Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Freuen, Jubeln, Lachen und alles Positive

07.01.2013, 14:25
Geändert von Pfanni (07.01.2013 um 14:31 Uhr)
Der Fred für alles Positive was wir erleben.

Mein erster Eintrag:
Habe gestern eine Stuhl geschenkt bekommen, der als Bügelhilfe gedacht ist.

Durch diese liebe Geste kann ich jetzt länger an meiner Werkbank arbeiten, ohne das der Schmerz die Lust verdrängt.

Danke Schwiegerpapa!
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
11 Antworten
Wie man sieht, ist das Leben einfach nur deprimierend

 

Oder aber, alle sind so von ihrem Leben begeistert, dass keiner dazu kommt hier was zu schreiben!

Aber im Endeffekt ists doch wohl, wie so oft: Die unangenehmen, schlechten Sachen, die Missgeschicke und Ärgernisse sind es, die uns in den Gedanken hängen bleiben und uns umtreiben. Aber die vielen kleinen schönen Momente, Vögel, Sonnenstrahlen, ein unerwartetes Lächeln, ein nettes Wort oder ein guter Witz - das ist alles gleich wieder verschwunden und unter dem Alltag vergraben! Also, wenn ihr mal wieder zum Himmel aufschaut und schmunzeln müsst, bewahrt es euch! Uns läuft jeden Tag was schönes, gutes über den Weg - wir dürfen nur nicht wegsehen!

 

Zitat von Pfanni
... ohne das der Schmerz die Lust verdrängt.
... das hört sich doch gut an

 

Zitat von scaranow
......Uns läuft jeden Tag was schönes, gutes über den Weg - wir dürfen nur nicht wegsehen!
Oder wir müssen unseren Blickwinkel manchmal anpassen, in jedem Misthaufen in dem man steht, kann man auch den Himmel sehen, wenn man nur nach oben schaut. Oder "Wenn man bis zum Hals in Sch...e stehtm nur nicht den Kopf hängen lassen

Ich habe schon erlebt wie in bescheiden Sitruationen Freunde ihre Hand reichen, in dem MOmenten ist die Hand der Punkt auf den man schauen sollte

 

Zitat von Pfanni
Ich habe schon erlebt wie in bescheiden Sitruationen Freunde ihre Hand reichen, in dem MOmenten ist die Hand der Punkt auf den man schauen sollte
... in dem Moment schau ich meinem Gegenüber lieber in die Augen, da sieht man zuerst, ob er nicht doch noch losläßt

 

Meine Handkreissäge hat sich am Wochenende zerlegt, was an sich nichst wriklich ein Grund zur Freude ist. Auch nicht das die Budegtplanung eigentlich keine Maschinenanschaffung vorsieht.

Der Grund zum Freuen ist der: Gestern zum Klönen und Essen bei Debabba und seiner Familie, beim Nachhausefahren habe ich im Kofferraum eine geliehene PKS66 im Kofferraum ("wenn Du sie länger brauchst, ist das kein Problem")

Danke Debabba!!!!!!

 

Genau!
Dank netter Mitglieder bin ich Besitzer einer POF 600 ACE und einer Proxxon Dekupiersäge. Dafür konnte ich schon anderen mit meinen Möglichkeiten als Metaller und CNC-Dreher helfen. Sei es bei den Fräszirkeln, Kolbenstangenmaterial, Gewindebohrer, Schiene für Fräszirkel... (bekomme gar nicht alles zusammen), Geld ist nicht einmal geflossen. So sollte es unter Freunden sein.

Danke für die gegenseitige Hilfe.

 

Bine  
Genau und ich kann nun ( hoffendlich) besser Heimwerken weil ich von Pedder eine Tischkreissäge geschenkt bekommen habe .
Und genau so kann ich mich beim spaziergang darüber freuen wenn ich sehe wie nun die Büsche und Bäume anfangen ihre Blätter auszutreiben und die Forsythien anfangen zu blühen und der Frühling sich somit ankündigt .
Ich bin ein Positiv eingesteller Mensch ,

Legt das Leben mir Steine im Weg , so baue ich daraus etwas .
Schmeißt man mir Äste zwischen die Beine baue ich daraus ein Vogelhaus

 

Ich mal wieder.

Dank Debabbba und seiner Holden, kann ich abends die Füsse wieder hochlegen, wir haben einen neuen Couchtisch. DANKE

Und eben noch eine Mail bekommen, demnächst kann ich einen leckeren kostenlos Whisky mit hochgelegtne Füssen geniessen - ich habe gewonnen bei Glen Morangie.

"Der fällt auch immmer auf die Füsse"Sager scheinen Recht zu haben.

 

So, gleich geht es zum Autohaus, die Papiere zum Anmelden abholen und morgen gibt es dann den NeuesAutoGeruch - muss dann öfter frisches Holz im Kofferraum haben, das es bald nach Holz riecht

 

pittyom  
Gratuliere Pfanni, aber nicht den Whiskey trinken und dann fahren
ich bin eigentlich ein positiver Mensch, jammern tu ich nur bei Schmerzen, Ausnahme war nur 2010/11, als ich Auf Arbeit so gemobbt wurde, aber das ist ja nun vergessen...
ich freu mich über jeden Sonnenstrahl lache gern und singe oft.
Motto: if the going gets tough, the tough get going

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht