Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Garantieverlängerung auch für den IXO Schneidaufsatz

06.06.2016, 23:24
Hallo liebe 1-2-do ler
ich habe mir heute den Schneidaufsatz für den IXO gegönnt. Nun die Frage, Wie lange ist generell auf dieses Teil Garantie, und kann man die Garantie verlängern, wie z.B. beim IXO selbst. Es gibt ja auf MyBosch die Möglichkeit der Garantieverlängerung, aber leider komme ich da nicht weiter. Es sieht fast so aus, als gilt das nur für elektrische Geräte.
 
Garantie, Garantieverlängerung, Ixo, IXO Schneideaufsatz Garantie, Garantieverlängerung, Ixo, IXO Schneideaufsatz
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
13 Antworten
Wolfman  
Bei einem Preis von unter 20 Euro würde ich auch keine 3 Jahre Garantie kostenlos geben wollen, wäre vermutlich ein Fass ohne Boden, so schön das auch wäre.

 

Auf Zubehör gibt es keine verlängerte Garantie. Habe damals auch nachgefragt wegen den Winkelaufsatz.

 

@3radfahrer
Danke Norbert für die Antwort, Hatte ich mir schon fast gedacht
@Wolfman
Ich habe nichts zu verschenken, und wenn das Teil unter 20€ defekt ist, hätte ich das auch gerne ersetzt. Egal was es kostet. Kleinvieh macht auch Mist

 

Wolfman  
Die Leute die es herstellen brauchen auch ihren Arbeitsplatz und Garantie hast du ja

 

Zitat von Wolfman
Die Leute die es herstellen brauchen auch ihren Arbeitsplatz und Garantie hast du ja
Das könnte die auch motivieren, besser zu werden. Man soll nie aufhören sich zu verbessern

 

Das geht auch billiger
Berümter spruch aus dem Controling

 

kjs
Zitat von HOPPEL321
Das geht auch billiger
Berümter spruch aus dem Controling
Das sieht man ja auch überall.... Kugellager 0,10€, Gleitlager 0,05€. Was ist drin????

Kenne aber auch den umgekehrten Fall aus der Profi HF Ecke bei einer namhaften Firma:
Kaufmann: müssen die Gehäuse denn alle vergoldet sein?
Entwickler: ja, Massiv Gold wäre zu teuer.........

 

Zitat von fuffy1963
Ich habe nichts zu verschenken, und wenn das Teil unter 20€ defekt ist, hätte ich das auch gerne ersetzt. Egal was es kostet. Kleinvieh macht auch Mist
Hast du doch. 2 Jahre Gewährleistung vom Verkäufer ab Kaufdatum. Das es auf Geräte einen Extraservice von Bosch auch schon während der laufenden Gewährleistung gibt, ist davon abzutrennen.

Geht der Aufsatz innerhalb der ersten zwei Jahre in den Dutt, Verkäufer kontaktieren und reklamieren. Unter Umständen diskutieren.

 

Die gesetzliche Gewährleistung gilt nur für elektrische Geräte. Auf nicht elektrisches gibt es lediglich 6 Monate.

 

kjs
Fuffy, dann schneide eben kein Edelstahlblech damit. Dann wird er sicher länger als die 6 Monate leben

 

Ich zitiere dazu folgendes:

Beim Kauf von Verbrauchsgütern (= beweglichen Sachen) sieht das Gesetz (§ 476 BGB) als grundsätzliche Beweiserleichterung für Verbraucher vor, dass ein Mangel, der sich innerhalb von sechs Monaten nach Gefahrübergang zeigt, bereits beim Kauf vorhanden gewesen sein dürfte (Beweislastumkehr), es sei denn, das Gegenteil wäre offensichtlich.

In den restlichen 18 Monaten der Gewährleistung liegt die Beweislast an einem Mangel eines Verbrauchsgutes (unabhängig davon, ob elektrisch oder nicht) bei dem Käufer. Daher auch mein Satz, dass durchaus diskutieren dazu gehört.

Zu den 24 Monaten (oder 2 Jahren im Sprachgebrauch) noch folgender Auszug aus Wikipedia:

In der Europäischen Union bestimmt die Verbrauchsgüterkauf-Richtlinie (EG-RL 99/44) einheitliche Mindeststandards für die Gewährleistung beim gewerblichen Verkauf an private Endverbraucher. Insbesondere darf die Verjährungsfrist zwei Jahre ab Lieferung nicht unterschreiten. Innerhalb der ersten sechs Monate muss die Beweislast in der Regel beim Verkäufer liegen. Die Gewährleistungsansprüche bestehen gegenüber dem Verkäufer, nicht dem Hersteller der Ware.

Die Frage bleibt nur, wie weit man sich um eine Sache streiten möchte.

 

Janinez  
ich denke bei einem 20 € Artikel wird keiner lange rumstreiten, wenn er es nicht gleich ersetzt bekommt.....................................

 

kjs
Danke reusay! Nach 17 Jahren in denen man froh war wenn man statt 30 Tagen mal 90 Tage Gewährleistung bekommen hat ist das schon erfrischend.

Allerdings gab es da auch manchmal Sachen bei denen man "lifetime warranty" hatte. Das Witzigste waren Schraubendreher die meine Kleine als Meissel missbraucht hatte. Wurden ohne mit der Wimper zu zucken durch Neue ersetzt.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht