Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Feststoffkessel Überprüfung

16.11.2014, 13:05
Unserer neuer Feststoffkessel muss zur ersten Überprüfung der Abgase.
Wie kann ich das günstig gestalten ?
Total reinigen sowieso.
Was verbrenne ich um günstige Werte zu erhalten.?
Im voraus Danke
 
Abgasüberprüfung, Feststoffkessel Abgasüberprüfung, Feststoffkessel
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
6 Antworten
Holz
Sorry,aber bei der Vorlage.
Was Verbrennst du denn so das du Zweifel hast wegen der Werte ?Bei normalem Gebrauch dürfte da nix schiefgehen.
Wenn aber alte Türen,Schränke oder Imprägnierte Überseepalletten Verbrant werden wirds eng.

 

Nur Holz vom eigenen Wald und vom Sägewerk und natürlich Kohlen

 

Dann dürfte es doch eigendlich keine Probleme geben.Wenn der neu ist ist doch auch noch
Garantie/Gewährleistung oder sowas da.

 

Bei uns schűrt der kaminkehrermeister selbst an er nimmt Holz mit wenig Rinde. Wenn du vorher anschürst dann noch kurz vor der Messung nachstochern damit während der Messung nicht alles zusammenfällt und die Asche aufwirbelt.

 

Da hast du nichts zu befürchten denn muss wirklich alles schief gehen

 

Messung war erfolgreich, hat mit dem tatsächlichen Gebrauch des Ofens meines achtens nicht viel zu tun. Eine weitere sichere Einnahmequelle zu Kosten uns Hausbesitzer. Alle zwei Jahre um die 100 Euro.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht