Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Gebrauchter Tag

19.10.2013, 23:00
Habe heute morgen eine Tanne vor meinem Haus gefällt. Da ich ein recht kleines Zeitfenster für die Entsorgung derr Äste hatte habe ich eilig mein Werkzeug in die Garage geräumt.
Dabei ist mir mein Werkstattradio auf dem Boden gefallen http://www.robertsradio.de/index.php...ios/solardab-2 und ich habe mir bei der PFZ 700 PE das Stromkabel durchgeschnitten. Das Radio ist defekt und das Stromkabel ist wieder repariert.
Beim Aufräumen wollte ich das Sägeblatt wieder entfernen. Geht nicht mehr, die SDS-Aufnahme http://www.amazon.de/Bosch-Fuchsschw.../dp/B0001D1PVO für die Blätter klemmt/blockiert und nichts geht mehr. Schon mal mit Öl, Pinsel usw. probiert. Nicht klappt mehr. Hat jemand von euch damit Erfahrung? Kann man dies zerlegen?
Leider ist die 5 Jahre Garantie vom Bauhaus seit 2 Monaten abgelaufen.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
6 Antworten
manchmal hilft ein kleiner schlag auf den Hinterkopf... aber nicht zu fest...

 

Nur mal so gefragt: Wenn das Gerät über 5 Jahre nicht in Benutzung war, weshalb hattest Du es damals noch erworben?

Nein, schon klar, das ist ärgerlich. Wende Dich doch mal an das Servicecenter. Die reparieren auch nach der Garantie, dann allerdings gegen Bares. Aber immer noch besser, als zu entsorgen.

http://www.bosch-do-it.de/de/de/bosc...vice/index.jsp

 

Geändert von Schupo01 (20.10.2013 um 10:31 Uhr)
Kam wohl falsch rüber:
Das Gerät war regelmäßig im Einsatz. Hat vor 5 Jahren bei meiner Mutter im Mietshaus eine Fläche von 5x2 Meter gerodet. (Haselnuss-Sträucher und sonstiges Grünzeug)
Weiterhin 10 Meter Tuja, Wallnussbaum, 2 Tannen bei mir + Kirchlorber. Bei meinem Schwager 5 Tannen. Weiterhin ca. 60 Holzpaletten zerlegt.
Das Gerät hat also seine Milch gegeben. Die Reperatur ist zweifelhaft. Eine neue Säbelsäge mit gleichen Leistungsdaten bzw. besser http://www.bosch-do-it.de/de/de/bosc...gen-199895.jsp kostet eventuell weniger wie die Reperatur. Muss ich mal abchecken ob es sich lohnt. Ist natürlich eine Schande ein Gerrät zu entsorgen was noch funktionert.

 

Für die PSA 700E kann ich dir sagen, dass sie die angegebenen 15cm in Holz auch schafft. Für den Garten habe ich mir noch ein paar Grünholzblätter zugelegt und es geht hervorragend. Die 900E schafft angeblich sogar 20cm. Da musst du aber dann bei den original Boschblättern aufpassen, denn die sind nur 20,7cm verzahnt. Das wäre mir persönlich zu knapp als Überstand. Es gibt aber ja auch Drittanbieter, die Blätter verkaufen

 

Zitat von Fernton
Für die PSA 700E kann ich dir sagen, dass sie die angegebenen 15cm in Holz auch schafft. Für den Garten habe ich mir noch ein paar Grünholzblätter zugelegt und es geht hervorragend. Die 900E schafft angeblich sogar 20cm. Da musst du aber dann bei den original Boschblättern aufpassen, denn die sind nur 20,7cm verzahnt. Das wäre mir persönlich zu knapp als Überstand. Es gibt aber ja auch Drittanbieter, die Blätter verkaufen
Benutze Blätter von einem Drittanbieter. Gab es bei mir im Baustoffladen als Restposten. 20 grobe Holzblätter für 10€ (Abverkauf ). Weiterhin habe ich von Bosch ein Aktionsposten gekauft (Rolltasche mit 15 Blättern für 40€).

 

Woody  
Ich bewundere die Antwortgeber. Ich hab weder das Eingangspost noch Überschrift und schon gar nicht die Antworten des TE überhaupt inhaltlich verstanden

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht