Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Fensterbank neu streichen/ behandeln?

08.09.2015, 18:35
Geändert von BjoernU (08.09.2015 um 18:41 Uhr)
Fensterbank neu streichen/ behandeln?
Hallo
ich habe vor etlichen Jahren die Fensterbank mal "schwarz" gestrichen, jugentlicher Blödsinn;( nun renoviere ich mein Zimmer und möchte die Fensterbank wieder wohl bräunlich haben, aber nicht so mit Dickschichtlasur, sondern das diese wirklich "Gut" aussieht, wie neugekauft. Geht das?

Schleife die schwarze Farbe erst mal ab, und dann?
Was würdet Ihr nehmen?


Mein Türrahmen ist auch schwarz, dieser war früher weiß mit Dickschichtlasur, was mache ich da? sollte am besten beides zu einander passen, also Fensterbank und Türrahmen. Denke mal bräunlich irgentwie?

Das Fenster kommt auch noch mal neu, und dann wohl weiß von innen, ein Kunstofffenster. Momentan noch ein altes Holzfenster Mahagoni.

Habt Ihr eine Idee, wie man es am besten macht?
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fensterbank.jpg
Hits:	0
Größe:	73,2 KB
ID:	35825  
 
Farbe, Fensterbank, lasieren, schleifen, streichen Farbe, Fensterbank, lasieren, schleifen, streichen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
Ich würde erst mal das Fenster tauschen, dann sieht man ob die Fensterbank überhaupt noch weiter genutzt werden kann oder auch erneuert werden muß.

 

Geändert von Funkenmann (08.09.2015 um 20:31 Uhr)
Maggy  
Wenn Du nicht schleifen möchtest und Futter genug da ist, könntest du über die Fensterbank evt auch eine Holzverkleidung basteln. Das geht natürlich nur, wenn genügend Platz in der Höhe unterm fenster ist.

 

Habt Ihr eine Idee, wie man es am besten macht?
Hast du dir schon etwas überlegt?

 

also die muss abgeschliffen werden. Ist wohl Mahagoni, also kein Billigholz.
Alles andere ist kokoloris. Und dann mit einer Versiegelung oder Dünnschichtlasur drauf.
Aber da könntet Ihr recht haben, das die Fensterbank raus muss, wenn es ein neues Fenster gibt...vielleicht sogar tiefer. Da habe ich noch garnicht über nachgedacht.
Aber bleiben tut die Bank so oder so, weil es fehlt ja nichts dran.

 

Maggy  
Zitat von Holzamateur12
also die muss abgeschliffen werden. Ist wohl Mahagoni, also kein Billigholz.
Alles andere ist kokoloris. Und dann mit einer Versiegelung oder Dünnschichtlasur drauf.
Aber da könntet Ihr recht haben, das die Fensterbank raus muss, wenn es ein neues Fenster gibt...vielleicht sogar tiefer. Da habe ich noch garnicht über nachgedacht.
Aber bleiben tut die Bank so oder so, weil es fehlt ja nichts dran.
Danke für Deine Rückmeldung

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht