Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

GLASFLASCHEN schneiden

27.05.2010, 23:41
seit geraumer Zeit schwebt mir ein Projekt vor des sich mit Glasflaschen schneiden beschäftigt. Im Internet gibt es zwar einige Vorschläge z.B. mit Docht um die Flasche legen und dann anzünden aber nach mehrmaligen Versuchen bin ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden, gibt es ein fachlich versierter Teilnehmer der mir weiter helfen kann. Bitte melden... Danke Lowtec
 
Dremel, Glasflasche, Hitze, Schneiden, Werkzeug Dremel, Glasflasche, Hitze, Schneiden, Werkzeug
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
10 Antworten
... morgen,

guck mal da:

http://www.1-2-do.com/de/projekt/Ker...Glasvase/1431/

 

Hallo Bonsaijogi, hab geguckt, hab probiert, hat geklappt zwar noch nicht sauber genug aber das kriege ich auch noch hin...Danke für den Tipp, Lowtec
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Flaschen schneiden.JPG
Hits:	77
Größe:	55,6 KB
ID:	1725  

 

hallo lowtec,
was für ein Projekt schwebt denn bei Dir so rum ???

neugier kann so schrecklich sein

 

Ja das glaube ich Dir Moskito. Lass Dich überraschen denn Vorfreude ist doch die schönste Freude, verfolge meine Projekte und Deine Neugier könnte bald gestillt werden... Gruß Lowtec

 

Warum versuchst du es nicht mit einem Dremel. Habe damit ziemlich gute Erfahrungen gemacht. Und wen ich mich nicht irre ist Dremel sogar ein Teil der Boschfamilie.

 

Zitat von lowtec
Hallo Bonsaijogi, hab geguckt, hab probiert, hat geklappt zwar noch nicht sauber genug aber das kriege ich auch noch hin...Danke für den Tipp, Lowtec
Hi,
sauiberer geht das nicht ab den Rest schleifen mit Mundschutz weil die Späne so schön
in der Größe Lungengerecht sind.
Hast du denn wenn die Lunte rundrum brennt die Flasche in kaltes Wasser getaucht???

Grüße aus HH
Harald

 

dausien  
Den Rand kann man auch über einer Flame (Bunsenbrenner o.ä.) heismachen. Dabei schmilzt dann der Rand und wird Rund. Nicht zu viel sonst gibt es Dali-Vasen - dies kann aber auch als Effekt erwünscht sein.

 

Zitat von dausien
Den Rand kann man auch über einer Flame (Bunsenbrenner o.ä.) heismachen. Dabei schmilzt dann der Rand und wird Rund. Nicht zu viel sonst gibt es Dali-Vasen - dies kann aber auch als Effekt erwünscht sein.
So wie du das beschreibst geht das nicht, du kannst Glas nicht einseitig erwärmen
( heiß ist Suppe ) weil es durch die Wärmeausdehnung PLATZT was wiederum nicht ganz ungefährlich ist weil man/frau garantiert das erwärmte Glas anfasst und sich fürchterlich die Pfoten verbrennt
Überschrift: Gefährliches Halbwissen

dausien, diese Erklärung musste leider weil hier Einige User sind die das testen,
kaputte Finger,Hände haben und das Forum verantwortlich machen und das wollen wir doch nicht
MfG
Harald

 

Ekaat  
Zitat von Inoxman
Warum versuchst du es nicht mit einem Dremel. Habe damit ziemlich gute Erfahrungen gemacht. Und wen ich mich nicht irre ist Dremel sogar ein Teil der Boschfamilie.
Du irrst nicht.

 

Das erinnert mich sofort an meine Armeezeit. Dort haben alle Bierkrüge aus abgetrennten Flaschen gebastelt, sogenannte EK-Krüge.

Das Trennen ging so: Man ging in den Waschraum. Dort band man ein Ende eines festen Bindfadens an die Wasserleitung über dem Waschbecken. Das andere Ende an das eigene Koppel um den Bauch. Dann legte man den Faden zu einer Schlinge und steckte die Flasche durch. Nun fasste man die Flasche mit beiden Händen und bewegte sie schnell hin und her, so dass der Faden durch die Reibung die Flasche an der gewünschten Schnittstelle erhitzte. Wenn das Ganze dann heiß genug war, wurde die Flasche unter den kalten Wasserstrahl gehalten und klick schon war der Hals ab.
Klappte meistens. Alles klar?

Viele Grüße
Dietmar

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht