Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Farben für Räume

10.11.2009, 18:08
Hallo zusammen,
wie haltet Ihr es mit den Farben in den einzelnen Zimmern?

Ich habe bei mir bemerkt das ich bei allen Wohungen und Häusern die ich bis jetzt hatte fast immer ein Farbschema hatte:

Das Schlafzimmer in einem Blauton o. Grünton (Wirkt irgendwie frisch)
Die Küche meist Gelb / Orange
Das Wohnzimmer in hl. Braun / Cream tönen.
Büro in Weiß (so hell wie Möglich)
Decken wenn sie nicht aus Holz waren in Weiß.

Irgendwie asozziere ich diese Räume immer mit diesen Farben und suche sie mir so aus.
Wie ist das bei euch?

lg
Bernd
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
8 Antworten
Schlafzimmer ist eher Pfirsich - Cashmere heiß der Ton
Küche in Grün ,Wohnraum und Mangnolia - an der Sitzgruppe ein Sand Ton (Allerdings alles ein Raum)
Büro in 2 Grüntönen
Decken sind alle Weiß

 

decken alle weiß. ansonsten habe ich afrikastil (wenn man das so nennen kann) im ganzen haus. 3 verschiedene brauntöne (einmal ganz helles beige, einmal so cappuchino-farben und ein dunkles braun). wohnzimmer ist alles in dem cappu-ton, außer eine wand in dem hellen beige. obenrum überall 10 cm streifen weiß.

durchs haus, die treppen hoch zieht sich auf ca 1m höhe der cappu-ton und oben drüber der helle. schlafzimmer alles hell und ums bett das dunkle braun.

das büro und bad sind weiß, das zimmer meines sohnes auch, mit bunten wandbemalungen.

einzig das zimmer meiner tochter tanzt komplett aus der reihe. es ist gelb und grün....

(mal paar bilder wegen der farben, wohnzimmer mitlerweile wieder ganz anders eingerichtet.....brauch immer bissel abwechslung ...und das bunte zimmer meiner tochter)
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Haus 070a.jpg
Hits:	97
Größe:	40,5 KB
ID:	24   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Haus 071a.jpg
Hits:	92
Größe:	57,3 KB
ID:	25   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Jolene u Julien 11 u 12 2008 807.jpg
Hits:	86
Größe:	50,4 KB
ID:	26  

 

Zitat von AnJuJo
(mal paar bilder wegen der farben, wohnzimmer mitlerweile wieder ganz anders eingerichtet.....brauch immer bissel abwechslung ...und das bunte zimmer meiner tochter)
Sieht nett bei euch aus. Ihr habt schöne Möbel im Wohnzimmer. Wo sind die her? Wir sind nämlich auch auf der Suche nach nem neuen Esstisch und Wohnzimmertisch. Muss zwar jetzt nicht direkt sein, aber Ideen sammeln kann man ja schonmal.

Unser Wohnzimmer ist hellbeige gehalten. Im Schlafzimmer haben wir einen Cremeton und am Kniestock und an der Tür braun. Alles Vliestapete. Das Büro haben wir auch in terracotta gehalten.

Bilder kann ich aktuell leider nicht hochladen. Aber hier einfach Links aus meinem Hausbautagebuch. Die Bilder sind zwar noch aus der Baufarbe und daher sind die Räume nicht eingerichtet. Aber geht ja auch um die Wandfarbe.

Wohnzimmer:
http://www.colgata.de/images/hausbau/20090117_eigenleistung4.JPG

Büro:
http://www.colgata.de/images/hausbau/20090117_eigenleistung2.JPG

Schlafzimmer:
http://www.colgata.de/images/hausbau/20090117_eigenleistung3.JPG

Alles übrigens selber tapeziert und gestrichen.

 

Geändert von colgata (11.11.2009 um 09:34 Uhr)
Zitat von colgata
Sieht nett bei euch aus. Ihr habt schöne Möbel im Wohnzimmer. Wo sind die her? Wir sind nämlich auch auf der Suche nach nem neuen Esstisch und Wohnzimmertisch. Muss zwar jetzt nicht direkt sein, aber Ideen sammeln kann man ja schonmal.
huhu
die möbel waren vom dän. bettenlager....Royal Oak oder so ähnlich hieß die serie glaub ich. leider haben wir sie selber gar nicht mehr. war echt traurig weil sie mir total gut gefallen haben, aber es mußte platz für die kinder her. sie haben jetzt einen teppich und ihre sitzgarnitur da stehen und können so im wohnzimmer spielen....sie haben ihre zimmer im 1. bzw. 2. stock und da müßten sie ja immer allein in ihren zimmern spielen wenn ich unten was mach....darum haben sie eine ecke im wohnzimmer bekommen. irgendwann kommt aber mal wieder ein schöner esstisch.....wenn die kinder den platz nicht mehr brauchen

ach so, der wohnzimmertisch steht übrigens noch im keller...falls du interesse hast

 

Susanne  
Wände?
Am liebsten weiß/creme Überall. Eine laute Familie braucht ein ruhiges Umfeld. :-D

Aber ich krieg immer wieder "einen Rappel" und tapeziere mindestens jeweils eine Wand... Wild und bunt und lustig - es gibt so viel unglaublich tolle Tapete!! Und wenn man sich's übergesehen hat, darf sie wieder ab, und etwas Neues kommt…

 

Ekaat  
Hallo Tim,
eigentlich wollte ich abschalten, aber wie es so ist...
Farben erwecken Emotionen, und so ist es ganz richtig, was Du schreibst: nüchtern im Arbeitsbereich, gedämpfte Farbe im Schlafbereich. Ich hatte mal ein Wohnzimmer, das an einer Wand mit einer Tapete (heute: verunziert) war: Kreise in Orange bis Rot und ungefähr 60 cm im Durchmesser (die Breite einer Bahn). Ich war 23, meine Eltern 30 Jahre älter, und sie schluckten hörbar Luft, als sie das sahen. Danach habe ich Wohnbereiche stets in Hellem, Cremefarbenem tapeziert/gestrichen - nicht meiner Eltern wegen, sondern, weil mich diese aufreizende Farbgebung nervös machte.

Denk' an den Steinzeitmenschen - 30.000 Jahre her - der hatte im Wohnbereich (Wald) grüne Farben, in Wohnzimmer (offene Savanne) cremefarben (Sand, Steppe) und im Arbeitsbereich (Höhle?) dunkel, so daß sich es anbot, Licht zu machen, damit es hell war. Dieses archaische Erbgut sitzt immer noch in uns, egal was uns unsere Kinder erzählen wollen. Rot ist warm, aber auch gefährlich, beige ist das Fehlen jeder Farbe - nicht Weiß für das menschliche Auge - Weiß erfordert, weil hell, Aufmerksamkeit, Blau ist kalt, weil Himmel, und Grün ist anheimelnd, weil Schlafstätte. Du kannst natürlich noch weitere 40.000 Jahre warten, bis diese Farben Dir etwas anderse sagen, aber Dein Erbgut verändern kannst Du heute nicht. Insofern liegtst Du mit Deiner intuitiven Einschätzung der Farben genau richtig! Und es ist mir egal,was Andere dazu sagen,weil das auch eine Geschmacksfrage ist. de gustibus non est disputandum - Über Geschmack läßt sich nicht streiten. Oder aber vehement!
Gruß aus Oyten
Ekaat+++

 

Hallo Bernd,

nachdem bei uns, genau wie bei dir, jahrelang jedes Zimmer eine andere Farbe hatte, bin ich jetzt etwas "ruhiger" geworden. Der Grundfarbton in allen Räumen ist weiß/creme, Decken ebenfalls. Das Einzige was ich von Zeit zu Zeit mache ist, einzelne Farbfelder optisch hervorzuheben. (Mein Geschmack ändert sich recht oft, aber es sind immer Pastelltöne ;o) ) Der Farbton für die Farbfelder zieht sich dadurch durchs ganze Haus. So bekommt unser Zuhause mehr Weite und es wirkt sehr entspannend. Deshalb liebe ich nicht nur die Wandfarbe weiß, sondern auch die Möbelfarbe weiß. Mit einigen Naturholzmöbeln kombiniert, kann ich mit einer Farbveränderung der Wände optisch sehr viel erreichen, ohne mir Gedanken machen zu müssen, dass die Farbe nicht zu den Möbeln passen könnte. Aber das ist wie immer Geschmackssache ;o)

Wer Lust hat, kann ja hier mal schauen.
www.home-romantik.blogspot.com (http://www.home-romantik.blogspot.com)

 

Ich finde Retro-Räume einfach super! habe gerade mein Schlafzimmer mit einer schicken Retro-Streifen Tapete aufgepeppelt, jetzt wirken die weißen Möbel auch gleich Retro!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht