Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Gartenmöbel aus Europaletten

17.06.2014, 01:35
Ich habe vor mir eine Bank und einen Tisch aus alten Paletten zu bauen. Diese sollen auf dem Balkon stehen und der ist nicht überdacht, d. h. auch im Winter würden diese Schnee und Kälte ausgesetzt sein.

Paletten sollen zuerst geschliffen werden.
Mit welchem Schleifpapier fang ich da am besten an?
Erst grobes und dann feines?
Welche Stärke?

Paletten werden dann lackiert
Reicht einfache Holzlasur aus dem Aldi?
Oder Bootslack?
Oder Holzlasur und klarlack?

Oder was kann ich sonst günstiges nehmen?
Bitte Hersteller angeben, da nicht alle Lasuren wirklich gut sind.

Wie gesagt ist der Witterung ausgesetzt (Schnee, Regen, Sonne)

Ich hoffe ihr könnt mir helfen
 
Möbel aus Paletten Möbel aus Paletten
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
4 Antworten
Hallo Katja,

also ich würde mit einem 80er Schleifpapier beginnen und mich weiter nach oben vielleicht bis 240er Hocharbeiten, kommt natürlich auf die Oberflächen der Paletten an.

Zum Lackieren kannst Du selbstverständlich Lacke und Lasuren von Aldi, Lidl & Co verwenden doch ich gehe meistens nach dem Motto da sich lieber etwas Namhaftes nehme das in den meisten fällen auch länger hält.

 

Hi Katja,
eine Palette kostet an die 12 Euro. Ich würde einfach anschleifen und so stehen lassen. Wenn der Aufwand des Baues nicht allzu hoch ist, spar Dir das Geld. Ein paar Jahre könnten die Paletten halten. Und dann tausch einfach aus. Das geht sicher schneller als jährlich zu streichen. ;-)
Wenn Du streichen willst, auch OK.
Achte darauf, dass keine Staunässe stehen bleiben kann. Also am Boden etwas unterlegen, Kunststoffgleiter oder ähnliches.

 

Geschliffen werden müssen die Paletten auf jeden Fall. Schon damit die Auflagen nicht kaputtreissen bzw. man sich keine Splitter einfängt.

Die Paletten bekomm ich kostenlos über die Firma (nicht nur Europaletten auch Einweg).

Und wegen dem Lackieren, ich finde es sieht besser aus und schützt das Holz.

Was haltet ihr von der Idee, die Teile zu schleifen, dann zu beizen, wieder zu schleifen, dann Lasur aus dem Aldi und dann Klarlack drauf?

 

Zitat von KatjaFischer
Geschliffen werden müssen die Paletten auf jeden Fall. Schon damit die Auflagen nicht kaputtreissen bzw. man sich keine Splitter einfängt.

Die Paletten bekomm ich kostenlos über die Firma (nicht nur Europaletten auch Einweg).

Und wegen dem Lackieren, ich finde es sieht besser aus und schützt das Holz.

Was haltet ihr von der Idee, die Teile zu schleifen, dann zu beizen, wieder zu schleifen, dann Lasur aus dem Aldi und dann Klarlack drauf?
Also Beizen und Lasieren???? würde ich nicht. Ich würde erst mal grob vorschleifen mit 60er und 80er Körnung. Dann würde ich die Paletten wässern. Restlos trocknen lassen. Dann wieder schleifen 100 oder 120er Körnung. Dann das erstemal Lasieren (Wasserbasis) - trocknen lassen mindestens 12 Stunden besser 24 Stunden - dann das 2. mal lasieren wieder trocknen lassen 12- 24 Stunden dann mit Klarlack (Lösungsmittelhaltig hält besser) eventuell 2 mal mit 180er Zwischenschliff. Voila!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht