Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Fliesen übermalen!

28.10.2013, 16:34
Moin
gibt es hier einen Maler, der mir sagen kann was und wie ich vorbereiten muß und mit was für einer Farbe ich Fliesen übermalen kann?
Ist im Keller muß also nicht das teuerste Lösung sein.
Danke im Vorraus
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
11 Antworten
Woody  
Dafür ist unser Spezialist sonouno zuständig. Vielleicht wendest dich per PN an ihn.

Ich wollte das auch schon mal machen, mich schreckt aber die immense Vorarbeit dazu ab.

 

es gibt sogenannten fliesenlack,der ist aber sehr teuer.
wenn es im keller ist,würde ich solchen nicht benutzen.es kommt auch darauf an,wie der boden benutzt wird.wird der keller zb als hobbyraum benutzt wo öfters viele leute sich darin aufhalten,muss der lack trittfest sein,da würde ich ein 2 k-lack nehmen.bedeutet lack+härter.der hält besser ist aber auch teurer.wenn es aber nur eine waschküche oder abstellraum ist,würd ich einen ganz normalen kunstharzlack verwenden.

 

Also nicht den Fußboden malen, Die Wände.
Dann kommen Regale angeschraubt und gut.
Will den Raum einfach nur heller bekommen
und nich k.-braune fliesen an der Wand

 

Munze1  
Schau mal in die neue Selbst ist der Mann, da wird ein französischer Hersteller genannt, der auch 2 K Lacke verwendet, in tollen und frischen Farben. Vielleicht ist da was für dich dabei.

 

für wände entweder 2 k lack oder kunstharzlack.ich persöhnlich würde 2k lack nehmen.hält länger als normaler und ist wesendlich günstiger als "richtiger"fliesenlack.

 

Wir haben das damals mit Grundioerung für Fliesen gemacht, das war so ein rosafarbenes Zeug das gerollt wurde. Es sorgt für die Lackhaftung und man kann dann nach der angegebenen Zeit mit normalem, wasserfesten Lack drüberrollen. Anfangs sollte man schauen, dass die Fliesen wirklich sauber sind, denn Unebenheiten sieht man sofort. Der Lack ist jetzt mittlerweile etwa 5 Jahre drauf und hält und hält...

 

das wird bestimmt so ähnlich wie richtiger fliesenlack gewesen sein.

http://www.jaegerlacke.de/335-0-887-...fuer-28-m.html

war nur die grundierung.

 

Hatte auch die Fliesen unseres "Hundewaschbeckens" mit Epoxi überarbeitet, waren mal 70er Jahre Blau. Da es im Keller ist und nur um den Hund zu waschen waren mir die technischen Eigenschaften Egal.
2K Epoxi als Haftvermittler, das geht nicht mehr runter.
Danach bist recht frei was die Beschichtung betriftt, wir haben einen abwaschbare Latexfarbe genommen, wenn sich Wauzi mal schüttelt wasche ich es einfach ab.
Wenn du es ja aber nur hell möchtest kannst du mit allem darüber.

Nur der Haftvermittler ist wichtig!

 

hatte auch das Problem das ich kalte dunkle Fliesen an den Wänden hatte. Die Arbeit die Fliesen abzuschlagen habe ich mir gespart. Habe einfach OSB Platten an die Wände geschraubt mit einer kleinen Unterkonstruktion, gestrichen und fertig.

 

Die Fliesen in meiner Wohnung (Bad) wurden vom Mieter mit Heizkörperlack gerollt.
Wie bekomme ich das "Zeuch" schadensfrei runter?
Lieben Gruß

P.S. vom ehem. Mieter ist nichts zu holen.

 

Es gibt speziellen Fliesenlack.
Achte aber auf eine saubere Verarbeitung. Bei uns auf dem Balkon hat der Vormieter die kleinen Wandfliesen mit einfacher Wandfarbe überstrichen. Das sah **** aus. Vor allem , weil die Farbe Schlieren hatte und vom Wetter all möglichen Dreck schon angenommen hatte.
Wir haben dann mit einem Mix aus Acryllack und Farbe drüber gestrichen. Es war in dem Augenblick die billigste Lösung und es hält bis heute.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht