Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Geräte in Plastikkoffern des Herstellers

29.10.2015, 20:30
Geändert von kjs (29.10.2015 um 20:37 Uhr)
kjs
Geht es nur mir so oder haben Andere auch Probleme mit den Koffern in denen manche Geräte geliefert werden? Ich habe davon Einige und keine Einzige ist wirklich brauchbar. Ab Werk passt ja alles wunderbar rein aber wenn man das Netzkabel einmal aufgemacht hat kriegt man den Geist nie wieder in die Flasche. Kauft man sich dann noch etwas Zubehör passt das schon schnell nicht mehr mit rein und kullert irgendwo anders herum. Außerdem haben garantiert alle Koffer unterschiedliche Maße in allen Richtungen (selbst innerhalb einer Firma!) sodaß das Stapeln auch nicht richtig Freude macht. Nur die Schwarz-Grüne Firma ist da eine Ausnahme mit genormten Außenmaßen. Klar, die Transport- und Lagerkosten gehen runter wenn man den Koffer saugend passend macht aber....... So viel kann das und das bißchen extra Plastik doch auch nicht kosten???? Könnte man doch wieder reinholen indem man nur 1 oder 2 Koffergrößen mit einschnappenden Trennwänden produziert???
Oder am einfachsten den Chinesen sagen: 一箱大小的一切 dann hat man sofort bei allen Herstellern das Gleiche........

Inzwischen bin ich so weit, daß ich kein Gerät mehr kaufe bei dem mich der Koffer auch nur 1€ mehr kostet weil ich den doch in relativ kurzer Zeit dem Recycling übergebe und mir selbst eine Kiste in Hausnorm baue.

So, jetzt habe ich Dampf abgelassen nachdem ich mich gerade beim Einräumen wieder so richtig geärgert habe. Muß dringend noch die nächsten 3 Kisten bauen. Die für den Dremel mit seinem Netzkabel aus gehärtetem Stahl zuerst, dann die für die Bosch Colt Fräse.
 
Aufbewahrungssystem, Werkzeugaufbewahrung, Werkzeugkiste Aufbewahrungssystem, Werkzeugaufbewahrung, Werkzeugkiste
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
61 Antworten
Also ich habe kein Problem mit den Koffern. Mich stört nur wenn kein Koffer dabei ist (wie bei meinem Exzenterschleifer von Bosch, der nur in einer Schachtel ist).
Was das Zubehör anbelangt gebe ich dir schon recht, aber das lagere ich halt außerhalb des Koffers ohne das dies mich stört

 

@kjs, es tut mir leid, dass du so viel Ärger mit den Koffern hast

 

Die einzigen brauchbaren Koffersysteme hat Festool wenn auch nicht billig. Stapelbar und sehr durchdacht. Vor allem die neueste Generation mit T-Lock ist absolut top. Ich persönlich kann mit den Koffern egal ob Bosch oder Metabo nix anfangen und verfrachte alle Maschinen in die Systainer. Auch Fein hat mittlerweile dieses System ja die gleichen Boxen wie Festool. Wird in Lizenz gekauft. Genauso wie Milwaukee. Klasse Sachen vor allem auch weil die Verpackung dann entfällt. Und das hält ewig

 

Janinez  
also mir sind Geräte in Koffern auch lieber............................................ ....................

 

Habe mir das Akku-Multifunktionswerkzeug PMF 10,8 LI im Koffer gekauft. In den Koffer ist genügend Platz für einen zweiten Akku und Zubehör. Meine Netzkabel mache ich immer mit so Klett Kabelbinder zusammen.

 

kjs
Zitat von Cib1976
Die einzigen brauchbaren Koffersysteme hat Festool wenn auch nicht billig. Stapelbar und sehr durchdacht. Vor allem die neueste Generation mit T-Lock ist absolut top. Ich persönlich kann mit den Koffern egal ob Bosch oder Metabo nix anfangen und verfrachte alle Maschinen in die Systainer. Auch Fein hat mittlerweile dieses System ja die gleichen Boxen wie Festool. Wird in Lizenz gekauft. Genauso wie Milwaukee. Klasse Sachen vor allem auch weil die Verpackung dann entfällt. Und das hält ewig
Dann können wir nur hoffen daß die Chinesen bald mit den Kopien fertig sind und schon gibt es das beim Rest auch....... Die Festool sind leider etwas zu sehr modisch im Preis aber ich überlege mir schon stark ob ich nicht doch einsteigen soll.

 

Es loht sich. Viel Platz wenig Stress und alles passt zusammen. Zum Turm zusammenbauen und los auf die Baustelle. Ich nenne mittlerweile 9 Stück meine eigenen und möchte keinen missen. Vor allem du bist nicht Maschinengebunden wie bei den Koffern. Die Koffer sind bei mir schon lang rausgeflogen.

 

ok Cib, das mit der Baustelle ist eine andere Sichtweise.
Ich verwende mein Werkzeug nur bei der Werkbank, und da habe ich nie ein Koffer Problem.

 

Dog
Gabs in letzter Zeit nich schon einige Kofferthreads?

 

Egal Samir, es geht auch um Schutz der Maschine und sauberes verstauen mit Zubehör und ordentliches stapeln was auch Platz spart. Ich habe sehr viele grüne Bosch Geräte und jeder Koffer war anders! Das ist totaler Quatsch vor allem wenn man es Fertigungstechnisch betrachtet braucht jeder Koffer ein eigenes Spritzgusswerkzeug!! Und jedes davon kostet n Haufen Geld.

 

Zitat von Nublon
Gabs in letzter Zeit nich schon einige Kofferthreads?
Ja Nublon genauso wie viele andere Threads die sich laufend wiederholen.

 

Dog
Na dann kann ich mir hier ja den Kommentar sparen.

 

Janinez  
ihr müsst aber bedenken, dass auch immer wieder Neue dazu kommen, die nicht wissen, was wir schon alles bequatscht haben.....................................

 

Zitat von Janinez
ihr müsst aber bedenken, dass auch immer wieder Neue dazu kommen, die nicht wissen, was wir schon alles bequatscht haben.....................................
Da gebe ich dir recht Janinez

 

ist doch ok. nicht jeder benutzt die Suchfunktion

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht