Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Flachdübelfräse schärfen - geht das?

29.02.2016, 10:42
Hallo!
Ich habe mir mal eine billige Flachdübelfräse von Hofer (Aldi) gekauft, jedoch bekomme ich jetzt nur noch Rauchzeichen, daher meine Frage, kann man das Fräserblatt schärfen?
Oder ist es sinnvoller gleich einen besseren Fräser zu kaufen?
 
Flachdübelfräse Flachdübelfräse
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
10 Antworten
Klar kann man das versuchen - obs klappt keine Ahnung. Würde einfach mal das Sägeblatt ausbauen und ausprobieren - der Schaden wäre ja nicht so groß - Alternativ gibts bei Hornbach z.B. für die Einhell/Parkside-Fräsen ein Ersatzblatt meine ich schon für 8-9€. Eventuell passt das sogar oder man bekommt eventuell im Netz sogar Originalteile in ähnlicher Preiskategorie - dafür würde ich mir die Geschichte mit der Schleiferei (er)sparen.

 

Ich würd auch eher das Ersatzblatt favorisieren.
Ich frage mich, hast du schon so viele Dübelverbindungen erstellt, bzw. in stark abrasive Werkstoffe, das dein Sägeblatt schon stumpf ist oder liegts an der Qualität vom Sägeblatt selber (was m.M.n. ein nachschärfen sinnlos machen würde).

 

Ich glaube ja eher, dass das Fräserblatt eher von der billigen Sorte war,denn viel habe ich damit noch nicht gemacht

 

Natürlich kann man auch das "Fräsblatt" einer Flachdübelfräse schärfen, allerdings nicht sehr oft weil mit jedem schärfen/schleifen der Durchmesser/Blattstärke geringer wird und es dann Probleme mit den Verbindungen geben kann..

Wenn sich allerdings so schnell "Rauchzeichen" einstellen ist die Anschaffung eines hochwertigeren Fräsers durchaus überlegenswert.

 

Ekaat  
Auf keien Fall würde ich rotierende Werkzeuge ohne entsprechende Vorrichtung selbst schärfen. Sonst hast Du zwar 16 scharfe Zähne, voon denen aber nur 3-4 greifen.

 

Es gibt ein Werkzeug, mit dem kann man Sägeblätter - fast egal wie groß - schärfen, z.B. von Guede ...

 

Das Werkzeug allein taugt wie do oft nix wenn die Erfahrung fehlt. Unwucht durch zu viel abgetragenes Material und hohe Umdrehungszahl vertagen sich nicht

 

Ekaat  
Zitat von Cib1976
Das Werkzeug allein taugt wie do oft nix wenn die Erfahrung fehlt. Unwucht durch zu viel abgetragenes Material und hohe Umdrehungszahl vertagen sich nicht

 

Bei meiner Einhell hat sich auch das Blatt verabschiedet. Da es von nicht sonderlich guter Qualität war, habe ich es mit einem vom Sautershop ersetzt - jetzt fluppt sie richtig!

Also: Besser ein neues Blatt.

 

ich schärfe es selber nach , wird nur gering etwas kleiner, was sich nicht all zu sehr bemerkbar macht

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht