Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Frage zur Oberfräse Bosch POF 600 ACE und Frästisch RT 60

04.03.2015, 14:34
Dog
Hallo,

da ich im Netz nicht das gesuchte finde frage ich hier mal nach.

Gab es die Bosch POF 600 ACE auch als normale 600er ohne Drehzahlregulierung?

Wurde der Frästisch RT 60 mal zusammen mit einer Oberfräse angeboten, wenn ja mit welchem Modell?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
7 Antworten
Meine 600er hat die Drehzahlregelung, die 500er nicht, beide teilen sich eine Bedienungsanleitung,also denke ich mal nein gibt es nicht.

Zum Frästisch kann ich nichts sagen.

 

Die POF 600 ACE gibt es nur mit Drehzahlkontrolle (das C steht glaub ich dafür). Die schwächere 500er gibt's ohne.

Die POF 600 ACE ist eine super handliche und leichte Kantenfräse. Für einen Frästisch hätte sie mir zu wenig Power und das Wechseln der Fräser ist im Frästisch sicher eine Qual, denn es gibt keinen Feststellknopf, sondern man muss die Spindel mit einem losen Stahlstift fixieren.

 

also ich hab die POF 600 ACE und den den RT 60. Meines Wissens wurde der Tisch nicht mit irgend einer OF zusammen angeboten. Ich hab meine 600er im Tisch RT 60 eingebaut.

 

Hallo Nublon,

nein, es gab nur 600 ACE, also mit Drehzahlregelung.

RT 60 war Zubehör und wurde nicht mit einer Oberfräse angeboten, es sei es war ein spezielles Angebot eines Marktes/ Händlers. Das wissen wir aber nicht.

Viele Grüße
vom Bosch_Experten_Team

 

Dog
Nabend zusammen,

danke für eure Antworten. :-)

Hab vor wenigen Minuten meine neue ACE + Tisch abgeholt (unschlagbarer Preis :-P )

Baschdler keine Sorge, in den Tisch kommt meine Kress FME 1050-1. ;-)

 

Zitat von Nublon
Baschdler keine Sorge, in den Tisch kommt meine Kress FME 1050-1. ;-)
Eine wirklich gute Maschine, die Kress. Ist bei mir im Tauchkorb der POF (an der wiederum ein Kantenfräsvorsatz montiert ist ;-)

 

Dog
Hab noch nen separaten Kantenfräsvorsatz von Wegoma.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht