Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Fräslehre für Topfecklager - wozu braucht man sowas?

07.05.2013, 20:04
Woody  
Ich hab heute beim Hundegassigehn aus einem Container 2 Stk. Fräslehren für Topfecklager der Marke Maco (http://www.maco.at/maco/cont/ShowFile.aspx?id=8103) gefischt. Anhand des Links hab ich das Ding auch im Netz gefunden, aber

wozu braucht man das und kann man das für andere Sachen auch zweckentfremden?

Schon mal danke für zweckdienliche Hinweise
Woodie
 
Fräslehre, Frässchablone, Topfecklager Fräslehre, Frässchablone, Topfecklager
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
6 Antworten
Woody  
Keiner eine Idee? Dann dürfte das doch ein ziemlich spezifisches Tischlerteil sein (habs ausn Sperrmüll einer Tischlerei). Ich heb's auf jeden Fall auf, verleiht meiner Werkstatt so einen profihaften Touch

 

Das wird zum Fensterbau benutzt.
Ein Topfecklager ist sowas und ist das untere Scharnier eines Holzfensters, und dient sowohl zum normalen öffnen als auch zum kippen des Fensters.

 

Woody  
Ahhhh, danke dir. Also ist die Bezeichnung "Fräs..." bissl irreführend, man verwendet eher Forstnerbohrer o.ä. aber keine Fräse dafür.

 

Schon mit einer Fräse...in der Beschreibung wird ja auch beschrieben, dass die Schablone mit einem 27er Anlaufring benutzt wird.
Mit Hilfe einer Schablone und Anlaufring kann man übrigens sehr gut Topflöcher fräsen.

 

Woody  
omg....na so weit bin ich in der Handhabung meiner OF noch nicht gekommen

 

Das geht mit der Oberfräse wesentlich schöner und genauer als mit dem Försterbohrer. Vor allem hast du einen "sauberen" Boden, was in diesem Fall nicht besonders wichtig ist.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht