Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Fahrstuhl gesucht

22.08.2011, 15:51
Wusste nicht so ganz genau wo ich mit meinem Anliegen hier am Besten hin sollte, deswegen schreibe ich es jetzt einfach mal hier hinein.
Suche für unser neues Bürogebäude einen neuen Personenaufzug, der alte taugt nicht mehr so richtig und von Kone hatte ich schon ganz gutes gehört.
Hat von euch jemand mit Fahrstuhlanbietern vielleicht ein paar mehr Erfahrungen gemacht?

Freue mich auf eure Antworten
 
Erfahrungsbericht, Fahrstuhl, Tipps Erfahrungsbericht, Fahrstuhl, Tipps
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
8 Antworten
Krone, Otis, Schindler, ect.

"Aufzughersteller" bei Dr.Google

Aber mit diesen Anliegen wirst Du meine ich lediglich Nutzer finden.

Weniger Unterhalter und noch weniger Servicekräfte.

 

http://www.schmitt-aufzuege.de/

Ich denke, dass kann man so allgemein nicht beantworten. Kontaktiere mal z.B. das oben aufgeführte Unternehmen und achte auch auf den Service danach, denn ein Aufzug ist ein Investitionsgut mit einer Lebensdauer von mehreren Jahrzehnten, da fallen einige Wartungsleistungen an, auch sollte man im Notfall das Unternehmen über eine 365 Tage 24h Bereitschaft erreichen.

 

Ich hab ca. 20 Jahre Erfahrung mit 3 Aufzügen von Mayer-Liftsysteme.
Sehr zuverlässig und prima Service. Ausserdem kann ich noch Thyssen
Aufzüge
empfehlen, mit denen hab ich auch seit ca. 20 Jahren zu tun.
Ebenfalls sehr zuverlässig und auch prima Service.

Von den Preisen hab ich allerdings keine Ahnung.

 

Otis hatte ein Werk in meiner Nachbarschaft,eines Tages wurde gesagt 15% redite sind zu wenig,wir verlagern nach Tschechien und China 1000 Arbeitslose mehr.
Seit dem mögen die Produkte so gut sein wie sie wollen,ich nehms ihnen übel.

 

Zitat von HOPPEL321
Otis hatte ein Werk in meiner Nachbarschaft,eines Tages wurde gesagt 15% redite sind zu wenig,wir verlagern nach Tschechien und China 1000 Arbeitslose mehr.
Seit dem mögen die Produkte so gut sein wie sie wollen,ich nehms ihnen übel.
Wenn man nach diesen Kriterien geht darf man leider von fast keinem Unternehmen mehr Produkte nutzen.

 

Zitat von DirkderBaumeister
Wenn man nach diesen Kriterien geht darf man leider von fast keinem Unternehmen mehr Produkte nutzen.
Leider hast du recht,Hier war es Otis in Bochum Nokia in jeder Region gibt es leider
solche beispiele.

 

Zitat von DirkderBaumeister
Wenn man nach diesen Kriterien geht darf man leider von fast keinem Unternehmen mehr Produkte nutzen.

Erstmal das und es gibt so viele Konzerne, die kleine Sparten auflösen, jeder regt sich auf und kauft trotzdem (unbewusst) weiter beim Konzern. Dazu ist heute alles zu sehr verstrickt...

 

Also wenn ihr noch keinen habt. Mein Vater hat vor kurzen so einen Treppenlift bei sich eingebaut und deren Firma verkauft auch kleinere Personenaufzüge. Für kleinere Häuser ist das auf jedenfall eine Option, weil sie relativ günstig sind. Wenn ihr allerdings in einem großen Gebäude seid, weiß ich auch nicht. Würde ich definitiv auf Thyssen zurückgreifen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht