Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Faszination Modellbau

08.11.2015, 15:42


Faszination Modellbau [Usertalk]

Modellbau ist nicht nur was für die Kleinen. Ob Standmodelle oder RC-Funktionsmodelle – ob aus Holz, Kunststoff, GFK oder Metall, Elektro, Solar, Turbine oder Verbrennungsmotor und natürlich der Formenbau, alles das ist Modellbau.

  • Wie sehen eure Projekte aus?
  • Womit befasst ihr euch?
  • Wie geht ihr dabei vor?

Zeigt uns eure Modelle Eisenbahn, Raketen, Autos, Bikes, Schiffe, Hubschrauber und diskutiert über eure Vorhaben und die verschiedenen Techniken. Auch orientalische und heimatliche Krippen und Dioramen gehören zum Modellbau.
 
Carbon, GFK, Modellbau, RC-Modellbau Carbon, GFK, Modellbau, RC-Modellbau
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
204 Antworten
Woody  
Ich kann sowas nicht, mir fehlt erstens die nötige Geduld und zweitens das feinmotorische Gefühl. Aber angucken tu ich mir solch Miniwunderwerke unheimlich gerne.

Gab es nicht schon mal einen Thread in dieser Richtung?

 

Da bin ich auch raus; Staunen: ja, selber machen: nein.
Als beispielhaft schönes Projekt ist mir der Delorean von chief noch in Erinnerung.

 

Gutes Timing! Habe gerade ein neues Modell als Projekt veröffentlicht.
Ansonsten darf ich auch auf einen Thread von mir verweisen,

 

Geändert von chief (08.11.2015 um 17:06 Uhr)
Funny08  
Ich schau mir gern mal im TV die Sendungen an, wo sie Flugzeuge usw Maßstabsgetreu nachbauen und wundere mich fast jedes mal (und nicht ganz ohne Neid *g) über das Equipment welches da manch einer hat und wieviele Tausend Euro dafür ausgegeben werden/wurden. Aber wenn man dann zB eine flugfähige Boeing 747 mit richtigen Düsentriebwerken sieht - dann ist das schon geil.
Also ich würde es klasse finden hier in den Projekten mehr Modelle zu sehen und paar Anregungen zum Nachbau zu bekommen

 

Woody  
Genau der Thread war es chief. Ich wußte nur noch, dass ich mein zusammengepfuschtes Bike eingestellt hatte.

Muss gleich dein neues Projekt anschauen gehen.

 

Die Beiträge auf DMAX verfolge ich regelmäßig, doch was da gezeigt wird, alter Schwede. Alleine die Maschinen kosten ja schon ein kleines Vermögen.

Mit meinem Spezel zusammen habe ich auch mal versucht Modelle selber zu entwerfen bzw. neu aufbauen. D.h. die Materialien auf den heutigen Stand zu bringen. Statt die Teile aus Alu herzustellen da eben auf Carbon und hochwertigere Alu umzusteigen.

Das Sidecar haben wir komplett neu aufgebaut und wurde die ersten 2 Jahre auch gut verkauft, doch dann war der Markt erschöpft weil es einfach zu teuer wurde. Das hat sogar auf einer WM teilgenommen und wurde auf Anhieb zweiter.

Jetzt bekommen wir zwar noch vereinzelt Anfragen doch wir haben die Produktion aus Kostengründen einstellen müßen. Das ist halt das Problem, wenn man die Vertigung an Fremdfirmen vergeben muß.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SidcarII.gif
Hits:	0
Größe:	40,3 KB
ID:	36806   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SidcarI.JPG
Hits:	0
Größe:	81,6 KB
ID:	36807  

 

Gucken ja, auch auf DMAX, selber bauen? Never ever! Mit meinen Fähigkeiten und meinem idiotischen Anspruch würde irgendwann ein Bell Haumichum-Hubschrauber in 1zu1 bei uns im Garten stehen... Fluguntauglich, einsteigen könnte man auch nicht, aaaabeeeer die Nachbarn hätten mächtig Respekt!

 

Woody  
LOL Ruesey. Was jammerst denn, du kannst doch super Modellbauen,wie man an deinem letzten Püppipofenprojekt sehen kann, sofern man vor lauter Tränen noch was entziffern kann

 

Brutus  
Würde ich ja auch gerne machen aber selbst die Revell-Bausätze endeten bei mir immer unter einem Faustschlag oder an der Wand, bin zu zitterig für sowas aber ist immer schön anzusehen ;o)

 

Zur Zeit komme ich leider zu etwas nicht. Aber vor Jahren war uch sehr aktiv.

Hier ein Modellschiff Santa Maria. Insgesamt 100 Arbeitsstunden. Der Rumpf aus einzelnen 3 mm-Leisten über Dampf gebogen. Knapp 60 cm lang und hoch. Steht in meinem Büro.

Ansonsten Märklin-Bahn HO auf dem Dachboden, die Hälfte von rund 40 Quadratmetern ist fertig, sollte ringsum gehen ubd Strecken von etwa 25 Metern haben. Aber da erst ein U fertig ust, kann da nichts fahren. Gelegentlich mache ich mal Fotos.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image.jpeg
Hits:	0
Größe:	355,2 KB
ID:	36814  

 

Ich finde Modellbau seit Kindertagen ungemein faszinierend. Wie man ein großes Original im Kleinen wiedergeben kann, das hat schon was. Und dabei ist es mir eigentlich auch egal, ob es eine Modelleisenbahn, ein Flugzeugträger von Revell oder eine schöne Weihnachtskrippe mit Umfeldgestaltung ist. Auch Scratchbuilding kann sehr anregend sein, habe ich auch mal versucht. Lediglich RC Modellbau hat mich irgendwie nie gereitzt.
Mit meinen "Palettenautos" versuche ich die Gradwanderung zwischen Modellbau und Heimwerkerei.

 

Ich bin mehr durch den Modellbau zum Heimwerkenn gekommen
Bevorzugt baue ich Schiffsmodelle, meist Sportsegelboote (M-Klasse)
oder so etwas: Projekt

um den 19 November ist übrigens in Stuttgartb eine kleine Messe

 

Zitat von mkkirchner

um den 19 November ist übrigens in Stuttgartb eine kleine Messe
In meiner Nähe findet einmal jährlich die Intermodellbau statt, meist im April - in Dortmund (Westfalenhallen). Aber Vorsicht! Reizüberflutung garantiert...!

 

Die nächste Messe die für mich Interessant ist, dass ist die Modellbaumesse am
28. – 30. OKTOBER 2016 in FRIEDRICHSHAFEN

 

Ansehen und tiefste Bewunderung empfinden ja sehr gerne, bin immer wieder fasziniert davon.
Zum selber bauen fehlt mir einfach die Geduld dazu.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht