Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Glasscheibe für Kamerabdeckung

18.06.2014, 00:39
Hallo,

für eine Webcam im Außenbereich möchte ich einen Wetterschutz aus einen Polypropylenrohr bauen, was normalerweise im Sanitärbereich verwendet wird. Das hintere Ende des Rohres soll mit einer Muffe verschlossen werden. Am vorderen Ende, dort wo sich die Linse der Kamera befindet, möchte in eine Glasscheibe installieren. Da das Rohr einen Durchmesser von ca. 70 mm hat, bin ich auf der Suche nach einer passenden Glasscheibe. Da das Rohr vorne als Blende überstehen soll, solll die Glasscheibe im Rohr befestigt werden, der Durchmesser der Glasscheibe dürfte daher 2 bis 3 mm kleiner sein.

Wo bekomme ich so eine runde Scheibe her? Ich wüßte nicht, wie ich Glas selber bearbeiten kann. Bleibt da nur der Weg zum örtlichen Glaser? Und was würde das dann kosten?

Viele Grüße

Kampinello
 
Glas, Wetterschutz Glas, Wetterschutz
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
19 Antworten
Woody  
Warum willst du die Kamera verkleiden? Da diese ja für den Außenbereich konzipiert sind, brauchen die keinen zusätzlichen Schutz.

Zu deiner Frage: geh zu deinem Glaserer, sowas kostet nicht die Welt. Vielleicht findest aber auch beim Autoschrotthändler alte Scheinwerfergläser in rund. Zumindestens vom VW-Käfer weiß ich, dass der runde Guckerln hatte.

 

Janinez  
runde Glasscheiben in versch. Größen findest du in Bastelgeschäften

 

... würde mal im Baumarkt bei den Einmachgläsern schauen

 

Janinez  
Diese Gläser und Deckel sind aber meist bemustert oder beschriftet

 

Schau mal nach Glasuntersetzern aus Glas. Gibt es bestimmt auch in verschiedenen Größen.
Oder frag mal beim Optiker nach ob der dir ein Glas anfertigen kann.

 

Geändert von Funkenmann (18.06.2014 um 08:37 Uhr)
Schau mal beim Zubehör für Spiegelreflexkameras da gibt es Schutzgläser für Objektive in verschiedenen Größen.

 

Woody  
Zitat von Funkenmann
Schau mal beim Zubehör für Spiegelreflexkameras da gibt es Schutzgläser für Objektive in verschiedenen Größen.
aber meines Wissens nach nicht 7cm im Durchmesser - außerdem sind das meist Schraubgewinde, wie soll er das einbauen?

 

Zitat von Woody
Warum willst du die Kamera verkleiden? Da diese ja für den Außenbereich konzipiert sind, brauchen die keinen zusätzlichen Schutz.

Zu deiner Frage: geh zu deinem Glaserer, sowas kostet nicht die Welt. Vielleicht findest aber auch beim Autoschrotthändler alte Scheinwerfergläser in rund. Zumindestens vom VW-Käfer weiß ich, dass der runde Guckerln hatte.
Käfer hatte aber Geriffelte Gläser in den Scheinwerfern,da sieste nix.

 

Woody  
Sieht bzw. besser erkennt man sonst was bei solchen Kameras? Also die Bilder sind ja sowas von grottenschlecht, da kommts auf ein Käferglas auch nicht mehr an

 

Zitat von Woody
Sieht bzw. besser erkennt man sonst was bei solchen Kameras? Also die Bilder sind ja sowas von grottenschlecht, da kommts auf ein Käferglas auch nicht mehr an
Na na na - das ist für jeden Käfer eine Beleidigung...

 

Zitat von Woody
aber meines Wissens nach nicht 7cm im Durchmesser - außerdem sind das meist Schraubgewinde, wie soll er das einbauen?
Na dann solltest du dich mal Schlau machen, bekommst du sogar in 67mm / 72mm und 77mm Durchmesser.
Wegen dem Schraubgewinde habe ich keine Bedenken. Ich glaube das kann man vernachlässigen da das Glas sowieso eingeklebt werden muß.

 

Geändert von Funkenmann (18.06.2014 um 20:23 Uhr)
Also so ein Glas dürfte beim örtlichen Glaser wirklich nicht die Welt kosten und du bekommst es perfekt zugeschnitten. Mit Glas arbeiten ist leider nicht ganz so leicht, daher würde ich gleich diesen Weg wählen, wenn du kein entsprechend passendes Glas finden kannst.

 

Hallo,

vielen Dank für die Rückmeldungen. Ich werde mal bei einem Glaser nachfragen.

Viele Grüße
Kampinello

 

Klingt alles sehr kompliziert hier.
Wenn Du doch ein HT Rohr nimmst, hinten mit einem Deckel verschliesst, warum schneidest Du das Rohr nicht mit 45° Grad vorne ab, (oben bleibt quasi der Überstand als "Schirm" stehen, und setzt ein Stück Plexiglas davor - oder schneidest das Plexiglas so, das es ins Rohr reinpasst.
Plexiglas/ Acrylglas bekommst Du überall in den Baumärkten in versch. Stärken, das Material kannst Du mit einer Stichsäge und Schleifpapier bearbeiten.
Durch den Rohrüberstand und die schräg stehende Scheibe haste dann auch keine störenden Reflexionen.
Die Plexiglasscheibe kannst Du mit kleinen Schrauben fixieren und/ oder dauerhaft mit Silikon einsetzen.

 

Hallo fingerjo1,

genau so, wie Du es beschreibst, habe ich es vor: Also das Glas in das Rohr einpassen, so dass das Rohr noch als Blendschutz dienen kann.

Mir geht es allein darum, woher ich ein passendes Glas bekomme. Wie ich bereits oben geschrieben habe, werde ich eine örtliche Glaserei ansprechen.

Viele Grüße

Kampinello

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht