Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Gartenschlauch

19.03.2015, 18:46
Welchen Gartenschlauch könnt ihr mir empfehlen. Sollte so gut wie möglich knick und verdreh sicher sein .
z.Z. idt Gardena Super Flex mein Favorit, gibt es sowas auch günstiger?
 
Gartenschlauch Gartenschlauch
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
42 Antworten
Gibt's z.B. von Tricolux, ist aber auch nicht billig.

 

Da ich meine Schläuche auch im Winter im Freien/Garten habe, sollte ein Schlauch auch frostsicher sein. Bei Gardena hatte ich bisher beste Erfahrungen. Die halten viele Jahre. Lang ist es her, da hab ich günstige gekauft, das war echt Müll. Ich setze hier auf Qualität. Wer billig kauft ...
Wenn der lange Schlauch zu teuer ist, kauf lieber den, den Du ständig im direkten Umkreis brauchst in bester Qualität. Verlängerung, die man ansteckt um z.B. in entlegene Ecken gelegentlich zu kommen, kann dann auch mal günstiger sein. Und wird dann eben später mal ersetzt.

 

Bilig ist in dem Fall auch wirklich "billig".
Der mehrlagige Aufbau mit stabilisierenden Gewebelagen ist nun mal nicht günstig.
Einmal hab ich mir nen billigen Schlauch gekauft.....vergilbt.....gerissen....Beulenpest... ...Anschlüsse halten nicht (weil Schlauchwand zu dünn war) .......ständig geknickt.........

Ich vertrau auch auf Gardena (auch beim System).
Selbst die günstigeren Gardena-Schläuche halten sehr lange.

Tipp von mir, auf der Gardena-Seite kann man ganz unten immer auch die ausgelaufene Serien einsehen.
Dann nach Auslaufartikeln schauen, die gibt es oftmals sehr günstig.

 

Noch ein Nachtrag. Da man meist ohnehin die Gardena-Kupplungen nimmt, ist der Schlauchdurchmesser extrem wichtig. Ist der Schlauch nur minimal zu dick oder zu dünn passt das ganze nicht mehr. Und was nervt mehr, als dass der Schlauch aus der Kupplung rutscht und nicht nur der Garten sondern auch der Gärtner patschnass ist.

 

Tja, meine Erfahrungen sind gegenteilig. Ich habe seit rund eineinhalb Jahren einen 10 € Schlauch im Gebrauch. Wenn man davon absieht, dass er etwas zäh ist, erfüllt ohne Tadel seine Pflicht.

 

froschn  
Zitat von Hermen
Bilig ist in dem Fall auch wirklich "billig".
Der mehrlagige Aufbau mit stabilisierenden Gewebelagen ist nun mal nicht günstig.
Einmal hab ich mir nen billigen Schlauch gekauft.....vergilbt.....gerissen....Beulenpest... ...Anschlüsse halten nicht (weil Schlauchwand zu dünn war) .......ständig geknickt.........

Ich vertrau auch auf Gardena (auch beim System).
Selbst die günstigeren Gardena-Schläuche halten sehr lange.

Tipp von mir, auf der Gardena-Seite kann man ganz unten immer auch die ausgelaufene Serien einsehen.
Dann nach Auslaufartikeln schauen, die gibt es oftmals sehr günstig.
Jau, sehe ich genauso. Die Billigschläuche verdrehen sich andauernd, das nervt einfach nur. Habe im Baumarkt letztes Jahr auch ein Auslaufmodell ergattert. Hab einfach mal gefragt, ob es das günstiger gibt, weil es das letzte war...und schwupps, hat es mich 10 Euro weniger gekostet.

 

Hab ich mir gedacht dass viele Gardena empfehlen, werde mir den Gardena Flex bestellen.

 

Habe auch Gardena und das ganze Jahr draußen - keine Probleme.

 

Bine  
Habe auch seit Jahren Gardena im Gebrauch und auch bei Wind und Wetter draußen . Sie verblassen nicht mal , außer der Schlauchwagen verliert etwas Farbe , aber das Plastik ist sehr UV Stabil .
Kein verdrehen der Schläuche oder reißen bei Frost .
Die Kupplungen von Gardena halten auch locker 6-8 Jahre aus bevor sie getauscht werden müssen .
Aufsteckdüsen wechsel ich nur alle 2 - 3 Jahre die Gummis damit sie nicht das tropfen anfangen

 

Ich würde dir den Gardena Flex ebenfalls empfehlen. Er hat ein integriertes Gewebe und verdreht und knickt nicht und ist sehr UV-Stabil. Aber vorsicht: Der Schlauch hat aussen längs eine Rillung. Diese ist dafür gedacht die Klemmung des Schlauchstücks (Kupplung) zu erhöhen damit der Schlauch nicht rausrutscht. Das funktioniert allerdings nur mit der neuen Generation der Kupplungen. Diese sind dafür extra umkonstruiert. Überlege dir aber was du damit machen willst und wähle danach die Größe des Schlauches

 

@Bine: das Tropfen bei den Spritzen und Düsen ist ein Frostproblem. Restwasser gefriert und die Spritze bekommt minimale Risse. Gardena bringt dieses Jahr frostsichere Spritzen und Brausen auf den Markt.

 

Janinez  
ahh das ist ein interessanter Tip Cib, ich hab das Problem mit dem Tropfen bei den Gardena Sachen auch.................

 

übrigens sind die Schläuche selbst nicht von Gardena hergestellt, sie werden zugekauft. Haben aber eine sehr gute Qualität. Aber wie immer gibt es mit den Preisunterschieden auch Qualitätsunterschiede.

 

Bine  
Zitat von Cib1976
@Bine: das Tropfen bei den Spritzen und Düsen ist ein Frostproblem. Restwasser gefriert und die Spritze bekommt minimale Risse. Gardena bringt dieses Jahr frostsichere Spritzen und Brausen auf den Markt.
Hallo Cib ,
nee das sind die Gummiringe . Meine ganzen verschiedenen Düsenaufsätze sind trocken überm Winter gelagert . Also vom Schlauch abgeklemmt und ohne Wasser drin.
Es läuft wenn überhaupt nur Wasser an der Kopplungsstelle aus , und wenn neue Ringe drin sind hört es auf .

 

Zitat von Bine
Hallo Cib ,
nee das sind die Gummiringe . Meine ganzen verschiedenen Düsenaufsätze sind trocken überm Winter gelagert . Also vom Schlauch abgeklemmt und ohne Wasser drin.
Es läuft wenn überhaupt nur Wasser an der Kopplungsstelle aus , und wenn neue Ringe drin sind hört es auf .
Das ist die zweite Möglichkeit Bine, da hast du recht. Die O-Ringe sind irgendwann trocken, werden spröde und bekommen Risse . Wenn du deine Sachen trocken und ohne Wasser drin aufbewahrst ist das natürlich top. Viele lagern ihre Spritzen im Gartenhaus wo auch 0-Grade herrschen . Wenn dann noch ein Restwasser drin ist gefriert es und bringt die Spritze zum Platzen . Das Gleiche gilt übrigens für die Schläuche. Unbedingt abklemmen und leerlaufenlassen vor dem Überwintern. Aber das macht man ja mit der Wasserleitung draussen ja auch. Dann hält das Zeug ewig.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht