Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Frage: iRobot 500er Serie Zahnräder tauschen

06.01.2014, 21:30
Unser iRobot aus der 500er Serie PET - extra für Haustiere - tut seit mehr als 3 Jahren seine Dienste.
Anfang des letzten Jahres fing der Sauger an, klopfende Geräusche von sich zu geben. Dank Google war das Problem schnell analysiert - Haare zwischen den Zahnrädern des Bürstenmoduls.

Verfangene Haare? Bei einem Sauger extra für Haustiere? Das konnte und wollte ich nicht glauben.

Ich wurde eines besseren belehrt.

Die Teile auseinander zu nehmen ist nicht wirklich kompliziert, es kostet nur Zeit. Und wirklich, die Zahnräder waren zu 100% mit Haaren umwickelt und hatten sich fest gefressen. (Das bei noch gültiger Garantie nicht versuchen).

Also alle Zahnräder herausgenommen, gereinigt und wieder eingesetzt. Der iRobot lief danach wieder - war aber immer noch laut.

Jetzt nach einem guten halben Jahr ist der Geräuschpegel beim Saugen jenseits von gut und böse und erinnert eher an einen Presslufthammer. Die Zahnräder haben so viele Macken, dass sie nicht mehr rund laufen.

Ein neues Bürstenmodul kostet 120 -140€. Dabei brauch ich nur Ersatz für die defekten Zahnräder. Leider habe ich die Zahnräder einzeln noch nicht gefunden.

Kennt jemand dieses Problem und hat vielleicht eine Empfehlung?
Das würde mich ehrlich freuen.
 
500, Bürstenmodul, Haustier, iRobot, Roomba, Tauschen, Zahnräder 500, Bürstenmodul, Haustier, iRobot, Roomba, Tauschen, Zahnräder
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
10 Antworten
Vielleicht können Dir die helfen. Bin dort auch Mitglied.

http://www.roboter-forum.com/content.php

 

Munze1  
Eine Alternative, selbst drucken. Wir machen das bereits für Neukonstruktionen, die Teile halten erstaunlich viel aus.

 

In einem Autoforum bin ich mal auf den Tip gestoßen sich für einen Gurtbringer Zahnräder von LEGO anzsehen.

 

Danke für eure Antworten.

Die Zahnräder scheint es in Deutschland nicht zu geben.

In den USA sind sie unter dem Suchbegriff Roomba 500 Series Gears for Transmission gearbox zu finden. Kosten ca. 35 Dollar + Versand.

Ich überlege, ob ich mir die Teile dort bestelle.

 

Ich weiss nicht ob du eine HTL oder eine ähnliche Schule in der Nähe hast. Die freuen sich immerwieder über "Übungsprojekte" und Du sparst Dir einen Haufen Geld dabei. Ich habe mir Zahnräder für mein RC Fahrzeug dort machen lassen. Das ganze hat mich nur das Meterial gekostet.

 

Was ist denn eine HTL???

 

lt. Google: Höhere Technische Lehranstalt

Nein, sowas gibt es nicht bei uns in der Nähe

 

Kannst Du mit den techn.Werten von Zahnrädern umgehen ???
z.B.... Teilkreisdurchmesser = Modul x Zähnezahl....
Zähnezahl kannst Du abzählen...und die Zahntiefe messen... dann hast Du fast alles zusammen ! Also die Zahntiefe vom Aussendurchmesser abziehen, dann ist das fast genau der Teilkreisdurchmesser ! Nun den Teilkreis durch Zähnezahl teilen, ergibt das Modul ! also 30 Durchm. geteilt durch 60 Zähne = Modul 0,5 ( feine Zähne ! )
( meist ist das eine gerade Zahl ) z.B. Zähnezahl= 40 ....x Modul= 1...ergibt einen
Teilkr.Durchm. von 40mm ! Üblich sind auch Modul.. 0,5... 0,8 ...1... 1,5 usw.
Beim CONRAD findest Du ganz sicher Zahnräder aus Kunststoff, Stahl und Messing,
einfach mal hineinschauen ( Modellbau-Abtlg.)
Gruss.....

 

Vernünftige Bilder machen, Maße der Zahnräder messen und dann bei den Modellbauern suchen.

 

Zitat von Hazett
Kannst Du mit den techn.Werten von Zahnrädern umgehen ???
z.B.... Teilkreisdurchmesser = Modul x Zähnezahl....
Zähnezahl kannst Du abzählen...und die Zahntiefe messen... dann hast Du fast alles zusammen ! Also die Zahntiefe vom Aussendurchmesser abziehen, dann ist das fast genau der Teilkreisdurchmesser ! Nun den Teilkreis durch Zähnezahl teilen, ergibt das Modul ! also 30 Durchm. geteilt durch 60 Zähne = Modul 0,5 ( feine Zähne ! )
( meist ist das eine gerade Zahl ) z.B. Zähnezahl= 40 ....x Modul= 1...ergibt einen
Teilkr.Durchm. von 40mm ! Üblich sind auch Modul.. 0,5... 0,8 ...1... 1,5 usw.
Beim CONRAD findest Du ganz sicher Zahnräder aus Kunststoff, Stahl und Messing,
einfach mal hineinschauen ( Modellbau-Abtlg.)
Gruss.....
Conrad - gute Idee, auf den ersten Blick sehen ein paar so aus, wie die aus dem Roomba.
Ich schraube das Teil noch mal auf und messe. Mal sehen ob da was dabei ist.
Danke.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht