Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Frage an die Community bzgl. TKS

18.04.2016, 17:04
Hallo zusammen -

ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einer TKS und möchte mir nun eine zulegen, dabei habe ich diese hier gefunden: http://www.amazon.de/Einhell-Tischkreiss%C3%A4ge-TC-TS-2025-Schnitth%C3%B6he/dp/B017A1N6MU
Bei Toom gibt es dieses Modell für 89,99€
Kann ich als Hobby-Handwerker zugreifen oder hat jemand einen anderen Tipp für mich?

Lieben Gruß
Metabobosch
 
Tischkreissäge Tischkreissäge
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
10 Antworten
Dog
Das Ding wackelt schlimmer alsn Lämmerschwanz, kauf dir besser was von Metabobosch.

 

Für mich ist es kaum vorstellbar das du für das Geld etwas halbwegs verwendbares erhalten wirst. Am Ende hängt es davon ab was du damit vor hast und an dein Anspruch an der Maschine im bezug auf die Qualität.

 

Dog
George bei dem Windei sägste mit ner stumpfen Axt sogar genauer.

 

Woody  
Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass in diesem Preissegment was Vernünftiges zu finden ist. Auch ein Hobbyhandwerker hat gewisse Qualitätsansprüche und dazu zählen auf jeden Fall absolute Planheit der Tischoberfläche und spielfreier sowie winkeliger Parallelanschlag.

Aus den Rezensionen (die Lobhudeleien erscheinen mir sehr unglaubwürdig) ist herauslesbar, dass diese Säge zum Großteil aus Plastik besteht. Für mich ein NoGo bei TKS.

Schau dich lieber weiter um, leg noch in etwa das Doppelte drauf, dann findest auch was Gutes.

btw: ich habe auch eine Einhell aus dem mittleren Preissegment und bin rel. zufrieden

 

Ich habe diese letztes Jahr in Erwägung gezogen und mir im Toom genauer angeschaut. Kurz gesagt: Finger weg! Das Gestell wackelt und die Einstellräder für das Sägeblatt (Höhe und Gehrung) lassen sich nur schwergäng und sehr ungenau einstellen. Der Anschlag und Skala ist mehr ein Schätzeisen. Da war selbst die TKS von ALDI besser.

 

Man muss sich das echt lesen - Zitat: "... ist ein leistungsstarkes Gerät, dass ambitionierten Heimwerkern exakte Längs- und Winkelschnitte in Massivholz, Faserplatten und andere Werkstoffe ermöglicht. Sie ist mit einem Präzisionssägeblatt aus Hartmetall ausgestattet, bei dem ..."

Mal abgesehen davon, dass Schreib- und Grammatikfehler enthalten sind, ist das mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch inhaltlich falsch. Ein Präzisionssägeblatt ist schon teurer als dieses Komplettgerät.

Andererseits: Die Bosch PTS 10 besteht auch in großen Teilen aus Kunststoff. Das sollte kein Kriterium sein.

 

Alles klar. Soviel Ablehnung darf man nicht überhören! Danke

 

Heutzutage wird in fast allen TKS Plastik verbaut. Die reinen Metallzeiten sind schon lange vorbei.

 

Woody  
Dann hab ich mit meiner Einhell ja richtig Glück. Da ist nur das Kurbeldings für die Sägeblatthöhe/neigungsverstellung aus Kunststoff. Rest alles Metall.

 

kjs
Selbst bei meiner el-cheapo TKS sind nur die Knöpfe und das Handrad aus Plastik....... Dass der Tisch aus dünnem Alublech nichts taugt steht auf einem anderen Blatt.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht