Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Flexibler Heizungsanschluss

09.11.2010, 09:58
Hallo zusammen,
hat jemand Erfahrung mit flexiblen Heizungsanschlüssen die als Verbindungs-/Verlängerungsstücke zwischen bestehenden Verrohrungen und Heizkörpern eingesetzt werden könne. Gibt es diese irgendwo vor-konfektioniert als 10/15 oder 20cm Stücke oder muss man diese selbst ablängen und dann die passenden Muffen pressen, schrauben bzw. löten??
 
Heizung, Rohrleitungsbau Heizung, Rohrleitungsbau
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
9 Antworten
... geh ich Recht in der Annahme, dass anstatt des alten HK´s ein neuerer, kürzerer hin soll und deshalb das alte Rohr nicht lang genug ist?

Was für ein Rohr kommt den aus der Wand? Stahl- Kupfer- oder Kunststoffrohr?

 

Fast,
der HK bleibt der gleiche, nur die Wandverkleidung wird dicker und das Theromstatventil soll nicht nach oben sondern nach vorne abstehen. Aber die prinzipiele Vermutung ist richtig das Rohr ist zu kurz!
Ich vermute das es (mehrfach überstrichener) Stahl ist, Kunststoff schliesse ich aus, weil die Anlage über 40 Jahre alt ist (würde man auch beim Klopfen hören ) und CU dürfte etwas weicher sein.

 

OK, dann vermute ich das es 3/8" oder 1/2" Rohr ist. Wenn da ein Gewinde dran ist gibt es dafür Verlängerungen ... d.h. nicht speziell dafür aber es gibt Verlängerungen in 3/8" oder 1/2" aus verzinktem Stahl. Ist ein Stück Rohr mit einmal Gewinde und einmal einer Muffe dran. Ob die heutzutage noch gängig sind kann ich aber nicht sagen und hab da Zweifel, dafür bin ich zu lange vom Beruf weg

Alternativ, was es auch heute noch geben muß, sind sogenannte "Nippel" in 3/8" oder 1/2" verzinkt oder in schwarz ... gibt es ab 3cm bis ca. 15 cm Länge, jeweils in cm Schritten. Dazu dann noch einzelne Muffen. Verzinkt müßte es die auch im Baumarkt geben. Ansonsten wäre es am Besten Du gehst mal bei einem Installateur vorbei und erklärst was Du genau vorhast.

 

Danke für die Hilfestellung, auf dem Weg von der Arbeit habe ich einen Abstecher in den Baumarkt und einen in den Sanitätgroßhandel gemacht. Es gibt die Dinger tatsächlich fertig in Flex-Ausführung in 10/15 und 20cm Länge jedenfalls im Spezialhandel, im Baumarkt gibt es nur die starre Ausführung.

 

falls Du sowas kaufst würde mich ein Bild davon interessieren. Das was ich dazu im Kopf hab ist ein wenig verschwommen ... Nein, ist altersbedingt und hat nichts mit Spirituosen zu tun

 

Hallo DirkderBaumeister

Also das mit den flexieblen Hezungsrohr Anschlüssen (innen Gummi / außen Stahlgeflecht) meinst Du vermutlich würde ich besser lassen. Man macht hier nicht umsonst feste Verbindungen. Diese Leitungen sind nicht für Heizungstemperaturen von 70°-80° Heizwassertemperatur ausgelegt.

Du möchtest sicherlich in ein paar Jahren keine Wasserquelle mit rostbraunem Wasser im Wohnzimmer haben.

Sowas wäre sicherlich ärgerlich.

Spätestens ab diesem Zeitpunk wäre es angesagt Deinen Forumsnamen abzugeben.

Grüße aus Oberfraken

 

Hmm, also die Flex-Stücke sind extra für Heizungen gedacht (laut Aussage des Großhändlers) und ich glaube nicht das ich demnächst Wasser im Wohnzimmer stehen habe, selbst wenn so Dinger nicht dicht sind, ist schliesslich für einen kellerraum gedacht. <div><div>Bevor ich die aber bestelle erkundige ich mich selbstverständlich noch genauer darüber, alleine schon aufgrund des stolzen Preises. (30 Euro pro Stück)</div></div>

 

Geändert von DirkderBaumeister (10.11.2010 um 09:36 Uhr)
Eine weitere Info zum Thema habe ich gerade erhalten:<div>Das zum&nbsp;Baumarkt&nbsp;gehörende Bau-Center kann mir exakt den Artikel den der Sanitär-Großhändler angeboten hat (der aber nicht an Endkunden verkauft) besorgen und zwar zu einem günstigeren Kurs. Die Herstellergarantie ist bei diesem Artikel, der speziell zum Einsatz an Heizungen gedacht ist, gegeben- damit ist falls es tatsächlich undicht werden sollte auch der Versicherungsschutz gegeben.</div>

 

Geändert von DirkderBaumeister (10.11.2010 um 09:44 Uhr)
Habe gestern zwei Schläuche käuflich erworben bzw. auf Schein geholt. 18 Euro das Stück direkt vom Lager des Baustoffhandels. Der Verkäufer sagte das die Dinger sehr oft nachgefragt werden, wenn 2-3 Biegungen auf kurzer Distanz nötig sind.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht