Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Geht am Wochenende öfter was kaputt ? [-= Usertalk=-]

12.12.2015, 12:03
Funny08  
Liebe 1-2-do´ler, heute mal eine Frage in die Runde - was meint ihr - geht Zuhause am Wochenende öfters was kaputt oder ist das ein Trugschluss ?

Es ist Samstagmorgen - man könnte ausschlafen aber dann - die Heizung streikt, eine Sicherung fliegt, ein Schlauch ist undicht, die Batterie vom Rauchmelder wird leer und er piepst euch aus dem Bett oder die Türklingel fängt von alleine an zu läuten und hört nicht mehr auf.... kennt ihr das auch ?

Was sind so eure "besonderen Wochenenderlebnisse" ?
 
Defekte, Störungen, unterhaltung, Usertalk, Wochende Defekte, Störungen, unterhaltung, Usertalk, Wochende
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
19 Antworten
froschn  
Die letzten drei Heizungsreparaturen waren bei uns tatsächlich Freitags nachmittags nötig. Jetzt, wo Du es sagst, fällt es mir erst auf....

 

Funny08  
Irgendwie trifft es mich gern zum Wochenende - die Heizung kommt generell immer am Wochenende - vor paar Jahren bei Minus 15 Grad geht sie Samstags ganz kaputt, heute morgen meldete die Neue Heizung ne Störung und der Heizungsbauer musste Anrücken da der Rauchgassensor hops gegangen ist.
Dann stand vor paar Monaten das Bad unter Wasser wo ein Druckschlauch undicht wurde, oder auch die Küche weil der Schlauch von der Brause geplatzt war - und das immer entweder Freitagsabends oder Samstags ...
Also bei mir find ich die Häufung schon auffällig- leider

 

kjs
das ist so wie mit dem Wetter, ganze Woche Sonne und am Wochenende regnet es dann.
Kann mich eigentlich nicht erinnern daß etwas nicht am Wochenende kaputt ging......

 

Maggy  
ein Freitagnachmittag 16.45 Uhr - Aufzug geht nicht mehr
ein Samstagmorgen - Keller unter Wasser, Hebeanlage für Waschmaschine pumpt nicht mehr ab
Sonntag Nachmittag Formel 1: Mann hat vergessen Akkus nachzukaufen, Fernsehbedienung Akku leer, kein Ersatzakku bereit
aber nicht nur die Maschinen: kein Kind wurde an einem normalen Werktag krank, immer am Wochenende, sodaß man entweder in die Notaufnahme mußte oder einen Arzt-Vertretung kam

 

Woody  
Ich glaube das ist ein Trugschluss, genauso wie dieser Aberglaube, dass an Freitagen den 13. alles schief geht. Statistisch sogar wiederlegt.

Es fällt einem wahrscheinlich nur deshalb mehr auf, weil am WE kaum ein Handwerker greifbar ist.

Was aber bei mir meistens zutrifft: Zahnschmerzen am WE

 

Ich glaube auch nicht das gerade das Wochenende der Killer für manche Dinge ist...

Bei mir war es eine Zeit lang die Gastherme welche uns immer wieder am Wochenende das warme Wasser verwehrte.
Das tat sie aber auch unter der Woche und wenn das der Fall war hatte der Gasthermenmensch auch immer irgendwie Zeit mal schnell vorbei zukommen und sie wieder in Gagng zu bringen. Also viel das nie so unangenehm auf wenn die Therme mal nicht wollte.

Letztendlich war die Zeit der "alten Dame" gesegnet und die Wiederbelebungsversuche immer nur ein kurzes Erlebnis.

Seitdem eine neue Gastherme da ist kann das Wochende (was die Gastherme betrifft) sorgenlos verstreichen.

 

Ich denke auch nicht, dass am WE nicht mehr kaputt geht als sonst. Es wird nur mehr auffallen, weil man dann zu Hause ist und dann die Maschinen und Geräte nutzen möchte.

 

Bei uns Kinder war auch immer am Wochenende was los. Meine Mutter mußte auch des öfteren einen Sonntagsdienst bemühen. Bei fünf Kinder keine leichte Sache.

 

Mir ist diesbzgl. kein Unterschied zu den restlichen Wochentagen aufgefallen.

 

Ich denke nicht das am Wochenende mehr Kapputt geht als sonnst allerdings würde ich sagen, das Werkzeuge bei mir schon häufiger am Wochenende streiken als in der Woche. Das liegt sicherlich aber daran das ich die meisten Dinge am Wochenende mache also ist es wahrscheinlicher das es dann passiert.

Was mir aber häufig aufgefallen ist, dass wenn etwas Kapputt geht dann fast immer nach Ladenschluss wo ich nichts mehr erreichen kann.

 

Janinez  
ich habe das Gefühl, dass immer an Feiertagen was kaputt geht......................................

 

Wenn etwas bei mir kaputt geht, ist es immer ungünstig. Auch unter der Woche.

 

Hallo,
ich denke die Ausfälle vom prägen sich intensiver ein, als selbige in der Woche.
Notdienst, zusätzlicher Aufwand usw.zusätzliche Kosten.
Ich erinnere mich auch an WE, wo die Heizung ausfiel.
Mit Sicherheit fiel sie auch in der Woche in den Störmodus, das war aber einfacher zu händeln.
Gruß vom Daniel

P.S.
Fast wäre ich auch am Freitag dem 13. 11 wieder abergläubisch geworden.
Ein Freund ist Abends in Eifel auf dem Weg nach Luxemburg in einen LKW gefahrenen und war sofort tot!!!

 

Gestern war Dienstag und der Router ging kaputt . Kein W-LAN im Haus ...
Also Service angerufen, mit der Antwort: " Das ist ja schon alte Technik . Den können sie umtauschen ".
Also hin zur Filiale des Internet - Anbieters , umgetauscht, kurz einkaufen, zurück und anschließen.
FRITZ läuft . Alles wieder in Ordnung .
Nur noch 2 Stunden für den Keller ...

 

da hast du aber Glück gehabt, dass es doch so schnell zu reparieren war........................

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht