Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Fragen zu Bodenbelägen, Fliesen etc.

25.01.2015, 20:52
Hallo,
Ich hatte schon mal bzgl. meines Bades gefragt, aber inzwischen bin ich etwas weiter und wäre für Hilfe dankbar.

Ich will bzw. muss ja einen Podest für die Dusche bauen. Dieser geht dann über die gesamte Länge des Bades, Tiefe ca. 85 cm. Gefliest werden soll nur der Bereich in der Dusche und um den Waschtisch. Der Rest soll verputzt werden und gestrichen. Eigentlich wollte ich den Podest in einem dunkleren Grauton fliesen, die Wandbeiche in hellem Naturstein, Travertin classico und die Lauffläche vor dem Podest in Design Vinyl. Leider verlegt dieses Vinyl nur ein sehr teurer Fliesenleger, so dass ich am überlegen bin, was ich nun mache. Fliesen? Click Vinyl selbst verlegen - Laminat habe ich schon häufiger selbst verlegt. Oder die wandfliesen aus Travertin in einem anderen Format auch für den Boden?
Das Vinyl wollte ich, weil es fußwärmer ist als Fliesen und Laminat. Als Fußbodenheizung könnte ich höchstens eine elektrische nehmen, z.B. von warmup. Die geht auch vom Verbrauch her.
Und dann ist noch die Überlegung der Farbe bzw Fliesen für den Rohrkasten vom Podest zum Fallrohr und die der Scheuerleisten an der Lauffläche und auf dem Podest.
Ich habe mal gezeichnet, mit den Maßen, und dem Podest und eine weitere mit den möglichen Farben. Leider sieht das als Foto hier sehr schief aus, auch wenn auf dem Bild die Wände gerade sind. ;-)
Es wäre toll, wenn mir jemand ein paar Blickwinkel, Tipps und Meinungen geben würde. Der Podest ist wichtig, weil die Dicke des estrichs nicht bekannt ist und dass Gefälle Stimmen muss.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image.jpg
Hits:	0
Größe:	137,4 KB
ID:	31154  
 
Bad- und Sanitärarbeiten Bad- und Sanitärarbeiten
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
19 Antworten
leider lädt immer nur ein Foto hoch. Warum weiß ich nicht. Und in dér Antwort kann ich auch keins zufügen.
Was mich noch interessiert .... Welche Fliesen würdet ihr auf die Fensterbank und oben auf die Vorwand machen? Wie groß den fliesenspiegel um den Waschtisch?

 

Zitat von supermom
leider lädt immer nur ein Foto hoch. Warum weiß ich nicht. Und in dér Antwort kann ich auch keins zufügen.
Was mich noch interessiert .... Welche Fliesen würdet ihr auf die Fensterbank und oben auf die Vorwand machen? Wie groß den fliesenspiegel um den Waschtisch?
Vielleicht sind die Bilder zu groß. mach sie vor dem Einstellen etwes kleiner und versuch es noch einmal jpeg Größe max.: 5,00 MB Breite max.: 1280 Höhe ,ax.: 1024

 

Woody  
wenn du im Antwortfeld auf erweitert gehst, hast dann die Möglichkeit Fotos hochzuladen.

 

Das andere kommt morgen, der neue Entwurf. Das wirkt einfach so zu schief. Das scanne ich morgen im Büro ein.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image.jpg
Hits:	0
Größe:	166,0 KB
ID:	31159  

 

Wir haben gerade in der neuen Küche den Dreamclick (Vinyl) verlegt. Sehr hochwertiges Produkt, angenehme Optik und Haptik und sehr einfach zu verarbeiten. Kann man problemlos selbst tun (Installations-/Werbevideo: https://www.youtube.com/watch?v=3X3YeHNj7vg), gibts auch im Netz zum bestellen. Preislich allerdings nicht ohne. Wenn ich nächstes Jahr den Flur mache, dann wieder damit.

Zu den elektrischen Fußbodenerwärmern (sage bewußt nicht Fußbodenheizung, ist wirklich keine), die machen zwar die Fliesen angenehm warm - aber das dauert und man muss sich die Stromkosten leisten wollen. Haben aktuell eine, würde ich mir aber nicht mehr holen.

In der alten Küche haben wir auf den Fensterbänken die Bodenfliesen genommen und einen schönes Abschlußprofil vorne dran. Sieht edel aus. Im alten Bad ist das WC-Vorwandelement komplett mit den Bodenfliesen gemacht, auch die Badewannenverkleidung. Das gibt einen schönen, harmonischen Effekt.

 

Janinez  
Also die Fußbodenheizungen (elektrisch) kommen im Verbrauch sehr viel teurer, als angepriesen, das solltest Du bedenken

 

Ich würde fussboden Erwärmung machen denn Rücklauf im Boden verlegen

 

Ich kann nur elektrisch - wir haben nur eine Einrohrheizung im Haus. Wenn ich da eine richtige FBH verlege, werden die Räume dahinter gar nicht mehr richtig warm. ;-)

Bleibt also nur die Erwärmung. Der Service hatte es mir vorgerechnet, bei 1 Stunde morgens und abends laufen, wären es 70-90 € im Jahr. Jahr viel Geld auf Dauer, aber eine andere Möglichkeit habe ich leider nicht.

Hier jetzt das Bild, wie ich gemalt habe, wenn Wand und Bodenfliesen in einer Farbe, aber verschiedene Größen, wären. Nicht ganz in der richtigen Richtung, aber man kann den Ansatz erkennen.

Den link mit dem Klick-Vinyl schaue ich mir gleich mal an.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bad neu.jpg
Hits:	0
Größe:	97,4 KB
ID:	31162  

 

Woody  
Ich würde, gerade bei deiner "Größe" des Raumes bei 1-2 Farbtönen bleiben. Sonst wird das Ganze viel zu unruhig.

 

Ja, das denke ich auch. Leider komme ich dann wohl um den Fußbodenwärmer nicht herum ... oder ist Travertin fußwärmer als Keramikfliesen?

 

Hallo,
Ein Naturstein ist sicherlich eine feine Sache aber bedenke das er doch deutlich anders in der unterhaltspflege als eine Keramik ist. Keine sauren Reiniger die man gerne gegen Kalk einsetzt . Auch die Verlegung eines Natursteins ist deutlich aufwendiger und damit auch teurer als eine Keramik. Das was für einen Naturstein spricht ist seine Einzigartigkeit ....kann keine Keramik imitieren.

Mit der "Bodenerwärmung" ist das so eine Sache überlege doch mal, wenn der Stein 10mm stark ist wie lange muss der Belag aufheizen damit du rechtzeitig Wärme Füße hast? Selbst wenn du es vorhast ein Dämmbelag unter den Stein zuverlegen ist diese Vorlaufzeit ziemlich lang.
Gruß Jens

 

Zitat von supermom
Ja, das denke ich auch. Leider komme ich dann wohl um den Fußbodenwärmer nicht herum ... ?
Dabei gibt es doch wirklich sehr schöne Heizkörper .........

 

Ein Heizkörper in Form eines handtucktrockners kommt ja sowieso ins Bad. Es geht nur um wärmere Füße.
Die natursteinfliesen werden imprägniert bzw. versiegelt, wie meine Granitplatten auf der Terrasse auch.
Im Moment bin ich soweit, dass die Wand und die Lauffläche in dem gleichen Material nur in anderen Größen verlegt werden. Der Podest in grau, Keramik oder Schiefer.
Die Wand in 10 x 10, Podest in 30x60. Passt als Fliese für die Lauffläche dann 30x 30?

Dann überlege ich, welche Farbe für die verputzten Wände. Ein helles grau, weil das am neutralsten ist, wegen Deko etc. und grau ja auch in den Fliesen ist? Oder lieber was anderes?
Habe mal versucht, das mit dem Programm paint darzustellen ...
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image.jpg
Hits:	0
Größe:	110,0 KB
ID:	31184  

 

Ich kann dir zwar jetzt nicht mehr genau das Fabrikat nennen, aber in meiner vorletzten Wohnung hatte ich auch so ne elektrische Fußbodenerwärmung. Im Dünnbett unter Fliesen verlegt. Vom Verkäufer und in der Herstellerbroschüre wurde das blaue vom Himmel versprochen. Ganz kurze aufheizzeiten usw.... letzten Endes musste man das Teil 3 h vorher einschalten um den Fußboden auf ne Temperatur von 20/22°C bekommen. Dabei lag die Raumtemperatur aber eh immer schon mind. bei 18°C durch den vorhandenen Heizkörper. Wollte ich also morgens um 6 zum duschen warme fliesen im bad, ging das teil schon um 3 nachts an. Vom Verbrauch will ich gar nicht reden.

 

Janinez  
Da kann ich meinem Vorredner nur beipflichten, ich hatte für einen Raum (trotz normaler Heizung) rein für die FB heizung höhere Kostn als für das ganze Haus

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht