Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Feinschliff mit PSM 18 Li

12.07.2012, 18:10
Da ich schon mehrere Geräte der 18V Akkufamilie besitze, möchte ich mir gern den Schleifer PSM 18 Li zulegen. Damit möchte ich meinen neuen Balkonmöbeln einen Feinschliff verpassen. Nun hab ich jedoch entdeckt, dass es nur Papier bis K 180 dazu gibt. In der Anleitung meiner neuen Möbel wird aber Papier mit K 240 empfohlen. Was tun, brauch ich dann ein anderes Gerät oder gibt´s doch feineres Papier?
 
Körnung, PSM 18 Li, Schleifpapier Körnung, PSM 18 Li, Schleifpapier
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
Ich habe mir den PSM 18 LI letztes Jahr zugelegt.
Das es das Paoier nur bis Korn 180 gibt ist mir dann auch recht schnell unangenehm aufgefallen.
Aus meiner Sicht hast du 2 Möglichkeiten.
Bei kleinen Flächen kann man auch gut von Hand mit 240er schleifen.
Nach der Wässerung macht es eh Sinn nur kurz die aufgestellten Fasern per hand zu schleifen.
Spielt dann nicht die massive Rolle.
Falls du aber auch künftig immer mal wieder Schleifen musst/willst kommst du um 2 Geräte nicht rum.
Ein Excenter/Schwingschleifer für große Flächen, und einen wie den PSM für winklige Stellen.
Was mich an dem PSM 18 LI etwas nervt, ist das der Akku so dreckig wird.
Mit einem Pinsel bekommt man ihn nicht richtig sauber, und mit feuchtem Lappen möchte ich nicht über die Kontakte wischen.

 

Ich hab zwar nicht den PSM 18 sondern den PRIO aber da hab ich auch noch kein 240er entdeckt. Entwender steig ich dann auf den PEX um oder bei kleineren Sachen auf Handbetrieb.

 

ach, eins noch...

Ich habe durch den Schrauber 2 Akku´s.
Damit ist es nicht möglich durchgängig zu schleifen.
Bei dem PSM hält ein Akku etwa 15-20 Minuten.
Also etwa 30-40 Min schleifen und dann warten bis der erste Akku wieder geladen ist.

 

Hallo zusammen,

als Behelfslösung für wenige Anwendungen kann man sich auch aus Schwingschleifpapier http://www.bosch-pt.com/de/de/accocs...leifblatt-set/
die Multischleiferform ausschneiden.

Sonst auch von mir die Empfehlung mit der Hand zu arbeiten http://www.bosch-pt.com/de/de/accocs...ur-schleifpad/
Die Schwämme sind absolut robust und nassbeständig.

Gruß Robert

 

Vielen Dank, das Kontur Schleifpad hat mich am meisten überzeugt. Da wird auch kein Akku leer

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht