Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Frage an die Peperoni-Kenner/Pflanzer

09.07.2014, 13:42
Habe mal folgende Frage an die Spezialisten von Euch, die auch selbst Peperoni anpflanzen oder haben...Hoffe die Frage ist nicht zu Blöde aber ich habe absolut keinen grünen Daumen..
Folgendes, hatte im Mai einen Strauch Peperoni gekauft..Nun sind jede Menge reifer Früchte dran..Bloss..gekauft als Mild und dabei brennen einem die Dinger die Zunge weg..selbst wenn man sie aufschneidet muss man höllisch aufpassen, dass man mit den Fingern nicht an die Haut kommt...

Welche Möglichkeit habe ich diese eventuel beim Einmachen etwas zu entschärfen? oder wie macht ihr das mit den ganz scharfen, die als Mild verkauft wurden?

Wie gesagt, hoffe meine Frage ist nicht zu blöde, aber wäre schade die ganzen Früchte nur weil sie zu scharf sind zu entsorgen....

Vorab danke für die Hilfe und das verstehen meiner vieleicht etwas blöden und komischen Frage, aber bin halt absolutur Laie, sind meine ersten und gleich Teufelsdinger
 
Einkochen, Paprika Einkochen, Paprika
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
67 Antworten
Ich habe heuer auch wieder welche eingesetzt, sind noch nicht ganz reif....
schau nach, wie du diese haltbar machen kannst, z.b. einlegen.
ich nehm Dir dann ein Glaserl ab!
Aber scharf auf mild machen, das geht nicht!

 

Zitat von Hoizbastla
Ich habe heuer auch wieder welche eingesetzt, sind noch nicht ganz reif....
schau nach, wie du diese haltbar machen kannst, z.b. einlegen.
ich nehm Dir dann ein Glaserl ab!
Aber scharf auf mild machen, das geht nicht!
Danke für deine Antwort, dachte vielleicht kann man sie etwas abschwächen mit Essig oder so vielleicht beim Einmachen ...selbst wenn ich die Kerne aus dem Gehäuse mache sind die Teile Hölle....;(

 

Zitat von Hoizbastla
Ich habe heuer auch wieder welche eingesetzt, sind noch nicht ganz reif....
schau nach, wie du diese haltbar machen kannst, z.b. einlegen.
ich nehm Dir dann ein Glaserl ab!
Aber scharf auf mild machen, das geht nicht!
Hst du eine Rezept zum Einlegen, bin absoluter Laie darin

 

Meine Frau sicher, ich nicht! Schau bei den Kochseiten, oder Frag Captain Google....
ich schau mal daheim nach!

 

Servus,

die meiste Schärfe der Pepperni sitzt in den Innereien, diese auf jeden Fall entfernen.

Wenn sie Dir dann immernoch zu scharf sind, bleibt wohl nur das Verschenken...

 

Zitat von Kneippianer
Servus,

die meiste Schärfe der Pepperni sitzt in den Innereien, diese auf jeden Fall entfernen.

Wenn sie Dir dann immernoch zu scharf sind, bleibt wohl nur das Verschenken...
Danke für die Antwot, haben ja schon die Innereien entfernt ...
MH verschenken ist auch gute Lösung, mal sehen wer auf meiner schwarzen Liste steht und damit beglückt wird

Nein mal Spass zur Seite, mir geht es nicht um die ganze Schärfe zu entfernen, dachte das es mit Einkochen besser wird und jemand damit Erfahrung hat

 

Ich würde die Pepperoni trocknen, als Gewürz sind sie universell verwendbar.

 

Ist gute Idee mit dem trocknen ...

 

Wolfman  
Mit den Stielen auf eine Schnur fädeln und aufhängen, kannst sie nach dem Trocknen zermalen und damit würzen.
Oder nimmst sie aus und trocknest im Backofen.

 

Bei dem trocknen im Backofen , welche Temperatur ist am besten ?

 

Wolfman  
Würde um die 70 Grad nehmen.
Kannst auch frische auf grobe Stücke schneiden und in eine Flasche Öl stopfen.
Kannst nach dem durchziehen auch mit Würzen.

 

Danke für die Antwort , mit öl ist sicher auch gute Idee ..mal überlegen bei der Menge brauche ich aber ein Fass Olivenöl ))..
Werde mal nächste Woche , wie alle vier Wochen , 50 Kilo Pfefferbeisser in der wurstküche herstellen , mal sehen vielleicht nehme ich eine dazu .. Nicht das meinem alten Nachbar der Gaumen abfackelt ))
Er hatte ja schon geweint als er ein Mini Stück von Ihnen gegessen hat und mir brennt die Zunge , glaube kann da so ein Piercing rein machen jetzt , glatt durch die Zunge gebrannt .. Zumindest so ein Gefühl ..

 

Janinez  
Also ich entferne mit Handschuhen !!! die Kerne und dann werden sie getrocknet und danach in Öl eingelegt (dann wird es nicht trüb) oder eben pulverisiert und in Kleinstmengen um Kochen verwendet

 

Danke Janinez , kurze Frage dazu .. Machst du noch etwas in das öl dazu?

 

So sehen die Teufeldinger aus.. War Mild beim Kauf gestanden
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image.jpg
Hits:	0
Größe:	298,0 KB
ID:	27392  

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht