Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Gibt es sowas auch in schön ...?

19.12.2014, 10:03
siehe Bild:
an der Stelle war mal ein Lichtschalter. Im Moment hängt dort ein großes Bild drüber, weil die Plastikdeckel ziemlich hässlich aussehen. Ich hätte gerne eine andere Lösung, aber mir fällt leider nichts ein .
Würde mich über ein paar Ideen sehr freuen

Grüße kellerfloh
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	_C191537.jpg
Hits:	0
Größe:	99,1 KB
ID:	30271  
 
Abdeckung, Steckdose Abdeckung, Steckdose
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
8 Antworten
Also zu den beiden roten Strichen links oberhalb der Dose kann ich Dir nichts raten ...
... aber in der Dose würde ich einfach wieder einen Schalter oder Steckdose o.s.w.i.d.A. montieren.

Der hätte zwar keine Funktion, sieht aber wesentlich besser aus und ist ratzfatz erledigt.

 

Servus kellerfloh,

falls die Dose leer ist, nimm ein Stück Styropor, schneide es so zu, dass etwa 2cm bis zur Wand bleiben.
Diesen Rest Spachtelst du nun aus.... Die Wand muss eh gestrichen werden...

Geht natürlich nicht so einfach, wenn es sich um eine Mietwohnung handelt.

 

eine kleine Foto-Serie... übereinander hängend, diagonal in 3 quadratischen Rahmen,z.B.
ca.20-24 cm... wobei das linke Foto über der Leerdose hängt, wäre auch die Möglichkeit... oder,
ein passives IR-Licht Schaltsystem, welches ( im Finstern ) auf IR Annäherung reagiert... und mit 3-4 LED's ( Batteriebetrieb ) für kurze Zeit einschaltet ( habe davon mehrere im Haus )
einfach beim Conrad-Elektronik schauen, kostet um die 10 bis 15 Euro !
Gruss......

 

... ja ja, die Wand wird gestrichen
vorher muss nur das hässliche Ding weg

 

Wenn Du die Dose nicht mehr brauchst und keine Kabel mehr drin liegen, schließe ich mich der Meinung von Kneipianer an. Falls Du den Schalter vielleicht wieder reaktivieren willst habe ich folgenden Vorschlag. Da wo der Deckel aufliegt ein wenig vom Putz wegschaben, so dass der Deckel eben draufliegt. Tapete drüberkleben und streichen. Dann sieht man nichts mehr. Das habe ich bei mir mit den Verteilerdosen auch gemacht. Du kannst ja ein Foto machen, dass Du weißt wo die Dose sitzt. Beim Suchen einfach die Stelle abklopfen, dann hört man wo sie ist.

 

Es gibt auch Blindabdeckungen für fast alle Schalterserien. hier mal ein Beispiel KLICK fells es für Deine Serie keine Blindabdeckung gibt würde ich von einer anderen Firma / Serie etwas nehmen

 

Hallo kellerfloh,

auf dem Foto kann man schlecht erkennen, ob es Rauhfaser oder ein Putz ist.

Bei Rauhfaser einfach ein passendes Stück in der Grösse zurechtreissen und den Deckel überkleben. Die gerissenen Ränder mit etwas Kleister einstreichen und mit einem Rauhfaserrest andrücken.

Bei Putz etwas Füllspachtel anrühren und über den Deckel spachteln. Mit einem groben, leicht angefeuchteten Schwamm die Struktur einarbeiten, oder den Füllspachtel direkt mit einer kleinen Erbslochwalze aufrollen.

Wenn die jeweilige Ausführung trocken ist, einmal vorstreichen und dann die ganze Wand neu streichen. Danach sieht man (fast) nichts mehr.

Wird die Dose später wieder benötigt kann sie ohne Probleme wieder geöffnet werden.

Gruss, Frank.

 

Eine gedrechselte Rosette oder ein kleines Bord - an der Rückseite einen Rundling oder, oder ...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht