Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Gibskarton auf OSB Platten geschraubt. Gibskarton nur am Rand verschrauben?

05.02.2016, 08:08
Gibskarton auf OSB Platten geschraubt. Gibskarton nur am Rand verschrauben?

Ich habe nun nur die Gibskartonplatten rings rum am Rand verschraubt.
Sollte ich diese auch in der Mitte der Platte noch verschrauben?
Dumme Frage ich weiß, aber...
sie ist ja eigentlich fest...

Habe so 25 - 30 cm Abstand zwischen den Schrauben genommen.
 
Gipskartonplatten, OSB-Platten Gipskartonplatten, OSB-Platten
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
11 Antworten
Woody  
Wand? Boden? Decke? Wie groß ist eine Gipskartonplatte? Da gibt es ja auch unterschiedliche Größen.

 

Die Einbausituation solltest du etwas detaillierter beschreiben denn, es gibt schon Unterschiede ob es sich um eine Decke oder Wand handelt. Darüber hinaus wie die Unterkonstruktion gestaltet wurde.

 

Sorry! Wand ist es!
Unter den Gibskarton sind OSB Platten! 12 mm Stärke.

Denke ich schraube da noch welche in die Mitte rein....obwohl durchbiegen kann es sich wohl nicht.

 

Guten morgen also ich meine das man bei Wand Beplankung 3 Reihen schrauben setzt , und bei Decken 4 Reihen und das ist glaube ich egal welche platten größe du nimmst .

 

Woody  
Würde auch 3 Reihen setzen, allerdings reichen mMn in der Mitte jeweils 3 Schrauben oben, Mitte und unten aus.

 

Also bei einer Einmann Platte machst Du am besten 3 Reihen wie Woody schon schreibt

 

Setz paar Schrauben rein. Schaden tut es nicht, und kosten auch nicht die Welt.

Tipp: Am Boden wo später mit Sockelleiste abgedeckt wird, mit Edding markieren, wo die Ständer dahinter sind. Tapete dann nicht ganz auf den Boden. Sollte was Schweres (TV, Regal ...) angeschraubt werden müssen, kannst Du immer nachschauen, wo ein Ständer sitzt.

 

Woody  
Der Tip mit der Markierung unter der Sockelleiste ist klasse. Nur dass man die meist doch antackert oder anklebt, von daher nicht zerstörungsfrei abzukriegen wäre. Ich zumindestens bin froh, wenn das Ding endlich an meinen krummen Wänden festsitzt - und dort auch bleibt.

 

Zitat von Rainerle
...
Tipp: Am Boden wo später mit Sockelleiste abgedeckt wird, mit Edding markieren, wo die Ständer dahinter sind. Tapete dann nicht ganz auf den Boden. Sollte was Schweres (TV, Regal ...) angeschraubt werden müssen, kannst Du immer nachschauen, wo ein Ständer sitzt.
Guter Tipp.

Zitat von Woody
Der Tip mit der Markierung unter der Sockelleiste ist klasse. Nur dass man die meist doch antackert oder anklebt, von daher nicht zerstörungsfrei abzukriegen wäre. Ich zumindestens bin froh, wenn das Ding endlich an meinen krummen Wänden festsitzt - und dort auch bleibt.
Ein Foto mit einem Maßband, das an einer Zimmerecke ausgerichtet ist und den markierten Stellen, geht auch.

 

Bei einfach Beplankung sagt man alle 250mm eine Schraube, wenn es eine 60cm breite hat würde ich in der mitte noch eine reihe schrauben rein machen, allerdings mit 50cm abstand.

Da es wie Doppelbeplankung ist, darf der abstand ruhig etwas grösser sein.

 

Ok! Danke Euch für die Tipps!
Dann habe ich nun einen Richtwert.
Schönes Wochenende Euch!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht