Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Garantieverlust wenn ich das Bohrfutter wechsele ?

08.07.2012, 18:24
Hallo,

ich würde gerne bei meinem PSR-18 V -LI2 das 10er Bohrfutter gegen eines tauschen welches auch 13er Bohrer aufnimmt. Ich denke eigentlich das die Maschine genug Kraft dafür hat. Jedenfalls hatte mein vorheriger Metabo 9,6V Akkuschrauber sogar ein 13er Futter und eigentlich nur die halbe Leistung.

Würde ich dadurch die Garantier verlieren ? Leider kündigt sich warscheinlich gerade ein Problem mit dem Schrauber an. Wenn ich das Bohrfutter fest zudrehe zum einspannen , knackt es 1 oder 2 mal bevor man wirklich nicht mehr weiter drehen kann. Am Anfang war das nicht so, da gab es einen harten Anschlag und gut.

mfg
 
akkuschrauber, Bohrfutter, Garantie akkuschrauber, Bohrfutter, Garantie
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
11 Antworten
Janinez  
Hallo zool78 morgen sind wieder alle an ihrem Platz und da wird sich bestimmt ein Fachmann Deiner Frage annehmen. Kannst Du bitte noch so lange warten, bevor Du etwas unternimmst??

 

Hi zool78,
da du zum wechseln des Bohrfutters die Maschine nicht öffnen musst sondern nur eine Schraube im Bohrfutter öffnest und ein anderes festschraubst kann ich mir nicht vorstellen dass du die Garantie verlierst.
Warte zur Sicherheit auf die Profis, aber es sollte mich schon sehr wundern wenn das nicht zugelassen wäre.

 

das ..knacken..hatte ich von anfang an ..und der arbeitet immer fleissig..ununterbrochen .keinerlei probleme damit..ausser er läuft mal links herum und ich habe nicht fest genug zugedreht ,dann fällt der bit raus!!

 

Vom Gefühl her würde ich Sagen solange Garantie darauf ist nichts verändern, sonst erlischt sie. Aber vieleicht ist der Fachman da anderer Meinung, must du halt bis Morgen warten.

 

Ekaat  
Wie oben gesagt, warte die Profis ab...
Wenn die Maschine auf 10mm ausgelegt ist und Du ein 13mm-Futter anschraubst, muß erst nachgewiesen werden, daß der Schaden (Überlastung) vom zu großen Futer herrührt. Aber Vorsicht: Nach Ablauf der Garantiefrist bist Du nachweispflichtig. Das dürfte schwer werden.
Ich persönlich würde allerdings mit dem Akkuschrauber keine größeren Löcher, als 10mm bohren wollen, weil die Bohrmaschine doch eine bessere Durchzugskraft hat. Und 10mm auch nur in Holz oder Kunststoff, und nicht in Metall mit dem PSR.

 

ich habe aber keine Bohrmaschine, außer den Uneo Maxx. Ich musste neulich ein 13er Loch in die Edelstahlspühle bohren wo die Spindel des Spühlenknackers durchgeführt wird um den Wasserhahn einzusetzten. Da steht man ganz schön **** da, wenn man nur eine Uneo Maxx und einen PSR 18v hat.

 

ich rate von einem Tausch ab. Die Maschinen ist auf maximal 10mm ausgelegt. Wenn sie für mehr ausgelegt wäre, hätte sie ja ein anderes Futter. Ich denke auch dass der PSR die KRaft hat ein solches Loch zu bohren, allerdings kommt es damit vielleicht auch zu stärkerem Verschleiß???
Den Fall, dass man ne Nummer größer Bohren muss als man kann, hat man wahrscheinlich immer mal wieder. Ich musste vor kurzem 3 38er Löscher in Stahlbeton bohren. Mein PBH ist dafür nciht ausgelegt, auch wenn er es vielleicht gepackt hätte. Ich musste mir dann auch eine Hilti leihen

 

Hallo zool78,


die Maschine ist ausgelegt für Bohrer mit max. 10 mm Durchmesser. Ein anderes Bohrfutter anzubringen ist eine bauartliche Veränderung, die den Verlust der Garantie zur Folge hat.

Markus_H

 

Ich habe mich mitlerweiler aber trotzdem entschieden, das Futter zu wechseln, dann eben auf eigenes Risiko, kann mir jemand sagen ob ein normales "1/2" Futter passt ?

 

Zitat von zool78
... Ich musste neulich ein 13er Loch in die Edelstahlspühle bohren wo die Spindel des Spühlenknackers durchgeführt wird um den Wasserhahn einzusetzten.
Da reicht doch ein 10,2er Bohrer aus. Wenn Du eh schon eine Spülenstanze hast, kauf Dir den passenden Edelstahlbohrer dazu. Hab ich auch so gemacht, dann hat man alles beieinander

 

Zitat von zool78
Ich habe mich mitlerweiler aber trotzdem entschieden, das Futter zu wechseln, dann eben auf eigenes Risiko, kann mir jemand sagen ob ein normales "1/2" Futter passt ?

Zum Bohrfutterwechsel würd ich auch abraten.

Versuchs doch mal hiermit.
0,8-10 mm Schnellspannbohrfutter mit 1/4" Sechskantschaft
gibts bei Amazon.

Nicht Wundern geht auch bis 13 mm.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht