Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Fliesen günstiger einkaufen - Preise = Festpreise?

25.02.2015, 11:24
Liebe Gemeinde,

ich weiß nicht, ob meine Überschrift wirklich aussagekräftig ist. Wir sanieren derzeit unser altes Siedlungshaus und in einigen Tagen ist unser Bad dran. Derzeit verlegen wir Wasser und Abwasserleitungen. Genug der Vorrede.

Wir haben uns Fliesen ausgesucht, die wir auch unbedingt wollen. Jetzt geht es weniger darum, dass die Fliesen nicht bezahlbar wären. Aber ich möchte natürlich auch keinen Euro verschenken. Die von mir ausgesuchte Fliese stammt von Kermos aus der Serie Ametist. Im Internet ist diese Fliese nur schwer zu finden und wird immer mit einem fixen Preis von 36,90 Euro pro m² angegeben. Nun haben wir uns ein Angebot von einem örtlichen Händler machen lassen, dass ebenfalls diesen Preis vorsieht. Haben oder wollen die Händler bei diesem Preis keine anderen Preise angeben? Gibt es dort so etwas wie bei Büchern, mit einer Preisbindung?

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Muss ich also, wenn ich überhaupt ein paar Euro sparen will, mir einen anderen Hersteller suchen, der ähnliche Fliesen produziert? Habt ihr bei Fliesen schon einmal gehandelt? Warum sollte ich also einen Lieferanten eher nehmen als einen anderen?

Vielleicht könnt ihr mir helfen. Herzlichen Dank!
Christoph
 
Angebot, Erfahrungen, Fliesen, Hersteller, Vergleich Angebot, Erfahrungen, Fliesen, Hersteller, Vergleich
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
ich hatte vor ein paar Jahren das gleiche Problem. Beim Fliesenhändler was angesehen, die mussten es sein. Der Preis zu hoch und der Händler wollte nicht verhandeln. dann hab ich bei Baustoffgroßhändler in der Nähe nachgefragt, hatte ja den Hersteller und den Nummer.
Dort war der Preis 30 Prozent günstiger und für 20 Euro wurde mir auch alles gebracht.
Also Preisbindung gibt es nicht, nur Ermessenspielraum und Handeln wie auf dem Basar. Probiers aus und such evtl. einen anderen Händler

 

Ich kann da die Erfahrung von upsala3 bestätigen.

 

Ekaat  
Bedenke: Es gibt Hersteller, die ihren Händlern den Endverbraucherpreis vorschreiben. Da das nach dem Wettbewerbsrecht nicht erlaubt ist, geben die den Wiederverkäufern ein unteres Preislimit vor. Somit wird das Verbot umgangen.
Ähnliches hatte ich in den 70er Jahren mit Allibert (Badezimmerschränke) erlebt. Obwohl ich in einem Sanitärgroßhandel arbeitete und dort Personalrabatt erhielt, konnte ich beim Allibert-Schrank keinen Pfennig günstiger kaufen. Auch damals gab es schon das UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb).

 

Da ich momentan auch "Großeinkäufer" für Fliesen bin kann ich Dir hier meine bisherigen Erfahrungen kundtun.

Wenn Du so ein Glück hast wie ich, das der Fliesenleger selber Großeinkäufe macht und genau die Fliese die euch vorschwebt gerade erst in sein Lager verfrachtet hat, ist hier eine immense Preisspanne zu beobachten. (Mein Fall: eine schöner Wohnen-Fliese für 15,-€ der m² statt eigentlich 60,-€)

Was allerdings nicht zu vernachlässigen ist, wende dich an die großen Baustoffhändler und lass Dir von denen die gleiche Fliese anbeiten. Solange es nichts außergewöhnliches ist, geht da auch immer was am Preis.

Die Hauptursache wieviel Nachlass Du erhälst, ist die benötigte Menge.

Gut ich brauche fürs Eigenheim ca. 120m² Fliesen und im MFH werden es wohl auch so um die 250-300m² werden.

Nur fürs Bad wird wohl nicht allzuviel rumkommen bei Dir aber versuch es einfach ;-)

 

Herzlichen Dank für eure Rückmeldungen.

Nein, es nur Fliesen für 8m² Grundfläche. Es waren nach meiner Erinnerung 30m² Fliesen. Also relativ wenig. Ich habe herausgefunden, dass mein Fliesenhersteller scheinbar eine Eigenmarke eines Händler ist. Soll heißen, die Fliese gibt es so gut wie nirgends anders. Scheinbar ist es das beste, ich suche einen anderen Hersteller, der bekannter und lieferbarer ist.

Ansonsten werde ich es so machen wie vorgeschlagen. Gespräche mit Fliesenleger suchen, alternative checken und dann auf die Suche nach einem günstigeren Preis gehen.

Ich werde berichten, wie meine Suche ausgeht und welche Entscheidung wir getroffen haben.

Herzlichen Dank!
Christoph

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht