Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Frässchablone für Sessel mit Hocker von Bosch Internetseite

19.12.2014, 13:27
Geändert von Frank (20.12.2014 um 11:48 Uhr)
Hallo an alle Heimwerker,



mein Sohn und ich wollen ab morgen an einem Sessel mit Hocker von der bosch-do-it Internetseite arbeiten ( http://www.bosch-do-it.de/de/de/bosch-elektrowerkzeuge/wissen/projektanleitungen/sessel-mit-hocker-68485.jsp ).



Ich habe mir die Pläne vom Internet herunter geladen und musste feststellen, das alles auf DIN A 4 größe ausgelegt war. Somit gänzlich ungeeignet um als Vorlage für die Frässchablone zu gebrauchen. Gibt es diese Druckvorlage auch in der benötigten Originalgröße oder hat jemand eine Ahnung, auf welche Größe man die DIN A4 Vorlage vergrößern muss?



Er muss einen Stuhl als Hausarbeit für die Schule werken (9. Klasse), es wäre super, wenn mir jemand so schnell als möglich weiter helfen könnte, da er nur in den Winterferien bei mir ist.



Vielen Dank an alle

Stephan Adams
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
11 Antworten
Fässchablone für Sessel mit Hocker von Bosch Internetseite
Hallo an alle Heimwerker,

mein Sohn und ich wollen ab morgen an einem Sessel mit Hocker von der bosch-do-it Internetseite arbeiten ( http://www.bosch-do-it.de/de/de/bosch-elektrowerkzeuge/wissen/projektanleitungen/sessel-mit-hocker-68485.jsp ).

Ich habe mir die Pläne vom Internet herunter geladen und musste feststellen, das alles auf DIN A 4 größe ausgelegt war. Somit gänzlich ungeeignet um als Vorlage für die Frässchablone zu gebrauchen. Gibt es diese Druckvorlage auch in der benötigten Originalgröße oder hat jemand eine Ahnung, auf welche Größe man die DIN A4 Vorlage im Copyshop vergrößern muss?

Er muss einen Stuhl als Hausarbeit für die Schule werken (9. Klasse), es wäre super, wenn mir jemand so schnell als möglich weiter helfen könnte, da er nur in den Winterferien bei mir ist.

Vielen Dank an alle
Stephan Adams

 

Hallo Stephan,
leider haben wir nur die Dir bereits bekannte Druckvorlage. Mit einer anderen Vorlage können wir Dir nicht weiterhelfen.

Viele Grüße
Björn

 

Hallo Stephan,

für die Frässchablone wird man wohl selbst etwas tüfteln müssen.

Ich würde die benötigte Schablone auf eine Pappe vergrössern. Wenn keine Grössenangaben angegeben sind muss etwas mehr getüftelt werden.

Gruss, Frank.

 

dausien  
Da ja in dem Plan Maßangaben sind lässt sich das ganze ja einfach entsprechend vergrößern oder man Zeichnet die Schablone nach der Vorlage neu auf ein Stück Pappe oder Hartfaser Platte - alte Möbelrückwände eigen sich hier für eine 1:1 Schablone immer gut.

Bei der Gelegenheit kann man dann auch die Maße an seine eigenen Bedürfnisse anpassen und so dem Stück eine Individuelle Note geben.

 

Ich glaube das hilft dem Stephan nicht wirklich.
Er sucht genau das was ich auch noch suche, ein Posterprogramm.
Ich habe schon einen Tip bekommen, aber bei mir lädt sich immer die Italienische Version runter. Habe es auch schon mehrmals probiert.

Ich habe aber einen Screenshot von einem Bauplan in zwei Teile abfotografiert, anschl. zusammen gefügt und habe den Bauplan in doppelter Größe ausgedruckt bekommen.
Ist etwas umständlich, aber wenn Du den Hocker auch in mehrere Teile aufteilst, anschl. ausdrucken und die einzelnen DIN A 4 Seiten wieder zusammen klebst, müßte es auch bei Deinem Hocker und Sessel-Bauplan funktionieren.
Wenn Du W7 auf Deinem PC hast ist in den Programmen unter Zubehör und dort suchst Du das Programm "Snipping Tool" damit ziehst Du einen Rahmen um das Teil des Bauplans und druckst Dir das aus.
Es gibt auch noch das Kostenlose Programm "Greenshot" damit ist genau das gleich möglich.
Ich hoffe das hilft Dir etwas!

 

Wer von Euch aber ein Posterprogramm in Deutsch kennt, das evtl. auch noch Kostenlos ist, möge es hier gerne mal schreiben.

 

Zitat von Burgjan
Wer von Euch aber ein Posterprogramm in Deutsch kennt, das evtl. auch noch Kostenlos ist, möge es hier gerne mal schreiben.
Für nur 14,95 bekommst Du eine (professionelle) Software in Deutsch und mit Support.
Ich denke für eine gute Lösung ist das sicherlich angemessen und dann kannst Du Dir den ganzen Stress mit den kostenlosen Programmen sparen.

 

Woody  
Das Programm Easy Poster Printer (einfach danach googlen) ist zwar auf englisch, dafür gratis. Es ist allerdings so einfach konzipiert, dass man auch mit minimalen Englischkenntnissen damit klarkommt.

 

Der 1:1 Ausdruck ist aber doch nicht die einzige Möglichkeit eine freie Form an zu zeichnen. Zeuichnet den heute keiner mehr von Hand an? Ich weiß jetzt nicht, wie gut die Pläne bemaßt sind, aber prinzipiell sollte man die Form auch von Hand übertrage können....

 

Ich würde auch eine 1:1 Schablone erstellen und anstelle einer Kopierhülse einen Bündigfräser verwenden. das erspaart das hantieren mit 2 Schablonen.....

 

Raster auf die Ausdrucke machen und dann auf ein Raster auf dem Holz übertragen. Sollte nicht zu schwer sein. Und gerade in der 9. Klasse sicher eine besondere Herausforderung. geraden kann man hochrechnen, bei Kurven zwei drei Punkte anmessen und dann mit nem gebogenen Stahllineal die Kurve anzeichnen. Da kann der Vater dem Sohn mal zeigen, was er so draufhat. Ich fände das gerade gut :-)

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht