Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Fragende und Hilfesuchende

04.02.2013, 22:56
Ich bin hier immer wieder sehr positiv überrascht wie schnell und gut einem hier geholfen wird. Echt top! Ich war noch nie in einem anderen Forum so lange aktiv wie hier.
Die meisten sind immer sehr hilfsbereit, auch wenn nicht immer alles sofort eindeutig klar ist.

Ist euch auch aufgefallen, dass in letzter Zeit viele Fragen gestellt werden, ohne eine weitere Beschreibung? Also zum Beispiel: "Wie baue ich eine Wand?" Und dann kommt nichts mehr.
Man kann oft nicht hellsehen, aber trotzdem möchte man irgendwie helfen. Aber man braucht da dann noch weitere Informationen.

War das schon immer so und ist dann nur an mir vorbeigegangen? Oder ist das jetzt wirklich mehr geworden? Woran liegts? Eigentlich sollte doch klar sein, dass die Antworten um einiges besser werden, wenn ich so viele Informationen beisteuere, die ich habe. Bei dem Beispiel mit der Wand: "Es soll eine Tockenbauwand werden, wie gehe ich vor?" Oder "Ich weiß ncoh nicht, was ich für eine Wand brauche, sie soll die Zwischenwand von zwei Räumen werden und einigermaßen gedämmt."
Damit kann man dann schon mal einiges mehr anfangen.

Wie seht ihr das?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
14 Antworten
Manche Leute sind unsicher und trauen sich vielleicht nicht so recht. Dann fragt man halt höflich nach, um was genau es sich handelt. Wenns dann mehr Infos zu den Fragen gibt, wissen hier im Forum immer einige zu helfen.

Alleine durch die vielen verschiedenen Antworten, kann sich der- oder diejenige dann das beste für sich heraussuchen.

 

Das könnte an einer Verwechslung der FuA mit der Suchfunktion liegen oder manche erhoffen sich dadurch Punkte oder kommen mit der "Technik" nicht gleich klar und fragen nicht nach......

Sicher manchmal ärgert es einen schon, wenn man helfen will aber nicht kann, aber ansonsten stört es mich nicht so gewaltig. Aus solchen Fragen sind schon herrliche Gesprächsthemen entstanden.
Viele sind nicht hier weil sie eine Frage haben oder unbedingt antworten geben müssen. Sie suchen einfach das Gespräch unter Gleichgesinnten. Durch solche (nennen wir es mal) halben Fragen, kommen mitunter solche Gespräche zustande.

Gerade mein Lieblingsthema:
Wie kann man kleine Figuren auf einer Holzplatte bewegen?

Das hat doch einen tollen Gesprächsstoff geliefert.

Also mich stören diese "missglückten" Fragen nicht wirklich.

 

Funny08  
@ Daniel - es liegt hier auch etwas an der Frage und Antwort-Funktion - welche bei fragen auf Stichwörter schon Ergebnisse liefert oder "liefern sollte". Gerade neue User missverstehen den Sinn dieser Funktion und schicken dadurch einen Thread ihrer Frage auf die Reise durch´s Forum manch einer denkt sich dann sicher nichts Böses dabei, wenn er den versehentlich erstellten Thread nicht weiter ergänzt oder es fällt ihm nichtmals auf, dass er überhaupt einen erstellt hat.
Das Ganze sollte man daher nicht überbewerten - es ist ja ersichtlich, ob der Ersteller auf Fragen antwortet oder nicht. Erfolgt keine Antwort auf Nachfragen, kann man sich eigentlich auch die Mühe schenken um weiter auf die Frage einzugehen. Meist jedoch gibt es ja die schönsten Diskussionen zu den kürzesten Fragen da zu irgend einer interessanten Sache ein Stein ins Rollen gebracht wurde - und es gibt für viele interessante Infos

 

Das war von mir auch keinesfalls eine Bschwerde oder ähnliches. Ich wollte keinen angreifen oder so.
Ich bin ja auch bereit zu helfen, wenn auch manche Diskussionen "weglaufen" aber trotzdem noch was mit der Frage zu tun haben, weil sie so allgemein ist (wie bei "Wie kann man kleine Figuren auf einer Holzplatte bewegen?"). Ich hab ja auch meinen Spass bei der Diskussion.

Was ich eigentlich damit sagen wollte, ob es irgendwie eine "Fehlbedienung geben kann und das haben Ricc und Funny ja erläutert, dass es mit der Suchfunktion zu tun haben kann.
Vielleicht kann man eine Art "Willkommen im Forum-Tour" ähnlich wie bei Windows, damit sich neue User besser zurecht finden, die sich nicht so schnell auf "Neues" einstellen können.
Oder gibt es sowas schon? Ich muss ja zugeben, dass ich noch nicht überall hier im Forum war...

 

Das Feld um ein Thema zu erstellen könnte mißverstanden werden, dort steht "Stelle Deine Frage zum Thema Bohren, schrauben, tackern". In Zeiten von Googlen, wo viele ihre Frage im Googelsuchfeld eingeben, könnte es auch hier so verstanden werden, das es eine Suchfunktion ist.
Vielleicht wäre eine Schaltfläche "Thema erstellen" weniger Missvertändlich als ein Eingabefeld - und dann wird man zu einer Eingabemaske geleitet, in der die "Frage" gestellt werden kann.

 

Ich bin auch der Meinung, dass es mit dem mißverstandenen Feld "Stelle hier deine Frage" zu tun hat, und was die häufung angeht, mußt dir nur mal anschauen, wieviele Neuanmeldungen es gibt, die sind mit Jänner ziemlich in die Höhe geschossen.

Man sollte wirklich das Feld besser erklären, nicht jeder Neuling fängt mit dem Button "Thema erstellen" gleich was an.

 

Geändert von GuentherFr (05.02.2013 um 08:40 Uhr)
Woran das wohl liegt? ;-)

 

Zitat von DanielP
Woran das wohl liegt? ;-)
weiß jetzt echt nicht worauf du hinaus willst

 

Funny08  
Zitat von DanielP
Das war von mir auch keinesfalls eine Bschwerde oder ähnliches. ...
So wurds auch nicht aufgefasst - nur keine Sorge

Zwischenzeitlich hat die Technik ja schon vieles Versucht, diese Funktion verständlicher zu Gestalten - zB. der Button wurde schon mehrmals geändert um die Funktion eindeutiger dazustellen - und Leute die "Neues Thema erstellen" nicht kapieren....naja denen muss man dann halt versuchen in ihrem Thread - den sie dann erstellen - zu helfen *gg

 

Zitat von Ricc
Das könnte an einer Verwechslung der FuA mit der Suchfunktion liegen oder manche erhoffen sich dadurch Punkte oder kommen mit der "Technik" nicht gleich klar und fragen nicht nach......

Sicher manchmal ärgert es einen schon, wenn man helfen will aber nicht kann, aber ansonsten stört es mich nicht so gewaltig. Aus solchen Fragen sind schon herrliche Gesprächsthemen entstanden.
Viele sind nicht hier weil sie eine Frage haben oder unbedingt antworten geben müssen. Sie suchen einfach das Gespräch unter Gleichgesinnten. Durch solche (nennen wir es mal) halben Fragen, kommen mitunter solche Gespräche zustande.

Gerade mein Lieblingsthema:
Wie kann man kleine Figuren auf einer Holzplatte bewegen?

Das hat doch einen tollen Gesprächsstoff geliefert.

Also mich stören diese "missglückten" Fragen nicht wirklich.
Für mich ist ganz klar, das ein in den Raum geworfener Happen nie mehr werden kann, als ein Happen. Aber ich halte es in solchen Fällen immer mit dem alten Herrn Glameyer, meinem Berufsschullehrer: "Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten!"

Wenn ich merke, das mir Informationen fehlen, und ich könnte womöglich etwas zur Lösung beitragen, bietet sich die Nachfrage geradezu an.

Von mir selbst ausgehend, würde ich einfach unterstellen wollen, das man Fragen dann stellt, wenn man selbst keine Lösung findet. Manche Menschen sind da womöglich etwas ungeübt, oder einfach schüchtern.

Also nicht wundern über mißglückte Fragestellungenn, einfach mal nachhaken...

 

es soll ja tatsächlich Themen / Problemstellungen geben, bei denen ich im Moment wie der Ochs vor´m Berg stehe / stand ...

Ich kann aber bestätigen, dass ich noch jede ( zuweilen zugegebenrmaßen noch so blöde und nachher selbsterklärende ) Frage hier in den jeweiligen Foren einwandfrei und facettenreich beantwortet bekam !

Danke nochmal an Alle !

Baschtler

 

Hallo DanielP,
darf ich auch mal hier eine Frage stellen und zwar möchte ich gerne ein Metallprojekt
einstellen. Ich habe aber nicht die Zeit sofort alles fertig zu stellen, Baubeschreibung, Material, Zeitaufwand usw. und möchte das, was ja wohl auch geht, zwischenspeichern um es dann am nächsten Tag wieder aufrufen zu können. Ich hatte schon einiges geschrieben, finde es aber nicht mehr wieder. Wer kann mir den entscheidenden Tipp geben? Danke schon mal im Voraus.
Gruß
Günter

 

Schreiben reicht nicht.
Du musst ein Projekt erstellen und auf den gut versteckten Button "als Entwurf speichern" klicken. Dann findest Du dieses Projekt auf Deiner Michseite unter Projekten.

ich--> Beiträge-->Projekte
unter dem unfertigen Projekt steht dann (vermutlich) "Entwurf bearbeiten" - da machst Du dann einfach weiter und vergisst nicht, nach getaner Arbeit wieder auf "Entwurf speichern" zu klicken.
Der genaue Wortlaut mag anders sein.

 

Sieh mal unter "mein 1-2-do" und dann "Beiträge". Da müsstest Du Deinen Entwurf finden.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht