Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Farbe direkt auf Maschinenputzgips?

22.02.2010, 21:27
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe gleich eine Frage an euch ich bin gerade dabei meinen Keller zu richten. Habe einen alten Kamin den man nicht mehr verwenden kann weggeschlagen. Dann habe ich die Wände mit Maschinenputzgips begradigt.
Jetzt meine Frage kann ich den Putz direkt anstreichen?

Freue mich auf die Antworten.

Vielen Dank
 
Anstreichen, Gips, Putz, Untergrund, Wandfarbe Anstreichen, Gips, Putz, Untergrund, Wandfarbe
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
7 Antworten
Ich wüsste keinen Grund, der dagegen spricht, wenn der Untergrund fest und trocken ist.

 

Hallo, ja du kannst einen Beschichtungsaufbau durchführen. Kein Problem ...

 

Ich habe auch Gipsputz drauf und meine Wände mit Flüssigrauhfaser gerollt. Ist ja im Prinzip auch nur Farbe. Keine Probleme.

 

Muss nur eine gewisse Zeit durchgetrocknet sein.

Auf den meisten Farben wird für mineralische Putze 4 Wochen angegeben. Hängt aber sicher auch von der Dicke ab.

 

Die braucht man mitunter wirklich. Gipsputz zieht sehr schnell an und kleine Stücken trocknen sofort, aber hat man ein ganzes Zimmer verputzt kann es schon eine ganze Weile dauern bist alles durchgetrocknet ist.

 

Vielen Dank für die Antworten werde dann warten bis der Putz trocken ist und dann werde ich es mal mit der Farbe probieren.

 

möglichst unverdünnt, mit gut deckender Farbe ist Maschinenputz (meißt MP75) gut zu streichen. Der Putz muß aber wirklich trocken sein, lieber ne Woche länger warten, weil sonst kann es nachher fleckig ausschauen, wenn nicht alles gleichmäßig getrocknet ist.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht