Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Fahrradanhänger

28.03.2012, 19:40
Ich möchte einen Kinder-Fahrradanhänger zu einem Lastenanhänger mit einer fest montierten Kiste umbauen!
Welches Material würdet Ihr nehmen? Ich suche eine alternative zur Siebdruckplatte da ich das ganze so leicht wie möglich machen möchte. Witterungsbeständig sollte es auch sein!
 
Anhänger, Fahrrad, Kinder, Materialfrage, Tipps Anhänger, Fahrrad, Kinder, Materialfrage, Tipps
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
8 Antworten
Im Bootsbau z.B. wird Glasfaser verwendet. Das ist stabil und leicht.

 

Die Frage ist, was für ein Kinder-Anhänger ist es? Die meisten sehen ja heute so aus *grübel*

 

Munze1  
Ich würde Aluminium verwenden, leicht und stabil.

 

Ich würde eine Kunststoffkiste empfehlen. Leichter geht es nicht und wetterfest ist sie auch. Es gibt schon fertige Anhänger mit solchen Kisten. Nur ist mir nicht bekannt ob sie auch an Kinderfahrräder passen.

Nachtrag: so etwas meine ich.

 

Geändert von kindergetuemmel (28.03.2012 um 22:30 Uhr)
ich favorisiere auch die Kunststoffkiste. Die gibt es in allen Maßen.

Je nach dem, wie groß der Anhänger ist, kannst du auch 2 Kunststoffkisten nebeneinander montieren.

 

würde mir ein Leistengestell und Rahmen machen (mithilfe von verz.Eisen-beschlägen ..sonst hält das nicht ) Die lichten Maße nach den Standard-Kunststoffkisten anpassen...z.B. variabel wäre 2 Kisten von 20 x 30 cm...oder 1x.... 40 x 60cm... größer geht immer, wenn der Fahrrad-Anhänger groß genug ist !!Gruss......

 

Hab das mit meinem Hundeanhänger mal probiert und den umgebaut... hab Kunstoffkisten genommen... 2 Stück... aber irgendwie fand ich nicht das sich der Aufwand gelohnt hat... konnte vorher eher mehr transportieren und bei Regen wars auch praktischer

 

Ich denke den stabilsten Aufbau erreichst Du mit Alu-Blech. Wobei Du aber eventuell mit einem Neubau bessere weg kommst. Den kannst Du selbst an Deine Anforderungen anpassen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht