Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Fragen zur Brandmalerei

01.02.2015, 11:41
Inspiriert durch das Projekt "Napfdiener" von Bine will ich mir nun auch Napfhalter für unsere zwei Katzen bauen. Genaugenommen sind sie schon fast fertig. Es fehlt nur noch jeweils die Verzierung. Nun zu meinen Fragen. Ich bin jetzt etwas verunsichert ob sich das Fichteleimholz gut für Brandmalerei eignet. Also kann ich darauf Brandmalen? Ich muss mir dafür noch einen Brandmalkolben anschaffen. Reicht für den ersten Versuch ein günstiger so für 15 - 20€?
 
Brandmalen, Brandmalerei, Brandmalgerät Brandmalen, Brandmalerei, Brandmalgerät
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
30 Antworten
Wolfman  
Wenn du einen regulierbaren Lötkolben hast geht es was einfacher, ansonsten darfst du nicht zu lange ans Holz damit. Geht aber.
Wenn du sowas öfter machen willst würde ich schon zu einem besser Gerät greifen wie z.B. Brenn-Peter Junior.
Würde zuerst an einem Probe-Brett testen.

 

Janinez  
Ich habe noch Kolben aus meiner Kinderzeit und auch noch 2 sehr billige Kolben für unter 10 € und die arbeiten nicht schlecht - musst halt schau´n, dass Du gute Einsätze bekommst.
Ich hab auch teure mit super Einsätzen, die kann ich halt genauer einstellen - aber das muss nicht sein

 

Im Moment denke ich nicht dass ich den Brennkolben all zu oft nutzen werde. Deshalb wollte ich mir ja einen billigen kaufen. Wenn das allerdings nicht auf dem Fichtenhloz gut geht wäre eine Alternative zum Brandmalen einfach das ganze mit Farbe zu gestalten. So oder so muss nach Abschluß der Arbeiten noch Klarlack oder Bootslack drüber.

 

Wolfman  
Ja, versiegeln würde ich das auch. Aber gebrannt sieht natürlich ganz anders aus als gemalt.

 

Vor einigen Monaten habe ich mir das Gas-Lötset, Dremel Versatip, gekauft. Komme damit sehr gut zurecht. Meine Tochter verwendet den sehr häufig mit ihren Kindern beim basteln.

Jetzt wo ich davon rede/schreibe, muss doch gleich mal schauen ob ich den schon wiederbekommen habe

 

Das gebrannt schöner als gemalt aussieht find ich auch. Allerdings hab ich im Netz gelesen dass das Holz nicht so viele Fasern haben soll um ein gutes Ergebniss beim Brennen zu bekommen. Deshalb bin ich ja etwas verunsichert ob ich jetzt das Fichteleimholz mit dem Brandkolben verzieren kann.

 

Was ich gemerkt habe, jemehr Jahresringe desto schlechter ist es, weil das Holz an diesen Stellen sehr viel härter ist. Habe dann auf einen Einsatz mit einer größeren Spitze (Radius) genommen.

 

Wolfman  
Deswegen würde ich vorab mal an einem kleinen Brettchen testen, schon alleine um ein Gefühl dafür zu bekommen. Damm klappt das schon

 

Zitat von Wolfman
Deswegen würde ich vorab mal an einem kleinen Brettchen testen, schon alleine um ein Gefühl dafür zu bekommen. Damm klappt das schon
Stimmt. Denn wie heiß und wie schnell man den Kolben bewegen muss/kann, sollte man vorher testen , sonst ergeht es dir wie mir und du hast wieder ein Stück Holz mehr für die Restekiste *hahahaha*

 

Wolfman  
Richtig, ging mir auch so. Aber man kann ja immer alles beim ersten Mal

 

Ok dann werd ich mich mal darin probieren. Hab ja zum testen genug Restabschnitte. Danke euch schon mal für die Antworten. Mal schauen was dabei rauskommt.

 

Janinez  
also wenn man ein wenig mehr ausgeben will - kann ich den Versatip auch nur empfehlen - aber bei mir bekommt der auch immer Füße in Richtung Haus meines Sohnes

 

Zitat von Janinez
also wenn man ein wenig mehr ausgeben will - kann ich den Versatip auch nur empfehlen - aber bei mir bekommt der auch immer Füße in Richtung Haus meines Sohnes
Meiner ist wieder da.... . Glaube da mache ich mal einen Sender drann *hahahaha*

 

Janinez  
ich muss meinem mal eine Wegbeschreibung für den 1km mitgeben, der findet immer sein Zuhause nicht..........

 

So jetzt hab ich mir einen Brandmalkolben von HM Müllner zugelegt für ca. 14€. Eine frage zur Mareiei hab ich jetzt noch. Ich hab schon etwas damit rumprobiert und wenn ich vorgezeichnete mit Kohlepapier abgepauste Verzierungen nachmale sieht man immernoch die Striche vom Kohlepapier. Wie kriegt man die weg? oder wie umgeht man dieses Problem?

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht