Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Fünfte Runde: Die schönsten Bilder zum Wochenende. Euer Garten!

10.08.2012, 19:49
Laut unserem Wetterbericht spielt das Wetter dieses Wochenende mit und es geht raus an die frische Luft.

Mein Rasen ist schon gemäht und so werde ich sicher in der Werkstatt sein. Aber ich kenne Euch:
Ihr habt wunderprächtige Blumen, herrliche Beete und Erdbeeren so groß wie Tennisbälle.

Zeigt sie uns!





Dieses Wochenende steht unter dem Thema:
Euer Garten, die schönsten Blumen und dicksten Früchte.

Dann mal ran mit Euren Bildern der grünen Oase.

Ach und, Ostern ist zwar vorbei, aber.......
 
Bäume, Bilder, Blumen, Garten, Gartengestaltung, Pflanzen Bäume, Bilder, Blumen, Garten, Gartengestaltung, Pflanzen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
40 Antworten
Zitat von Ricc
Ach und, Ostern ist zwar vorbei, aber.......

Ich will keinen McEgg

Aber ich hab zufällig vor ein paar Tagen vorher - nacher Bilder von meinem Gärtchen gemacht (links vorher, vor ca. 11 Jahren beim Kauf - rechts nacher)
Die Himbeeren hats leider verhagelt, da gibts nichts zu fotografieren

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	vorher - nacher.jpg
Hits:	0
Größe:	136,3 KB
ID:	12855  

 

Hat einer was von McEgg gesagt

Ober ok: "Jogi, Sie sind raus."

 

Zitat von Ricc
Ober ok: "Jogi, Sie sind raus."
Ich liebe es, wenn man mich versteht

 

Zitat von bonsaijogi
Ich will keinen McEgg

Aber ich hab zufällig vor ein paar Tagen vorher - nacher Bilder von meinem Gärtchen gemacht (links vorher, vor ca. 11 Jahren beim Kauf - rechts nacher)
Die Himbeeren hats leider verhagelt, da gibts nichts zu fotografieren

Dann gibt´s nur Rüüühr- oder Spiegeleier!!!von McDo

 

Also, auch wenn bei uns dieses Wochenende keine Gartenarbeit angesagt ist - die wichtigste Arbeit bei diesem Garten wäre Brandroden - hier mal ein paar Bilder.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Frühling.jpg
Hits:	0
Größe:	137,8 KB
ID:	12858   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Herbst.jpg
Hits:	0
Größe:	357,7 KB
ID:	12859   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Sommer.jpg
Hits:	0
Größe:	99,7 KB
ID:	12860   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Oachkatzl.jpg
Hits:	0
Größe:	87,7 KB
ID:	12861  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Winter.jpg
Hits:	0
Größe:	293,4 KB
ID:	12862  

 

Mein Balkongarten!!!
1. aus dem Rhizom einer Ingwer-Pflanze "gezogen"
2. Kürbisblüten (leider "nur männliche", daher keine Früchte
3. meine "viiiielen" Tomaten
4. aus Samen einer Palme gezogen
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2012 (14).JPG
Hits:	0
Größe:	58,8 KB
ID:	12864   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2012 (7).JPG
Hits:	0
Größe:	77,5 KB
ID:	12865   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2012 (13).JPG
Hits:	0
Größe:	64,9 KB
ID:	12866   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-Palme,gezogen aus Samen (2).JPG
Hits:	0
Größe:	77,1 KB
ID:	12867  

 

Zitat von scaranow
Also, auch wenn bei uns dieses Wochenende keine Gartenarbeit angesagt ist - die wichtigste Arbeit bei diesem Garten wäre Brandroden - hier mal ein paar Bilder.
ein herrlicher Naturgarten scaranow!!!

 

Ansichtssache Sonja! Leider... Der Teil, den man auf den Fotos sieht, geht ja noch, aber der zweite Teil, den man nur auf dem G.Earth-bild sieht, der ist wirklich schlimm. Meterhohe Fichten und Tannen und Wildwuchs, dass man selbst bei strahlendem Sonnenschein in einer dunklen Blätterhöhle steht. Aber wir dürfen ja nichts drann ändern...

 

Zitat von scaranow
Ansichtssache Sonja! Leider... Der Teil, den man auf den Fotos sieht, geht ja noch, aber der zweite Teil, den man nur auf dem G.Earth-bild sieht, der ist wirklich schlimm. Meterhohe Fichten und Tannen und Wildwuchs, dass man selbst bei strahlendem Sonnenschein in einer dunklen Blätterhöhle steht. Aber wir dürfen ja nichts drann ändern...
Ich find´s trotzdem wunderschön scaranow, wohnst wie im eigenen "Wald"! Ja ist Sch....., wenn Du auf Deinem eigenen Grundstück "nix" machen darfst! Hatte einen Bekannten, dem wurde bei Sonnenschein die Terasse "verdunkelt" mit hohen Bäumen vom Nachbargrundstück, er konnte auch nichts dagegen tun!!!

 

Naja, bei uns ist es mein Vater, der nicht will dass was gemacht wird. Zu seiner Fichtenhecke, die einfach viel zu rießig ist, für ein Wohngebiet, hat er einmal gesagt, dass sie nur über seine Leiche wegkommt. Wir würden den Garten einfach auch gerne einigermaßen sinnvoll nutzen können, aber alleine zum mähen ist man eine Woche beschäfftigt, weil so viele Büsche und Bäume und Baumstümpfe und Steine und sonstiges Zeug mitsamt, meiner Meinung nach, Müll im Weg steht. Und die meisten Gartengeräte, die er hier hat, um den Garten zu pflegen, haben ihre beste Zeit schon lange hinter sich. Ich würde einfach mal gerne alle Bäume zurückschneiden und den gröbsten Müll beseitigen. Aber das ist ja alles "seines". Ach ja, eigenen Wald hätten wir auch noch...

Ein bisschen Schatten stört mich sicher nicht, aber die unter linke Ecke ist wirklich auch bei Mittagssonne dunkel wie am Dschungelboden. Vor allem, gäbe es ein paar schöne Obstbäume. Aber auch die bekommen viel zu wenig Licht und sind viel zu sehr gewuchert, um noch irgendwie sinnvoll genutzt zu werden.

Ich glaub ich schreib mal ein 1-2-do-Garten-Gemeinschaftsprojekt aus Hat Bosch nicht ein paar neue Gartenwerkzeuge, die unter Extrembedingungen getestet werden sollen?

 

Zitat von scaranow
Naja, bei uns ist es mein Vater, der nicht will dass was gemacht wird. Zu seiner Fichtenhecke, die einfach viel zu rießig ist, für ein Wohngebiet, hat er einmal gesagt, dass sie nur über seine Leiche wegkommt. Wir würden den Garten einfach auch gerne einigermaßen sinnvoll nutzen können, aber alleine zum mähen ist man eine Woche beschäfftigt, weil so viele Büsche und Bäume und Baumstümpfe und Steine und sonstiges Zeug mitsamt, meiner Meinung nach, Müll im Weg steht. Und die meisten Gartengeräte, die er hier hat, um den Garten zu pflegen, haben ihre beste Zeit schon lange hinter sich. Ich würde einfach mal gerne alle Bäume zurückschneiden und den gröbsten Müll beseitigen. Aber das ist ja alles "seines". Ach ja, eigenen Wald hätten wir auch noch...

Ein bisschen Schatten stört mich sicher nicht, aber die unter linke Ecke ist wirklich auch bei Mittagssonne dunkel wie am Dschungelboden. Vor allem, gäbe es ein paar schöne Obstbäume. Aber auch die bekommen viel zu wenig Licht und sind viel zu sehr gewuchert, um noch irgendwie sinnvoll genutzt zu werden.

Ich glaub ich schreib mal ein 1-2-do-Garten-Gemeinschaftsprojekt aus Hat Bosch nicht ein paar neue Gartenwerkzeuge, die unter Extrembedingungen getestet werden sollen?
kann Dich nur zu gut verstehen,
darumhab ich mir meinen kleinen, eigenen "Balkongarten" geschaffen!!!
Darf meiner Mutter bei "ihrem" auch nicht reinreden (total konträre Meinung, nicht nur, was Garten betrifft)!!!
Schreib doch mal ein Projekt, wäre nur schön, wenn Du es dann auch umsetzen "dürftest"

 

Ich glaube, dann werde ich rausgeschmissen und enderbt wie schreibt man dieses sch e i ß Wort... enderbt... enterbt... und ich studier Deutsch

 

Geändert von scaranow (11.08.2012 um 15:11 Uhr)
Zitat von scaranow
Ich glaube, dann werde ich rausgeschmissen und enderbt wie schreibt man dieses sch e i ß Wort... enderbt... enterbt... und ich studier Deutsch
deshalb (enderbt) ich "schnauzehalt"!!!
"PIIIIISaaaa"

 

ist enterbt... google ist dein Freund Pisa war nach meiner Schulzeit ok und auch vor meiner Schulzeit.... aber net grad als ich in der Schule war. Schon garnet in der 9...

 

Zitat von scaranow
ist enterbt... google ist dein Freund Pisa war nach meiner Schulzeit ok und auch vor meiner Schulzeit.... aber net grad als ich in der Schule war. Schon garnet in der 9...
wenn wir so weiterreden(schreiben) kommt bestimmt bald die "Rote Karte"!!!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht