Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Garantie auf Testgeräte

17.09.2011, 07:13
Hallo,

ich möchte ja nicht unverschämt sein, aber gibt es eigentlich Garantie auf die ausgegebenen Testgeräte? Mir ist gestern leider mein PMF 10.8 LI kaputtgegangen.

Ich habe Versucht damit eine M6'er Schraube abzuschneiden kann sein dass sich das Blatt kurz geklemmt hat. Ist sehr schwer zu sagen war unter meinem Autogelegen und wollte den Auspuf tauschen. Jetzt läuft zwar noch der Motor aber das Getriebe muß einen Schaden davon getragen haben denn es kommen nur noch gelegentlich ein paar schwingungen vorne an die von lauten Geräuschen begleitet werden.

Sollte keine Garantie drauf sein kann ich ersatzteile dafür kaufen (bestellen) und wo?

Ich werde das Gerät erst dann selbst öffnen wenn ich weiß dass keine Garantie besteht!

Danke für die Hilfe schon mal im Voraus!
 
Garantie, PMF 10.8 Li, Produkttest, Testgerät Garantie, PMF 10.8 Li, Produkttest, Testgerät
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
25 Antworten
Hallo Maedelfuralles

Teileverzeichnis hier:
http://www.powertools-aftersalesserv...nvocation=true
Handelsbezeichnung: PMF -> weiter
die mit LI hinten drann.

Zur Reparatur versenden siehe:
http://www.bosch-do-it.com/de/de/service/service.html

Ich denke das ist schon möglich. Du brauchst glaube ich den Lieferschein anstelle
einer Rechnung.

Ich würde mal Susanne anschreiben. Eventuell kann Sie Dir in Deinem Fall weiter helfen.

Ansonsten Teileverzeichnis siehe oben.

 

Geändert von Bastelfuchs (17.09.2011 um 08:01 Uhr)
Abgesehen davon dass ich es schon ein wenig dreist finde bei Testgeräten nach der Garantie zu fragen, wird diese zumindest bei den Tests zu denen ich mich beworben habe ausgeschlossen. Das kann aber natürlich auch eine neuere Regel sein. Wichtig wäre zu wissen, zu welchen Bedingungen du teilgenommen hast.

Hier ein Link zu den aktuellen Teilnahmebedingungen:

http://www.1-2-do.com/de/produkt-tes...ngungen/--/28/

 

Sorry so dreist will ich doch gar nicht sein! Aber man muss doch informiert sein und nicht einfach selbst etwas zerlegen wo vermutlich no Garanti drauf ist! Wie schon gesagt ich verlange ja nicht dass mir das Gerät kostenlos repariert wird. Ich kann es auch verstehen wenn man die Testgeräte von einer Garantie ausschließt. Werd dann mal das gerät öffnen um zu sehen was genau sich den befehlen des Geräteschalters widersetzt!

 

Hallo Kourosh

Er frägt eine mögliche Reparatur doch eigentlich sehr höflich erst an.
Er hat doch gar keine Forderungen gestellt. Wo soll den da eine Frechheit sein ?

Ich denke der Garanie Ausschluß in den Teilnahmebedingungen bezieht sich auf
eventuelle Schäden, die mit dem Testgerät verursacht werden könnten.

Ich meine das damit nicht die Wiederherstellung des Gerätes gemeint ist.

Beim meinem Testgerät Bohrhammer PBH 3000-2 FRE ging der Gasgebe/Richtungselektronik kaputt. Ich habe damals mit Susanne kontakt aufgenommen und ich hätte das Gerät zu Reparatur kostenfrei einsenden können.
Allerdings fand ich den Lieferschein nicht mehr. Mein verschulden !
Ich habe mir das Ersatzteil beim lokalen Service für 15.-€ bestellt und selbst gewechselt. Funzt wieder wunderbar.

Bosch war damals sehrwohl bereit das Gerät zu reparieren !
Was ich sehr positiv hervorheben möchte !
Einzig mein verschlampern des Lieferscheins hat das verhindert !

Grüße aus Oberfranken

 

Geändert von Bastelfuchs (17.09.2011 um 13:08 Uhr)
Danke euch beiden schonmal für die Hilfe und die Links!

 

Ich wäre jetzt einfach mal so blauäugig zu glauben dass auch auf Testgeräte die normale Garantie von 24 Monaten läuft. Die Geräte werden ja nicht stärker beansprucht als die gekauften.
Und "dreist" fand ich schon andere Sachen im Forum aber absolut nicht diese Frage.
Wenn nicht ist es auch kein großes Problem da die Geräte ja nichts gekostet haben.
Aber auf die Antwort bin ich auch gespannt.

 

Hab den Lieferschein auch nicht mehr also selbst ist der Mann!

 

Zitat von Maedelfueralles
Hab den Lieferschein auch nicht mehr also selbst ist der Mann!
Ok, irgend einen Nachweis über ein Kauf- oder Lieferdatum wird schon erforderlich sein

 

Zitat von Maedelfueralles
Hab den Lieferschein auch nicht mehr also selbst ist der Mann!
Schreibe doch trotzdem an Susanne. Lass Dich nicht gleich entmutigen !
Ich habe deswegen nicht eingesendet, weil ich den Lieferschein nicht fand und
möglichst schnell weiter arbeiten musste.

Ob es nicht auch anders nachgewiesen werden hätte können, habe ich nicht abgeklärt. Du hast ja sicherlich einen Testbericht eingereicht und kannst diesen
im Zusammenhang mit Deinem Account ja nachweisen.
Eventuell findet sich wie in meinem Fall der Lieferschein etwas später wieder an.

Und wenn Du das Gerät selbst reparierst, kannste ja ein Projekt draus machen.

 

Hallo,

natürlich gewähren wir auch auf Testgeräte der 1-2-do Community die volle Garantie.

In diesem Fall eine Kopie des Lieferscheins und einer Fehlerbeschreibung das defekte Gerät unfrei zu uns einsenden.

Hier die Informationen zu unserem Servicezentrum:
Robert Bosch GmbH
Servicezentrum Elektrowerkzeuge
Zur Luhne 2
37589 Kalefeld-Willershausen
Tel: 01805 / 7074-10*
Fax: 01805 / 7074-11*
(* Festnetzpreis 14 ct/min, höchstens 42 ct/min aus Mobilfunknetzen )
 
Schöne Grüße

Markus_H

 

Na das nenne ich einen prompten Service.
Sogar am frühen Samstag Morgen innerhalb von 75min eine positive,
erschöpfende Antwort.

Markus_H -> das halte ich für Preisverdächtig !

Meine Hochachtung und noch schönes Wochenende.

 

Vielen Dank für die positiven Nachrichten! Habs leider schon geöffnet!

 

Und was is nu putt ?

Position 820 oder die 830 ?

 

Position 830 das teil in V-Form ist einseitig abgebrochen kosten 16,75€ (netto denk ich)!

 

Denke ich auch.

Schau mal folgenden Link. Da kannst Du das Teil sogar Online besellen. Hab´s mal testweise eingegeben. 4.-€ Versandpauschale eigentlich noch OK. Wird ja direkt
nach hause geliefert.

http://www.powertools-aftersalesserv...=de&country=DE

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht