Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Fliesen kleben auf eine Wand

25.10.2012, 22:48
Ich möchte in der Küche ein paar Fliesen auf eine verputzte, gestrichene Wand kleben. Muß man da irgendwas beachten, sprich Untergrund vorbehandeln oder nicht ?
 
Fliesenarbeiten, Untergrund Fliesenarbeiten, Untergrund
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
9 Antworten
welche Farbe ist drauf?...Dispersionsfarbe, Latexfarbe, Lack?...das wär von Vorteil das zu wissen

 

Ich würde die Farbe abschleifen und danach Haftgrund drauf, da bist du auf der sicheren Seite.
Zumindest anschleifen.

 

Was sind "ein paar Fliesen"? Wirklich nur ein paar würde ich mit Silikon anpappen. Hält super auf fast allen Untergründen.

 

Mit Silikon habe ich fliesen an die Fensterlaibung geklebt da diese nicht gefliest waren in der Küche, und der Putz wurde durch das gekippte Fenster ziemlich dunkel deshalb.
Hält jetzt schon 8 Jahre

 

also gestrichen ist die Wand mit Dispersionsfarbe (Nikotinsperre). Es werden ca. 1,5m² Fliesen

 

Versuch doch die Farbe mit einer Deckenbürste (Quast) nass zu machen, einziehen lassen und dann abzukratzen.
Wenn sie fest ist und nichts abzukratzen geht, dann mit 40er korn anschleifen und zwei mal satt grundieren. Nach dem trocknen eine dünne Schicht Fliesenkleber überspachteln und ebenfalls trocknen lassen.
Dann ganz normal Fliesen legen.
Du kannst aber auch einen doppelten Anstrich mit PCI Lastogum direkt auf die Nikotinsperre streichen...das wäre die schnellste und einfachste Methode...und dann Fliesen verlegen.

 

Danke RedScorpion68 für deinen guten Tip. Ich will in der Küche den Fliesenspiegel erweitern

 

gerne doch Geronimo

 

hatte eine abstellkammer und die wende waren mit oelfarbe bestrichen (haus 1961) hab ein IGEL genommen und die wände damit bearbeitet danach 2x grundierung und die liesen drauf fertig das war 2005 es hält immer noch und keine risse gruß schnurzi

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht