Enkeltochter zu machen, als hier 3 oder vier (oder mehr) Projekte aus einem logischen Ganzen zu machen.

Ein grosses Projekt wirkt einfach mehr.
Fraglich ist natürlich, ob das Reinkleben von Leisten in eine fertige Schublade noch zu toppen ist? Eher nicht.
;-)

Gut wäre es, wenn Du ein paar Skizzen, die Du gemacht hast, abfotografierst und reinstellst, damit man alles im Zusammenhang sieht.


Die Heerscharen der Nachbauer werden sich schon melden, wenn sie weitere Fragen haben.
;-)
Gutes Gelingen!
;-)
Die Baupläne habe ich mir im Januar schon gemacht, ein Plan vom Boden vier Pläne für alle Seiten und ein Plan für das Gebälk.
Im großen und ganzen stimmen sie aber beim bauen wird immer wieder was geändert;-)))
Und natürlich werden die auch eingestellt. Nach meinen Plänen ist auch das ganze Material bestellt worden und es hat alles aber ziemlich genau gepasst;-)))

 

Zitat von Holzharry
Im großen und ganzen stimmen sie aber beim bauen wird immer wieder was geändert;-)))
Kein Problem. Ist beim neuen Berliner Flughafen auch so. Pläne handgekritzelt und alles passt so ziemlich, und geändert wird auch ständig was.
Von dem früheren hessischen Landesclown und seinem Baucomedyfirma will ich erst garnicht reden.
Du bist in bester Gesellschaft.
;-))
Hau rinn!

 

Nur mit einem Unterschied, ich halte meine Termine ein;-)) und die Preise;-))
Leonie hat am 27 Geburtstag und am 26. 4, bin ich fertig( dieses Jahr, nicht wie am Flughafen) wird dann mit einem großen Gabelstabler die 300m zum bestimmungsplatz gefahren

 

Stell doch alles auf einmal ein... da kann man auf jedenfall alles komplett nachvollziehen

 

Ich bin mir noch nicht sicher ob ich es einstelle, hat sich gerade was ergeben

 

Zitat von Holzharry
Ich bin mir noch nicht sicher ob ich es einstelle, hat sich gerade was ergeben
Das kann (soll?) man nicht verstehen, oder?

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht