Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Gewindestange einbetonieren

03.11.2015, 23:22
Hallo,

es passt zwar nicht 100%ig in diese Kategorie, ich hab aber keine passendere gefunden.

Ich habe eine Garage mit Betonboden und würde gern mein Moped über den Winter besser sichern. Daher wollte ich eine Gewindestange einbetonieren und dann eine große M30-Ringmutter drauf schrauben und dort dann mein Moped mit einem Faltschloss best binden.

Meine Frage wäre, ob mir jemand sagen kann, ob das mit dem einbetonieren so klappt, wie ich mir das vorstelle und wenn ja, wie. :-)
Für Hilfe wäre ich dankbar!

Viele Grüße
 
Gewindestange Gewindestange
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
38 Antworten
Dog
Warum lässte dir nix vom Schlosser schweissen mit Ring und unten was das im Beton Halt findet?

 

Hallo,

Dann müsste ich den Boden weiter auf machen, was ich eigentlich vermeiden wollte. Ich dachte, M30 Gewindestangen könnten auch halten...

 

Dog
Wie groß soll dein Loch denn im Boden werden?

 

kjs
statt einbetonieren würde ich lieber einen Betonanker nehmen (so was wie ein Dübel auf Aufputschpillen in Metall). Der hält wahrscheinlich besser als ein bißchen Zement um eine Gewindestange. Allerdings muß man noch etwas erfinden damit der Dieb das Zeug nicht einfach herausschraubt. Soll ja auch Diebe mit Werkzeug geben.

 

Geändert von kjs (03.11.2015 um 23:35 Uhr)
Aus meiner Erfahrung, wurden die Produktionsmaschinen mit chemischen Dübel und Gewindestangen befestigt (Dafür brauchst du eine Hiltiklebemaschine), wenn du sowas hast oder jemand kennst, der sowas hat...
Warum nicht einfach einen Ankerbolzen?

 

Gegen das Abschrauben gibt es das Faltschloss. Da müsste man das ganze Moped drehen, was in dem Fall nicht geht. Betonanker mit einem M30 Gewinde kosten um die 97€ sowiet ich das vorhin gesehen habe.

 

Zitat von kjs
Allerdings muß man noch etwas erfinden damit der Dieb das Zeug nicht einfach herausschraubt. Soll ja auch Diebe mit Werkzeug geben.
Die Ringmutter anschweißen?!

 

kjs
Muß es denn M30 sein? Eine M20 reißt auch keiner ohne einen guten Wagenheber ab.....

aber die genannten Ankerbolzen sind auch eine prima Idee!

 

Zitat von kjs
... Allerdings muß man noch etwas erfinden damit der Dieb das Zeug nicht einfach herausschraubt. Soll ja auch Diebe mit Werkzeug geben.


Hallo Wolle9, das hat mich an Deiner Frage auch gewundert. Wie willst Du an einer Gewindestande etwas sichern, was nicht jeder andere einfach wieder abschrauben kann?

 

Mir geht's im die Dicke des Ringes. Ich dachte, der M20 ist leicht durchzuknipsen...

 

kjs
Zitat von Wolle9
Mir geht's im die Dicke des Ringes. Ich dachte, der M20 ist leicht durchzuknipsen...
Wenn Einer mit dem Bolzenschneider kommt haste eh verloren... Dann muß die Versicherung ran.

Ich hatte leihweise ein Ding mit dem hätte ich auch M50 geknipst, hydraulisch und ohne Schweiß.

 

Mit einer Hammerbohrkrone und eine ausgeliehen Hilti müsste es auch mit 30 mm gehen.
Aber kjs hat recht, fast für einen Aufwand!
Darfst Du dort, wo dein Moped parkt einfach so ein Loch machen?

 

kjs
und ganz nebenbei: alle diese Dinge sind nur gut um Gelegenheitsdiebe eines Mopeds abzuhalten. Für Profis ist es besser eine gute Versicherung zu haben denn die kommen vorbereitet.

 

Warum nicht das Moped von der Polizei gravieren lassen (das machen die doch bei Fahrrädern). Der Aufkleber ist oft eine Abschreckung. Ansonst einfach mehr Schlösser anbringen, dann lohnt sich der Aufwand für den Dieb nicht mehr.

 

Ja, die Garage gehört mir. Ist ein Metalltor mit zwei laut Hersteller "bolzenschneiderfesten" Schlössern, weil man nicht ansetzen kann. Man müsste sich also von unsen durchs schloss schneiden. In der Garage ist eine Kamera die auf Bewegung reagiert. Jetzt dauert es aber ein bisschen, bis man dort wäre. In der Zeit könnte man locker die guten Schwalben einpacken. Um denen die Zeit zu nehmen wollte ich die extra befestigen.

Ich vertraue vielen Leuten außer Versicherungen. Mit dem bisschen Geld kann man die Schwalben von 1973 nicht ersetzen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht