Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Fake oder nicht... das ist hier die Frage...

05.09.2013, 01:06
Geändert von Baschtler (05.09.2013 um 01:14 Uhr)
man beobachtet immer wieder, dass Projekte eingestellt werden, welche man mangels Bauanleitung nicht nachvollziehen kann.

Für den Einen mag das belanglos sein, der macht sich keine Gedanken über das Wie und Was...der bewertet das Projekt, weil es ja immerhin 10 Punkte auf sein Konto gutschreibt...

Der Andere fragt sich vielleicht ( zurecht ) ,WIE ist das Projekt entstaden ! ...der mag mehr hinterfragen und seine Fragen in der Bauanleitung, wenn auch in Teilen, beantwortet finden...

Wenn hier nun Projekte vorgestellt werden, auf den ersten Blick als "WOW" zu sehen sind, und dann nix mehr erklärt / dokumentiert wird, drängt sich mir schon die Frage auf, ob das wirklich ein eigengeschaffenes Projekt ist, oder ob man gerade mal was fotographiert hat.

Ich gehe sicher nicht fehl in der Annahme, dass alle redlichen User dieses Forums ebenso der Ansicht sein mögen, Projekte nachvollziehbar dargestellt zu bekommen... sonst sollte man es lassen...

Es ist aus meiner Sicht eine Ungehörigkeit, eine Respektlosigkeit und ein Affront gegenüber all den 1-2-Do - Usern, welche sich die Mühe machen, all ihre Projekte, seien sie noch so klein oder groß, anschaulich und beschrieben hier vorzustellen !

Sodele... jetzt warte ich wieder auf die Ermahnung zur " Einhaltung der Nettquette "
...hab ja mal wieder was getextet. was vielleicht unangenehm ist... !
Bewerten: Bewertung 3 Bewertungen
4 Antworten
Hallo Baschtler,

ich kann Deine Meinung nicht uneingeschränkt teilen. Du gehst - was mich betrifft - fehl in der Annahme, dass ein Projekt nachvollziehbar dargestellt sein muss, soweit es deren Bauanleitung betrifft.

Für viel wichtiger als den in einer Bauanleitung beschriebenen Weg halte ich die Darstellung der Funktion: Die Idee ist das Ziel, nicht das Rezept.

Keine Sorge, wir sind nicht auseinander, wenn es darum geht, zu erklären, wie man was macht. Aber gehören Techniken nicht in den Wissens-Bereich?

Ich empfinde es nicht als Ungehörigkeit, ein Projekt knapp und zielorientiert vorzustellen. Schließlich stellt man sich der Gemeinde damit vor als jemand, der zu dem Thema was sagen kann, wenn denn gewünscht.

Ich habe inzwischen viele Projektbeschreibungen hier gelesen und viele nett, manche gut, einige prima gefunden, aber ein Auge zudrücken musste ich fast immer: An wen richtet sich die Beschreibung?

Ich selber hab noch kein Rezept für ne Projektbeschreibung, nach dem mein erster Versuch so viele Nachfragen erzeugt hat.

Ich werd's trotzdem nochmal probieren, ein Projekt zu erläutern. Aber was schlägst Du vor, Baschtler, wenn ich dazu ne Radialarmsäge verwende? Kaum jemand hier hat sowas.

Ich bin sicher, niemand stellt irgendwelche Projekte ein, nur um Dich oder andere User der Community zu ärgern. Ich bin im Gegenteil froh um jedes eingestellte Projekt, das mir einen Ansprechpartner hinterlässt, falls ich mal in der Richtung Hilfe brauche.

Mein aktuelles Projekt ist ne Kleinigkeit: kleine Kästchen herstellen. Sicherheitshalber hab ich davon schon mal viele Fotos gemacht, aber keine Sorge, die stelle ich hier nicht alle ein. Ich hab auch ne technische Zeichnung gemacht, die eigentlich ausreichen sollte, um das Projekt nachvollziehbar zu beschreiben.
Hier ist es aber wie in der Musik: manche Leute können keine Noten lesen, aber super gut singen, was man einmal vorträllert.

Ich finde, Du regierst etwas harsch, wenn Du gleich auf ne Ermahnung wartest - wieso denn?

Liebe Grüße und etwas Gelassenheit,
baldwin

 

Janinez  
Baschtler ich verstehe zwar, was Du damit sagen willst, aber derjenige auf den Du anspielst stellt nach unseren Vorschriften vollständige Projekte ein.
Daß wir hier mittlerweile mit tlw. tollen Baubeschreibungen verwöhnt werden, ist der hohen Qualität unseres Forums anzurechnen (schau mal nach unserem franz. Zwilling wie da viele Projekte aussehen...).Klar auch ich will von den meisten Sachen ganz genau wissen wie was gemacht wird, aber wenn er nun mal nicht mehr schreiben will, dann sollte man es so lassen und notfalls eben einfach ignorieren und für die Bewertung hast du ja noch die Daumen.

 

Funny08  
....Sodele... jetzt warte ich wieder auf die Ermahnung zur " Einhaltung der Nettquette "
...hab ja mal wieder was getextet. was vielleicht unangenehm ist... !
Also meiner pers. Meinung nach reicht eine Ermahnung hier nicht mehr - deswegen habe ich eine Sperre hier gefordert!!!

Der Grund - es wurde schon 100 Mal darauf hingewiesen, dass keine großartiege Beschreibung und Anleitung bei den Projekten Notwendig ist. Die Art und Weise wie du verschiedene User angehst, steht in keinerlei Verhältnis zu dem für was 1-2-do steht. Diese "Ich will Kühe" und " mit dem "Kopf durch die Wand" Mentalität ist hier fehl am Platze.

Und ich habe auch ein Problem mit dem "ignoriert ihn einfach" - denn ich verstehe nicht wieso man Leuten einen "Ignoriert Ihn"-Maulkorb verpassen sollte und der Betreffende soll munter Weiterstänkern können.

Es kann einfach nicht sein, dass jemand nach einem recht sachlichen Kommentar wie
Schönes Spiel mit den Kindern bauen und dann spielen, besser geht es nicht. die Lösung von Baschler finde ich nicht gut, so kleine Stifte nehmen Kinder in den Mund. Abnehmbarer Deckel oder ein langen Rundstab durch alle Fächer von der Seite, aber nicht zu dünn.
gefällt mir.
von dir dermaßen angegangen wird
@ Mopsheim :
Du glaubst wohl nicht im Ernst, dass ich an einzelne Stifte gedacht habe...
( kaum zu glauben, was Du mir hier unterstellen willst und Dir erlaubst, mich zu rügen !!!
lerne erst mal selbst, Projekte nachvollziehbar zu präsentieren...
)
Natürlich ein langes Rundhölzchen über alle Schächte... !
Soviel zum Thema Bau-Beschreibung, welcher Du Dich ja vehement versagst !
Deine vielen anderen Ausrutscher mag ich garnicht mehr zählen.

Und dieses "Mami ich bekomme nun sicher Haue"- Gespräch in der Hoffnung, dass diese "Pseudo-Reue" dazu führt, dass Mami wohlwollend über eine Strafe hinwegschaut, kann ich schon gar nicht mehr ab.

 

Hi @ all Mitleser, werte Community

@Funny08 & Moderatoren

Allein der Tatsache, dass ich vor jedem Mitglied dieser Community Respekt habe, ist es zu verdanken, dass ich auf den obigen Kommentar antworte :

Fakten... um was geht es :

In meinem Thread " Fake oder nicht... das ist hier die Frage..."
habe ich niemanden persönlich genannt geschweige denn angegriffen !

Wer lesen kann, der lese !!!

Allein Funny08 hatte es quasi her-zitiert, als dass es den Anschein haben könnte, mein o. g. Thread könnte auf eine Person zielen.

Ebenso weise ich eine in dem Zusammenhang ergangene Ermahnung von Bosch-Mod. - Susanne zurück !

Ich habe lediglich in diesem Thread zur Diskussion gestellt, wie andere User mit dem Thema "Projekt ...OK... Bauanleitung = Fehlanzeige (keine) "

umgehen...

Einen Verstoß gegen die "Nettiquette" ist für mich vor diesem Hintergrund nicht erkennbar !
ungeachtet dessen, gleichwohl vor welchem Hintergrund, erachte ich es schon für sehr verwunderlich, wie hier die "Obrigkeit / Moderatoren " mit dem Thema des im Grundgesetz festgeschriebenen Rechtes der freien Meinungsäusserung umgeht..

Was ich damit sagen möchte : "...wer Themen anspricht, etwas sagt, was nicht in das Konzept passt... bekommt eine Maulklappe / Abmahnung...
DANKE !

Für eine ebenso öffentliche Stellungnahme bedanke ich mich und verbleibe

mfg
Baschtler

 

Geändert von Baschtler (08.09.2013 um 23:30 Uhr)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht