Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Farbmischung /Baumarkt

28.08.2014, 17:22
es war heute der Hammer ,wir haben schon Früh mit dem Malern angefangen ,der erste Eimer war schon fast leer und nun den zweiten öffnen und weiter geht es , jetzt der Hammer ein ganz anderer Farbton ,das kann doch nicht gehen , noch ein Eimer und noch ein Eimer geöffnet !? vier Eimer mit drei unterschiedlichen Farbtönen und es stand die selbe Nummer drauf , es wird noch besser sie wurde vor Ort im Baumarkt an gemischt .
Anruf .: Sie müssen die ganzen (7) Eimer wieder hier herbringen und denn Entscheiden wir wie es weiter geht !ich kann noch nicht SAGEN was heraus gekommen ist , der Kollege kommt erst 15 Uhr der das an gemischt hat (SCHÖN) also haben wir ein viertel vom Haus nicht geschafft und wollten es ja Heute schaffen , morgen haben sie wieder Regen und Gewitter angesagt ,wir sind Sauer auf den Baumarkt .
Ich werde morgen Abend eine weitere Info abgeben , was nun heraus kam

Also gleich eine Kontrolle durch führen und nicht auf den (Mischer) vertrauen, die Eimer wurden ja EXTRA noch mal versiegelt von den Kollegen.
Mein Bruder (2x1,5) Größe xxl hat da bestimmt was Erreicht !!!!!
 
Baumarkt, Farbmischung Baumarkt, Farbmischung
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
21 Antworten
FHO
Aber es ist doch jetzt schon nach 15 Uhr

leider muss man jedem Fehler eingestehen, will ich auch nie, muss man aber

 

Zitat von FHO
Aber es ist doch jetzt schon nach 15 Uhr

leider muss man jedem Fehler eingestehen, will ich auch nie, muss man aber
Das ist die Aufgabe von meinem Bruder und was her rausgekommen ist , schreibe ich morgen Abend ,hatte es aber schon geschrieben

 

Das ist ärgerlich und ich hoffe, dass es sich zum Guten wendet. Ich habe auch schon oft Farbe beim Bauhaus mischen lassen und nach jedem Mischvorgang wurde vor mir durch den Mitarbeiter unaufgefordert der Deckel geöffnet und die Farbe gezeigt. Das sollte eigentlich zum Service gehören.

 

Wenn die Farbe immer mit der gleichen Nummer im Programm angemischt wurde, und es jedesmal ein anderes Ergebnis gibt, dann ist die Farbmischanlage sprichwörtlich: "Im Eimer".

Selbstverständlich hast du Anspruch auf Ersatz, und wenn der nicht geliefert werden kann auf Geldrückerstattung.

Es heißt zwar, daß eine Farbmischung von der Rückgabe ausgeschlossen ist. Du hast allerdings immer den gleichen Farbton gekauft, aber nicht erhalten. In diesem Falle springt die Versicherung des Baumarktes ein.

Allerdings sollte es dem Baumarkt selbst wert sein, schlechtes Image zu vermeiden.

 

Geändert von Electrodummy (28.08.2014 um 22:45 Uhr)
Ohhhh je ........... mache doch ein Geschäft daraus, wenn der falsche Ton nicht so sehr abweicht, dann würde ich die Farbe zum halben Preis nehmen.
Regulär hat man in allen Baumärkten immer die Eimer und Farbbüchsen geöffnet, und den Käufern gezeigt.
Hoffentlich unterstellen die nicht dass Du hättest selber gucken müssen ......
Viel Glück.

 

Geändert von Geried (28.08.2014 um 23:07 Uhr)
Janinez  
Ach Schnurzi das ist aber sehr ärgerlich, hoffe dass doch noch schöne Tage kommen, damit ihr fertig machen könnt und man den Ansatz nicht sieht.

 

Das ist ärgerlich, bin ja gespannt, was rauskommt...

Wir lassen die Farben vom Fachgeschäft mischen - die sind preislich oft sogar besser als die Baumärkte...

 

Es zeigt sich wieder einmal, dass man nicht genug kontrollieren kann, mit welcher Ware der Baumarkt verlassen wird.
Es tut mir leid für dich und ich hoffe doch, du bekommst die Farbeimer alle mit identischer Farbe, gemäß dem erfolgten Anstrich, wieder.
Ärgerlich ist es allemal, da die Zeit für den Anstrich und nicht für Fahrten und Reklamationen eingeplant war.
Ich verstehe deine Wut sehr gut.

 

Mal gespannt was da raus kommt. Hoffe der Markt steht noch , wenn dein Bruder mit der Reklamation fertig ist

 

Ein grausam Sache, wenn ich mir vorstelle, dass wir vor 10 Jahren an einem WE die Giebel mit Gerüst und Hebebühne arbeitsbereit hatten und die Farbe wäre unbrauchbar gewesen.
Vorsichtshalber war das auch ein Grund die Farbe bei einem renomierten Farbengroßhändler zu kaufen.
War zwar schweineteuer, aber nach > 10 Jahren noch wie neu. Das Beste, wir haben an den Kellerfenstern ausbessern müssen, wegen dem Fliesenleger. Wir sind mit der Rechnung hin und der Mitarbeiter hat die Farbnummer in sein System eingegeben. Am Ende hatten wir wieder 10 L Farbe, mit dem Farbton wie vorher.
Wenn ich da an den "Praktiker" oder Max Bahr denke, die sind über alle Berge.

Schnurzi, gib mal bitte Bericht.

 

Janinez  
also wenn der Farbton nach 10 Jahren noch stimmt dann hast Du mehr als Glück gehabt

 

Zitat von Janinez
also wenn der Farbton nach 10 Jahren noch stimmt dann hast Du mehr als Glück gehabt
...mit ner guten Farbe geht das, unsere Fassade haben wir auch erst an ein paar Stellen ausgebessert - passt auch noch (kein Unterschied zu sehen) - und das nach rd. 7Jahren...

 

Janinez  
finde ich toll, dachte dass sich die Außenfarbe wg. Sonne usw. doch verändert..........

 

Zitat von Janinez
finde ich toll, dachte dass sich die Außenfarbe wg. Sonne usw. doch verändert..........
Nur bei den Billigfarben, hier ein Foto von 2014 zeigt keine Veränderungen.
Auch muss fachgerecht gearbeitet werden, grundieren usw.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMGP3083.jpg
Hits:	0
Größe:	190,3 KB
ID:	28517  

 

Hallo , alle neuen Eimer wurden noch mal Neu gemischt und die Alten wurden für die Firma die das Mischgerät aufgestellt haben bereit gestellt , es ist ein Computerfehler gewesen und als Wiedergutmachung gab es eine Farbrolle im Wert von 28 € , so nun ging es voran mit der Arbeit nur der Regen hat immer eine Pause verlangt , jetzt ist Feierabend bis Morgen

 

Geändert von schnurzi (29.08.2014 um 17:00 Uhr)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht