Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Graphitplatte für den Bosch GBS 75AE Bandschleifer

09.10.2013, 13:34
Hallo liebe Forumler
Ich habe mal wieder eine Frage an euch. Ich habe mir einen Bosch GBS 75 AE Bandschleifer (Blaue Bosch Serie) gekauft, und da gibt es eine Graphitplatte für den Feinschliff. Ich habe null Vorstellung, was die Funktion dieses Teiles sein soll. Mir ist schon klar, wie das Teil montiert wird, ich weiß aber nicht, was das bewirken soll. Kann mir da jemand weiterhelfen? Kann mir auch eventuell jemand Tipps geben, wie man damit richtig umgeht? Diese Graphitplatte sieht sehr empfindlich aus, und ich habe Angst, das sie Ruckzuck kaputt gehen könnte. Schließlich kostet die Platte verhältnismäßig viel.
Gruß Volker
 
Bandschleifer, GBS 75AE, Graphitplatte Bandschleifer, GBS 75AE, Graphitplatte
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
9 Antworten
Nach meinem Verständnis kommt die Graphitplatte zwischen Bodenplatte und Schleifband, damit das Band leichter unter dem Gerät durchläuft.

 

Hallo Fernton
Wie und wo die Graphitplatte montiert wird ist mir schon klar, das war ja auch nicht meine Frage.

 

Hat denn keiner eine Ahnung, wofür die Graphitplatte verwendet wird. Ist denn niemand vom Bosch Team in der Lage, mir eine brauchbare Antwort zu geben. Traurig, Traurig

 

Das Forum hat gerade meine lange Antwort gefressen. Also diesmal kurz.

Lies bitte oben meinen zweiten Halbsatz. Die Platte verringert die Reibung zwischen Bodenplatte und Band. Weniger Reibung = weniger Belastung/Verschleiß an Band und Maschine, dafür aber Verschleiß an der Graphitplatte.

Der Effekt kommt um so deutlicher zu tragen, je feiner die Körnung des Bandes ist.

Graphit hat im Gegensatz zu anderen Gleitmitteln den Vorteil, dass es auch die statische Aufladung die beim Schleifen entsteht gut abtransportiert.

 

Zitat von Fernton
Das Forum hat gerade meine lange Antwort gefressen. Also diesmal kurz.

Lies bitte oben meinen zweiten Halbsatz. Die Platte verringert die Reibung zwischen Bodenplatte und Band. Weniger Reibung = weniger Belastung/Verschleiß an Band und Maschine, dafür aber Verschleiß an der Graphitplatte.

Der Effekt kommt um so deutlicher zu tragen, je feiner die Körnung des Bandes ist.

Graphit hat im Gegensatz zu anderen Gleitmitteln den Vorteil, dass es auch die statische Aufladung die beim Schleifen entsteht gut abtransportiert.
Hallo Volker,

Fernton hat eigentlich alles gesagt,
Graphit ist ja besonders hitzebeständig und bekannt für ein sehr gutes Gleitmittel!
Gruß und noch nen schönen Sonntag,
Erich

 

Hallo fuffy1963,

um bei Bandschleifern Feinstschleifarbeiten zu ermöglichen, gibt es eine Graphitplatte mit einer Korkunterlage. Die Platte übernimmt die beim Schleifvorgang entstehende Reibungswärme, die Korkunterlage gleicht durch ihre federnde Wirkung die mechanischen Unebenheiten der zu schleifenden Fläche aus.

Markus_H

 

Halllo Markus
Das ist die Antwort, auf meine Frage, und auf die ich gewartet habe. Wäre nur noch die Frage. Im normalen Schleifbetrieb kann man die Graphitplatte weglassen, ohne Qualitätsverlust?
Danke dir und allen anderen für die Mühe
Gruß Volker

 

Hallo Volker - hier ein Eintag aus einem amerikanischen Forum:
The main advantage of a belt sander is the speed as which it removes stock. And key to keeping a surface flat during this aggressive stock removal is the platen. The platen on a belt sander is the plate on the bottom of the sander that comes in contact with the workpiece. It should be perfectly flat so that the sander doesn’t create a wavy surface. There are two types of platens available — metal and graphite. Metal platens are thin and often warped or buckled, even on new sanders. Graphite platens are less likely to warp and can be an advantage over metalYou can upgrade thin, flimsy metal platen on your belt sander with a graphite platen. Not only will it help you create flatter surfaces, it also keeps your sanding belts running cooler with less friction. And that means longer life for all your belts. Graphite is a form of carbon that’s smooth, tough, and stands up well to high temperatures without warping or buckling.

Hier wird beschrieben das es nicht nur um die Leitfähigkeit und somit längere Standzeit der Bänder, sondern auch, dass die Platte aus Graphit viel genauer als die Metallplatte ist und somit ein genaueres Arbeiten mit dem Bandschleifer ermöglicht. Man kann meines Wissens die meisten, wenn nicht jeden Bandschleifer mit einer Graphitplatte nachrüsten und das für kleines Geld.
Gruss Roland

 

Da hänge ich mich gleich mit dran .
Um einen Bandschleifer zu bauen wo das Band senkrecht steht. Wie sollen die Schleifrollen sein ballig( gewölbt gedreht) oder reicht unten ein Bund.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht