Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Falten aus nem Poster bekommen

10.02.2010, 10:20
Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem: Ich habe es endlich geschafft, mir mal Bilderrahmen für meine Kinoposter zu kaufen. Diese lagen aber leider die ganze Zeit gefaltet im Schrank. Sieht jetzt hinter dem Glas vom Rahmen leider nicht so toll aus. Kennt jemand einen Trick, diese Falten einigermassen rauszubekommen?
Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe.....
 
Falten, Poster, Tricks Falten, Poster, Tricks
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
10 Antworten
Hallo und willkommen bei 1-2-do.com

Was mir spontan einfallen würde ist:

Von hinten ein Tuch darüber legen und dann Bügeln, aber vielleicht ohne Wasserdampf und nicht zu heiß.

So long
Espyce

 

Oder gerade etwas anfeuchten. Habt Ihr einen großen Kopier- oder Fotoladen im Umfeld? Die haben sicher große "Trockenpressen". Wir hatten sowas durch Fotohobby im Kleinformat zu Hause. Das Foto/Poster anfeuchten, kommt dann auf ein sauberes glattes Blech und wird mit Stoff gespannt. Durch aufheizen trocknet es und wird absolut glatt.

 

wenn du es irgendwie hinbekommen hast dann gib mal bitte bescheid, welche methode funktioniert hat

 

Zitat von michi030
wenn du es irgendwie hinbekommen hast dann gib mal bitte bescheid, welche methode funktioniert hat
Also da bin ich mir ganz sicher: Die Methode von Ricc bringt Dich in´s Ziel!!!

 

Zitat von Schupo01
Also da bin ich mir ganz sicher: Die Methode von Ricc bringt Dich in´s Ziel!!!
Yep... dafür hatte er/sie ja über 2 Jahre Zeit

 

Gut zu wissen. Ansonsten hätte ich nun gesagt, plattbügeln, aber da die Fasern nun im Papier geknickt (oder vielleicht auf Microebene gebrochen sind, was eine Vermutung ist...) sind, kann es sein, dass die Knickfalten nie so ganz weggehen. Da wäre doch Rollen angesagt gewesen oder? :-O

 

Also mit anfeuchten und Bügeln hab ich so einige Poster fast faltenfrei bekommen oder im Rahmen unter spannung gehalten (angeklebt) aber muß sagen es sind keine großen Poster gewesen.....

 

Es leben die Forenleichen, hihihi. Endlich habe ich wieder einen Computer, mein alter PC ist in die Luft geflogen oder zumindest versuchte es die Festplatte. Nun stand der bald 3 Monate bei dem Händler meines damaligen Vertrauens und nur per Rechtsanwalt konnte ich endlich eine Wandlung einleiten. Wieso ich das hier erzähle? Ich würde am liebsten die Ausflüchte und Lügen von dem Händler auf eine Leinwand kleben und als Poster aufhängen (:

 

Funny08  
Ach haste des nun endlich hinter dir - hatte dich ja gewarnt

 

Zitat von Ottikemp
Es leben die Forenleichen, hihihi. Endlich habe ich wieder einen Computer, mein alter PC ist in die Luft geflogen oder zumindest versuchte es die Festplatte. Nun stand der bald 3 Monate bei dem Händler meines damaligen Vertrauens und nur per Rechtsanwalt konnte ich endlich eine Wandlung einleiten. Wieso ich das hier erzähle? Ich würde am liebsten die Ausflüchte und Lügen von dem Händler auf eine Leinwand kleben und als Poster aufhängen (:

Es gibt leider gottes sehr viele schwarze schafe in diesem geschäft...
Ich könnte alles was man machen muss in Spätestens 60 Minuten erledigen das auch nur wenn ich ein neues Betriebs System aufspiele das dauert 45 Min die 15 min sind für die Hardware...

Egal was anliegt dauert nicht Länger als 60 Min in meiner Welt aber wie erwähnt es gibt leider gottes schwarze schafe die es ausnutzen und sagen das und hier und dort...

Wenn ich in einem geschäft bin und einem Verkäufer bei einem gespräch zu höre kriege ich das Kotzen weil man jemandem der nur im Internet ist ein gerät verkaufen möchte das 1200 € kostet aber die Leistung niemals brauchen wird...


Wenn es fragen dazu gibt immer her damit...

Darum durfte ich für eine Firma nicht Arbeiten da ich ehrlich dem Kunden die sache erklärt hätte das finden sie nicht so Cool das war die aussage...

 

Geändert von TonyBender (23.05.2012 um 20:40 Uhr)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht