Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Fliesen im Aussenbereich

15.05.2016, 20:53
Fliesen sind normal komplett dampfdicht, Wasser das in die Fuge kommt geht nicht mehr heraus und im Winter sprengt der Frost alles ab.
Darum immer wenn Fliesen im Freien verwendet werden, mit DRAINAGESCHICHT UND ABDICHTUNG DARUNTER:
Ansonst nur Betonplatten, die Wasserdampf entweichen können, aber halt meist viel dicker sind.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
2 Antworten
Oha! Das ist mir jetzt vollkommen neu! Ich glaube jetzt muss ganz Deutschland die Fliesen entfernen und eine Drainageschicht darunter legen.

Entschuldige bitte, aber wenn das Wasser in die Fuge kommt, ist diese ohnehin schon gerissen. Nimmt die Fuge Feuchtigkeit auf, kann diese dann dort auch wieder trocknen und die Feuchte abgeben. Wenn Fliesen durch Frostschaden abgesprengt werden, dann wurden die Fliesen nicht fachmännisch verlegt.

 

Zitat von Rainerle
Oha! Das ist mir jetzt vollkommen neu! Ich glaube jetzt muss ganz Deutschland die Fliesen entfernen und eine Drainageschicht darunter legen.

Entschuldige bitte, aber wenn das Wasser in die Fuge kommt, ist diese ohnehin schon gerissen. Nimmt die Fuge Feuchtigkeit auf, kann diese dann dort auch wieder trocknen und die Feuchte abgeben. Wenn Fliesen durch Frostschaden abgesprengt werden, dann wurden die Fliesen nicht fachmännisch verlegt.
Rainerle ich glaub er meint sicherlich das wenn Wasser eindringt es sich unter den Fliesen in den oft vorhandenen Hohlräumen sammelt und zum Schaden führt. Muss aber gar nicht sein bei fachgerechter Verlegung.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht