Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Fit ins neue Jahr – Fitness und Sportgerät im eigenen Heim

05.01.2013, 08:21
Susanne  
Wenn die Hosen kneifen und die T-Shirts gefährlich spannen, dann ist Januar!

Da hilft Bewegung, und da die Außentemperaturen gerade jetzt nur wenig einladend sind, lohnt der Blick nach innen: Bietet der Keller noch Raum für Fitness-Gerät? Ließe sich im Dach nicht wenigstens ein Boxsack aufhängen oder ein Joga-Eckchen schaffen? Oder die Wand neben der Treppe in einen Kletterparcours verwandeln?

Welche Erfahrungen habt Ihr mit Sportgeräten im Innenbereich? Wer von Euch hat seinen Fitness-Traum im eigenen Heim verwirklicht oder plant gerade eine hausinterne „Mucki-Bude“?

Lasst doch mal hören........
 
Fitness, Fitness-Raum, Sport Fitness, Fitness-Raum, Sport
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
38 Antworten
Janinez  
hmm schlechte Frage(zumindest für mein Gewissen) - ich hab seit Jahren alle möglichen dieser Plageteile aber benutzen - nein ist mir zu anstrengend und zeitraubend, da bastel oder handarbeite ich lieber - naja die Figur wäre schon dankbar wenn ich die Teile benützen würde - aber der innere Schweinehund ist da einfach dagegen

 

Munze1  
Bis jetzt spannt noch keine Hose
Am Montag beginnt das neue Jahr - Arbeitstechnisch gesehen und dann wird wieder mit dem Rad zur Arbeit gefahren (15km einfach). Muckibuden, Laufbänder und Gewichtszeug sind für mich keine Alternative zu frischer Luft und Bewegung draussen.

 

Wie heisst es so schön im Highlander: "Es kann nur einen geben". Eintweder ein Raum für die Werkstatt oder einen für die Mucki-Bude

 

Geändert von Fernton (05.01.2013 um 11:19 Uhr)
Stimmt, da steht ja noch was auf dem Dachboden.... Mit fehlt leider der Platz um meine Geräte mal wieder aufzubauen. Vor ein paar Jahren war ich (zu Hause) mal noch sehr aktiv damit, aber mit dem Alter wird man gelassener und hat andere Prioritäten als gegen den kleinen Bauch zu kämpfen.

 

Sportgeräte? Upps ich glaub ich hab mich verlaufen!

Das Einzige was bei mir daheim als Fitnessgerät durchgehen könnte wäre die Wii.

 

In der Werkstatt arbeiten kann doch sicher auch als Sport durchgehen. Ein Exzenterschleifer auf Bahn halten und ständig Bücken weil einem wieder die Schraube auf den Boden fallen ist... das ist doch eindeutig wie Sport

 

Zitat von Sven_L
In der Werkstatt arbeiten kann doch sicher auch als Sport durchgehen. Ein Exzenterschleifer auf Bahn halten und ständig Bücken weil einem wieder die Schraube auf den Boden fallen ist... das ist doch eindeutig wie Sport
Mmh stimmt, dann bin ich ja gar nicht so faul!

 

Siehste! Man(n) muss nur die Definition anpassen, schon passt es

 

Platz dafür hätte ich, aber ich halte nichts von diesen Multifitnessgeräten, zu wenig Vielfalt. Habe bis vor 12 Jahren noch in einem Studio trainiert, hat immer viel Spaß gemacht. Aber seit der Geburt meiner Tochter ist das eingeschlafen. Mittlerweile sind die Beiträge so tief gesunken (ca. 20 € pro Monat), da bin ich mir wieder am überlegen nochmal einzusteigen.
Aber da ziehe ich das Studio dem Heimtraining vor. Mehr Geselligkeit und mehr Vielfalt der Geräte. Anstatt abends vor dem Fernseher zu sitzen, kann man auch mal für 1 Std. ins Studio fahren.

 

Zitat von Sven_L
Siehste! Man(n) muss nur die Definition anpassen, schon passt es
Na dann muss ich mir gleich mal neue "Definitionen" ausdenken, um meine zukünkftigen Anschaffungen zu begründen!

 

meine frau hat so einen kram zugelegt und jetzt steht er als klettergarten für die kids im arbeitsimmer rum ( und der aussortierte rest im keller )
ich sag mir immer dass ich 3 kids habe und die wohnung über drei etagen geht, da mache ich dann genug sport und wenn richtig sport , dann an der frischen luft! ;o)

 

Zitat von Fernton
Wie heisst es so schön im Highlander: "Es kann nur einen geben". Eintweder ein Raum für die Werkstatt oder einen für die Mucki-Bude
Trifft nicht auf jedem zu;-)))
Habe eine Werkstatt von 10m² und eine Mucki-Bude von 30m²

 

Wir haben zwei Sportgeräte... keiner nutzt sie und sie stehen seit Jahren auf dem Dachboden...

Ich habe unzählige Elektro- und mechanische Geräte in meiner Hobbywerkstatt... ich nutze sie und komme dabei auch ins Schwitzen

 

... lieber nicht:




 

wenn das wetter wieder zusagt werd ich mein Rad wieder nehmen um die meisten sachen zu erlediegen

und so lange das wetter nicht ist wird das Rad gepflegt und die Lager usw... neu Geschmiert

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht