Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Frage - Testbericht schreiben

28.12.2014, 22:09
Moin helft mir mal bitte weiter

Will einen testbericht einreichen.Nun hab ich ihn vorher in Word geschrieben. Wenn ich ihn jetzt kopiere und dann einfüge sieht es ja noch recht normal aus.Gehe ich dann auf Vorschau steht alles wie in einem satz zusammen. Was mach ich falsch? Es soll ja aussehen wie ich es im Word geschrieben hab.

Lg
 
Testbericht schreiben Testbericht schreiben
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
8 Antworten
Meiner Erfahrung nach kannst du das Word-Format nicht übernehmen,

das einfachste ist es in Word in einer "wurst" runterschreiben, und dann die einzelnen Absätze rauskopieren und erst hinterher hier auf der Seite formatieren.

 

Ich verwende für Testberichte schreiben immer OpenOffice dort komplett fertig schreiben
dann hier alles rein kopieren Seite für Seite ...so hatte ich noch nie Probleme ....

 

Hi. Also Word ist leider sehr ungeeignet um Texte vorzubereiten, die in so ein Foren-Texteingabefenster ein kopiert werden sollen. Gleiches gilt auch für die meisten anderen modernen Schreibprogramme. Die verwenden alle zur Darstellung der Texte ähnliche "Befehle" wie sie zur Darstellung von Internetinhalten genutzt werden. Und beim kopieren kommen diese Darstellungsinformationen mit, was dann zu den Problemen im Forum führt.

Am besten ist es daher, solche Texte in einfachen Texteditoren zu erstellen. Also so etwas wie der alte Wordpad.

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Editor

Diese einfachen Texteditoren arbeiten ohne diese Darstellungsinformationen und den Text mit Absätzen und so weiter kann man gut hier im Forum einfügen. Natürlich muss man dann die Gestaltung hier im Forum so einstellen (Fett, Kursiv, usw.) wie man es möchte.

 

Zitat von scaranow
... Texteditoren
Ja genau.
Einfach mit einem Rechtsklick auf den Desktop, dann auf Neu und im Fenster Textdokument auswählen. Von Word den Text dort hinein kopieren, evl. Leerzeichen löschen. Nun alles kopieren und dann dort einfügen wo du es brauchst.

 

In einem ganz einfachen Texteditor würde ich nicht vorschreiben. Wenn Du Word installiert hast, würde ich das auch nehmen. Denn dann kannst Du vor dem Veröffentlichen noch die Rechtschreib- und Grammatikprüfung über den Text laufen lassen. Und da der Bericht wahrscheinlich über mehrere Tage und Wochen geschrieben wird, lässt es sich damit einfach besser arbeiten.

Nach dem Kopieren des Textes und Einfügen in die 1-2-do Maske müssen alle Formatierungen noch einmal von Hand vorgenommen werden: Absätze, Überschriften, Unterstreichen, Fettdruck, Aufzählungen/Listen. Viel mehr dürfte es ja nicht sein. Evtl. bleiben aus Word Formatierungsreste erhalten. Diese sollten dann von Hand gelöscht werden.

Die Fotos werden abschließend noch separat eingefügt; nicht innerhalb des Textes.

Viel Spaß beim Berichten ....

 

Zitat von scaranow
Hi. Also Word ist leider sehr ungeeignet um Texte vorzubereiten, die in so ein Foren-Texteingabefenster ein kopiert werden sollen. Gleiches gilt auch für die meisten anderen modernen Schreibprogramme. Die verwenden alle zur Darstellung der Texte ähnliche "Befehle" wie sie zur Darstellung von Internetinhalten genutzt werden. Und beim kopieren kommen diese Darstellungsinformationen mit, was dann zu den Problemen im Forum führt.

Am besten ist es daher, solche Texte in einfachen Texteditoren zu erstellen. Also so etwas wie der alte Wordpad.

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Editor

Diese einfachen Texteditoren arbeiten ohne diese Darstellungsinformationen und den Text mit Absätzen und so weiter kann man gut hier im Forum einfügen. Natürlich muss man dann die Gestaltung hier im Forum so einstellen (Fett, Kursiv, usw.) wie man es möchte.
So mache ich es immer. Im Texteditor erstellen, einfügen und dann nach Bedarf formatieren.

 

Vorschreiben in Word geht natürlich. Aber bitte immer den einfachen Editor als Zwischenschritt machen. Nur so verhindert man das Problem mit den Formatierungeninfos aus Word.

Formatierungen werden eh gelöscht, wenn man es in rein kopiert, aber eben nicht alles und nicht sauber. Und dann krachts beim veröffentlichen eben gerne. Also kann man sich die Arbeit in Word gleich sparen und macht es erst nach dem Reinkopieren.

 

jetzt habe ich auch noch etwas dazugelernt
....falls ich noch einmal Tester werden darf probiere ich mit dem einfachen Editor auch mal...
Danke...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht